Logo art-in.de


Maria Lassnig und Marisa Merz erhalten den Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk

Sonderpreis

55. Biennale in Venedig
Eingabedatum: 07.05.2013

Maria Lassnig und Marisa Merz erhalten den Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk

bilder


Seit mehr als 60 Jahren hat Maria Lassnig die Darstellung sowohl des Körpers und des Individuums in der Malerei untersucht.

Maria Lassnig ist inzwischen 93 Jahre alt und wird für die Hartnäckigkeit und Unabhängigkeit jenseits aller Moden mit dem Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Mit ihren Bildern, verwischt Lassnig die Grenze zwischen innerer Realität, subjektiver Erfahrung und objektiver Wahrnehmung.

Lassnig hat sowohl im österreichischen Pavillon auf der Biennale in Venedig(1980) ausgestellt , sie hat auch mehrfach an der Documenta teilgenommen. In Einzelausstellungen wurde sie im Centre Pompidou in Paris, im MUMOK in Wien am Ludwig-Museum in Köln, in der Serpentine Gallery in London und im Lenbachhaus in München präsentiert.

Seit den 1960er Jahren hat Marisa Merz eine einzigartige Stimme in der zeitgenössischen Kunst, sie ist die einzige weibliche Vertreterinnen der Arte Povera. Marisa Merz bediente sich der Malerei, Skulptur, Zeichnung die sie in den Raum erweiterte und entwickelte in diesen Medien scheinbar archaische Bilder.

Marisa Merz (Ausstellung auf art-in.de Arte Povera - Ausstellung im Neuen Museum Weimar) hatte große Einzelausstellungen in Madre in Neapel, am Stedelijk in Amsterdam, im Kunstmuseum in Winterthur, im Centre Pompidou in Paris, in der Villa delle Rose in Bologna. Ihre Arbeiten wurden in bedeutenden internationalen Ausstellungen in der Tate in London, auf der Documenta in Kassel und im Guggenheim in New York gezeigt.

ct



  • Lassnig (Jan. 2002)

  • Fondation Beyeler: EXPRESSIV! (30.3.-10.8.03)

  • Arnulf Rainer in der Kunsthalle Jesuitenkirche / Aschaffenburg (31.1.-18.4.04)

  • Robert Ryman erhält Kunstpreis der Roswitha Haftmann-Stiftung (10.11.05)

  • Roswitha Haftmann Kunstpreis für Peter Fischli und David Weiss

  • Zurück zur Figur. Malerei der Gegenwart - Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München (2.6.–13.8.06)

  • Mind Expanders - Museum Moderner Kunst, Wien (25.7.08 – 30.8.09)

  • Roswitha Haftmann-Preis 2009 geht an Vija Celmins

  • Maria Lassnig. Im Möglichkeitsspiegel - Museum Ludwig, Köln (14.3.-14.6.09)

  • Roswitha Haftmann-Preis an Sigmar Polke

  • Maria Lassnig - Lenbachhaus und Kunstbau München

  • twitters tages themen kunst

  • Maria Lassnig. Der Ort der Bilder

  • Maria Lassnig und Regina Götz. ICH und ICH - KunstHaus Potsdam

  • Es lebe die Malerei. Junge Kunst aus der Sammlung Essl

  • Roswitha Haftmann-Preis 2012 geht an Cindy Sherman

  • Maria Lassnig

  • VALIE EXPORT

  • 12. Rubenspreis der Stadt Siegen: Bridget Riley

  • Der nackte Mann

  • Neuer Direktor in der Sammlung Udo und Anette Brandhorst

  • Bridget Riley erhält den 12. Rubenspreis

  • Hinweis auf die letzten Tage einer Ausstellung in Zwickau, Graz, Bielefeld, Cottbus und Leverkusen

  • art news today

  • Aktuelle Buchliste

  • Fakten zur 55. Venedig Biennale

  • Maria Lassnig. Der Ort der Bilder

  • Aktuelle Buchliste

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • Roswitha Haftmann-Preis 2014 für Rosemarie Trockel. Sonderpreis für Robert Frank.

  • Maria Lassnig gestorben

  • LIEBE

  • Manifesta 10 | State Hermitage Museum, St. Petersburg

  • Aktuelle Buchliste

  • Heimo Zobernig im Österreichischen Pavillon 2015

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Arnulf Rainer

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Picasso in der Kunst der Gegenwart

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • John Baldessari

  • MALEREI IM INFORMATIONSZEITALTER

  • Rendezvous

  • Niele Toroni ist der 13. RUBENSPREISTRÄGER DER STADT SIEGEN

  • Künstlerinnen

  • Body & Soul

  • Künstlerliste 2018

  • Maja Vukoje fuels n frumps

  • Mentales Gelb. Sonnenhöchststand

  • top


    Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen 2020 an Ulrike MüllerWillem Dafoe erhält den B3 BEN Hauptpreis 2020ars viva Preisträger 2021: Rob Crosse | Richard Sides | Sung Tieu Goethe-Medaille 2020 für Elvira Espejo Ayca, Ian McEwan und Zukiswa WannerStipendien der Stiftung Niedersachsen für Medienkunst am Edith-Russ-Haus 2020Rebecca Unz erhält August-Sander-Preis 2020ZEISS Photography Award 2020Katrin Plavčak erhält KlinkanpreisAnike Joyce Sadiq erhält Förderpreis der Kunststiftung Rainer Wild Hasselblad Award Gewinner 2020: Alfredo JaarBetye Saar erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2020ART COLOGNE-Preisträger 2020: Gaby und Wilhelm SchürmannWilhelm-Lehmbruck-Preis 2020 an Janet Cardiff und George Bures MillerEuropean Media Art Platform Justus Bier Preis für KuratorenWolfgang-Hahn-Preis geht an Betye Saar Die kolumbianische Künstlerin Doris Salcedo erhält den Nomura Art AwardArnold-Bode-Preis 2019 an Hans HaackeOtto-Steinert-Preis 2019 geht an Rafael HeygsterVonovia Award für FotografieSteve McQueen erhält den B3 BEN HauptpreisFrank Gaudlitz erhält den Fotopreis der Michael Horbach Stiftung 2019 Paul Iby erhält Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2019Kunstpreis des Forschungs- und Behandlungszentrums für Psychische Gesundheit 13. Cairo Biennale: Biennale Prize 2019 an Brigitte Kowanz Roswitha Haftmann - Preis geht an VALIE EXPORTKarin Hollweg Preis 2019 geht an Mattia Bonafini und Luisa EugeniArmin Linke erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus« 2019 Julio Lugon gewinnt ersten Preis bei b o n n h o e r e n – sonotopia 2019 Sheela Gowda erhält Maria Lassnig Preis


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Moët Hennessy Deutschland


    Anzeige
    Kulturfoerderngesetz


    Anzeige
    artlaboratory-berlin.org