»Stephen Gill. Vom Dokument zum Experiment«

28. 04. - 24. 06. 2018 | Museum für Photographie Braunschweig, Torhäuser
Eingabedatum: 21.04.2018

vorher: »Stephen Gill. Vom Dokument zum Experiment«

Ab dem 28. April 2018 zeigt das Museum für Photographie Braunschweig in seinen beiden Torhäusern die erste museale Einzelausstellung des britischen Künstlers Stephen Gill in Deutschland: »Stephen Gill. Vom Dokument zum Experiment - Fotografien, Projektionen, Bücher, Objekte«.
An einem weiteren Ausstellungsort, in der halle267 - städtische galerie braunschweig, findet parallel dazu eine Ausstellung zum Thema Fotobuch statt. Präsentiert wird »Nobody´s Library.

STEPHEN GILL´S PHOTOBOOKS« in einer besonderen Inszenierung durch The PhotoBookMuseum.

Darüber hinaus wird im zweiten Teil der Ausstellung »Young PhotoBook« eine Auswahl von Fotobuchprojekten zu sehen sein, die aktuell an deutschen Kunsthochschulen und Fotoschulen entstanden sind. Vorgestellt werden die Arbeiten und Bücher von: Dona Abboud • Hieronymus Ahrens • Julia Debus • Max Eicke • Maik Gräf • Conrad Hübbe • Kristina Jurotschkin • Jana Mila Lippitz • Mako Mizobuchi • Frank Sperling • Nils Stelte • Vladimir Unkovic • Rie Yamada • Fotobuchklasse Hochschule Hannover




Ausstellungsorte / Öffnungszeiten:

Museum für Photographie Braunschweig
Helmstedter Straße 1, 38102 Braunschweig
Dienstag–Freitag 13.00–18.00 Uhr
Samstag–Sonntag 11.00–18.00 Uhr

halle 267 – städtische galerie braunschweig
Hamburger Strasse 267, 38114 Braunschweig
Dienstag–Sonntag 15.00–18.00 Uhr
Donnerstag 15.00–20.00 Uhr


Museum für Photographie Braunschweig e.V.
Helmstedter Straße 1
D-38102 Braunschweig
photomuseum.de

Presse



Stephen Gill:


- HELSINKI PHOTOGRAPHY BIENNIAL 2012


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

»No Body Get a Head, 1991–2020« von Pieter Schoolwerth

11.04.-13.6.2021 | Kunstverein Hannover

Card image cap

Kunstpreis der Werner-Stober-Stiftung ging an Ralf Gudat

bis 04.07. 2021 | Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe

Card image cap

Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2020 geht an Hannah Weinberger

Junge Kunst aus der Schweiz ist noch bis zum 25.4.2021 zu sehen. | Kunstmuseum Bonn

Card image cap

Heba Y. Amin - neue Professorin für für Digitale und Zeitbasierte Kunst

April | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK Stuttgart)

Card image cap

Online-Anmeldung für Masterstudium

April | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle