Logo art-in.de


Marcel van Eeden neuer Rektor der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste

Juni 2021 | Karlsruhe
Eingabedatum: 10.06.2021

Marcel van Eeden wird die Staatliche Akademie der Bildenden Künste die kommenden sechs Jahre als Rektor leiten. Der Senat und der Hochschulrat der Akademie wählten heute (9. Juni 2021) den niederländischen Künstler zum künstlerischen Leiter der Hochschule. Er tritt sein Amt zum 1. Oktober 2021 an. Van Eeden ist bereits seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Akademie. Er folgt auf Harald Klingelhöller, der zum Ende des Sommersemesters in den Ruhestand wechselt. Der Bildhauer war seit 2018 Rektor und wirkte zuvor viele Jahre als Prorektor in der Akademieleitung mit.

Marcel van Eeden wurde 1965 in Den Haag geboren. Er studierte an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste seiner Heimatstadt. Der Maler und Zeichner lebt in Karlsruhe, Zürich und Den Haag. Er hat von Seiten des Professorenkollegiums zusammen mit Prof. Leni Hoffmann seit einigen Jahren den Aufgabenbereich Internationales an der Kunstakademie Karlsruhe übernommen.

Seine Arbeiten sind international gefragt, er kann auch in jüngster Zeit auf zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen verweisen:

2021 Groups and Spots, Contemporary Art at the Baloise Collection, Museum Franz Gertsch, Burgdorf CH (group), Drawing Biennial 2021, Drawing Room, London GB (group), 2020 A Passion for Drawing. Collection Guerlain at the Albertina, Albertina, Wien A (group), The Expressionist Figure, Walker Art Center, Minneapolis, USA (group), The Karlsruhe Sketchbook, Kunsthalle Karlsruhe, D
The Rijnbar, Circl, Amsterdam NL, 2019 Freedom, The fifty key Dutch artworks since 1968, Museum De Fundatie, Zwolle NL (group), Ryks Museum, Martin van Zomeren, Amsterdam NL, Den Haag - Zürich 1934-1936, Barbara Seiler, Zurich CH, Zigmund’s Machine, kunst galerie fürth, Fürth D, Drawing Biennial 2019, Drawing Room, London UK (group), 2018 Circus Henny , Stedelijk Museum Schiedam, NL, Hand-drawn, Action-packed, New Museum and Art Gallery, St Albans, Hayward Touring UK (group), Manifesta 11, Historical Exhibition, Zürich CH (group).

Seine Arbeiten waren außerdem zu sehen u.a. im Tel Aviv Museum of Art (2014), im Institut Mathildenhöhe, Darmstadt (2011/2012) und in der Hamburger Kunsthalle (2010) 

www.kunstakademie-karlsruhe.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Marcel van Eeden



Marcel van Eeden:


- Art Basel 2013

- art berlin 2017

- Berlin Biennale 2006

- Fondation Frances

- Frieze LA 2019

- Frieze London 2022

- Galleries ART DUBAI CONTEMPORARY 2015

- Georg Kargl Fine Arts

- MoMA Collection

- Sprüth Magers Berlin London
Akademie-Absolventin Helen Weber erhält Preis der Werner-Pokorny-StiftungWinterwerkschau mit Mappen- und StudienberatungEntwurf mit Leerstellen. Frauen in Architektur – Stadtplanung – LandschaftsplanungStudieninformationstag am 12. Januar 2023Studienpreis des Freundeskreises der HGB und der Sparkasse LeipzigBURG richtet Worpswede-Stipendium einKünstlerisches Forschungsprojekt : Listening to the World – 100 Jahre RadioAnmeldung zur Aufnahmeprüfung an der BURGGibt es »lebendige« Maschinen und »intelligente« Pflanzen?Absolvent Anas Kahal erhält Freiburger KulturstipendiumDer Uferweg am Griebnitzsee – Ästhetische Annäherungen an eine Konfliktlandschaft Keren Cytter neue Professorin für Erweiterte FotografieKunsthochschule für Medien Köln (KHM) im DezemberJahresausstellungFermentieren: Perspektiven auf „Osten“Medienkunstpreis an Fernanda Caicedo, Sandra Rücker und Nik DommermuthCopyshop - Ausstellung der Studienrichtung GrafikTenki Hiramatsu erhält den Stober-Kunstpreis 2022Neue Gastprofessur für Fotografie an der HfBK an Laura El-TantawyVeranstaltungsreihe zu Kunst und NachhaltigkeitKunsthochschule für Medien Köln (KHM) im NovemberStudieninfotag an der Alanus HochschuleLectures Wintersemester 2022/23Bewerbung Masterstudiengang Multimedia DesignAgnes Wegner wird neue Rektorin der HGB LeipzigErich-Heckel-Förderpreis an Johanna WagnerPaul Posenenske und der Bau der Kunsthochschule KasselMeisterschüler*innen-Preis der G2 Kunsthalle 2022 an Anne HofmannKunsthochschule für Medien Köln (KHM): Oktober 2022Firmament. Neun Alumni der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin