Matti Braun'> Matti Braun 1814'/> Matti Braun'>


Matti Braun - Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz (6.2.-26.4.09)


Eingabedatum: 29.01.2009

vorher: Matti Braun - Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz (6.2.-26.4.09)

Matti Braun (geb.1968 / Berlin) lässt den Betrachter in seinen Arbeiten ungewöhnliche Orte erleben, die sich durch besondere - mal kulturelle mal historische oder geografische - Merkmale auszeichnen. So führt die Ausstellung "Kola" im Kunstmuseum Liechtenstein in die arktische Tundra, in eine Gegend nördlich des Polarkreises. Ausgangspunkt sind die auf der russischen Halbinsel unweit der norwegischen und finnischen Grenze zu findenden, seit über zweieinhalb Milliarden Jahren nahezu unveränderte Gesteinsformationen.
1970 wurde an dem Ort die sogenannte Kola-Bohrung gestartet, die 1994 eine Tiefe von über 12’000 Metern erreichte und damit noch heute der tiefste Blick in die Erdkruste darstellt. Zugleich ist Kola bedroht durch ein Zwischenlager für ausgebrannte Brennstäbe von Reaktoren sowjetischer Atom-U-Boote.
In seinen Recherchen erkundet Matti Braun mögliche historische, kulturelle, geografische oder biografische Zusammenhänge, um so komplexe Netze zu knüpfen. Sein besonderes Interesse gilt Wegen von kulturellen Zusammenhängen: In seinen Annäherungen verflechten sich auf diese Art und Weise heterogene historische und persönliche Wahrheiten, öffnen und verschieben sich Standpunkte, fließen innere und äußere Wirklichkeiten ineinander.
Der Künstler arbeitet in unterschiedlichen Medien: Installation, Objekte, Fotografie, Malerei.

Kuratorin: Christiane Meyer-Stoll

Abbildung: Matti Braun, Kola, 2008

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr, Donnerstag 10–20 Uhr, Montag geschlossen

Kunstmuseum Liechtenstein
Städtle 32
9490 Vaduz
Liechtenstein
Tel: +423 235 03 00
www.kunstmuseum.li

ch



Matti Braun:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- Esther Schipper, Galerie

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Gallery Weekend Berlin 2017

- Kunstverein Braunschweig

- Kunstverein Heilbronn 2016

- Kunstverein Nürnberg

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD


Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

»No Body Get a Head, 1991–2020« von Pieter Schoolwerth

11.04.-13.6.2021 | Kunstverein Hannover

Card image cap

Kunstpreis der Werner-Stober-Stiftung ging an Ralf Gudat

bis 04.07. 2021 | Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe

Card image cap

Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2020 geht an Hannah Weinberger

Junge Kunst aus der Schweiz ist noch bis zum 25.4.2021 zu sehen. | Kunstmuseum Bonn

Card image cap

Heba Y. Amin - neue Professorin für für Digitale und Zeitbasierte Kunst

April | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK Stuttgart)

Card image cap

Online-Anmeldung für Masterstudium

April | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle