Logo art-in.de


Eva Birkenstock wird neue Direktorin des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf

Personalien

Mai 2016
Eingabedatum: 20.05.2016

Die neue Direktorin des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf, steht fest. Eva Birkenstock wird Nachfolgerin des bisherigen Direktors Hans-Jürgen Hafner, dessen Vertrag turnusgemäß nach fünf Jahren zum 31. August 2016 endet. Der Vorstand unter Vorsitz von Georg Kulenkampff sprach sich im Zuge des Auswahlverfahrens, für das rund vierzig internationale und durchwegs hoch qualifizierte Bewerbungen eingegangen waren, einstimmig für die zurzeit in Bregenz lebende 38-Jährige Kölnerin aus.

Eva Birkenstock hat Kunstgeschichte, Ethnologie und spanische Romanistik in Köln, Havanna und Berlin studiert, neben beruflichen Stationen in Hamburg, Lüneburg, New York und Basel war sie zuletzt als Kuratorin am Kunsthaus Bregenz tätig. Sie genießt in der Szene einen exzellenten Ruf, ihre höchst pointierte Ausstellungspraxis zeichnet sich durch kollaborative und Recherche-basierte Projekte aus, die sich im Besonderen auf die Verbindungspunkte unterschiedlicher Diskurse und künstlerischer Arbeitsfelder beziehen. Zudem bilden das Arbeiten mit Performance und der Einbezug nicht-westlicher Kunstsysteme wesentliche Arbeitsschwerpunkte.

Eva Birkenstock wird zum 1. September 2016 ihr neues Amt antreten und nach Abschluss des Programmzyklus von Hans-Jürgen Hafner im Februar 2017 ihre Programmarbeit aufnehmen.

kunstverein-duesseldorf.de/
kunsthaus-bregenz.at

Presse



Eva Birkenstock:


- Halle für Kunst Lüneburg 2015


Anzeige
Moët Hennessy Deutschland


Anzeige
Responsive image


Anzeige
artlaboratory-berlin.org


Anzeige
Kulturfoerderngesetz