Anzeige
Responsive image

SHIRIN NESHAT – FRAUEN IN GESELLSCHAFT

01.07. - 29.10.2017 | Kunsthalle Tübingen
Eingabedatum: 06.07.2017

bilder

Die im Iran aufgewachsene und in den USA lebende Künstlerin Shirin Neshat (geb. 1957) nimmt eine zentrale Position im Diskurs um das Verhältnis zwischen Orient und Okzident ein: Ihre Fotografien und Videos kreisen um die Lage von Frauen in muslimisch geprägten Gesellschaften und um Widersprüche zwischen westlichen und orientalischen Kulturtraditionen. Neshat wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und ihre Werke waren weltweit in Einzelausstellungen und Biennalen zu sehen – allerdings seit vielen Jahren kaum in Deutschland. Die große Übersichtsausstellung in der Kunsthalle Tübingen führt nun wichtige Werke aus allen Schaffensphasen von Shirin Neshat zusammen, von den berühmten ikonischen Schriftfotografien der 1990er Jahre über die Mehrkanal-Videoinstallationen bis hin zu monumentalen Werkblöcken und Neuproduktionen der Jahre 2016/17.

Der programmatische Ausstellungstitel Frauen in Gesellschaft adressiert dabei zwei im Œuvre der Künstlerin stetig wiederkehrende Themen: die Rolle der Frau im Iran und die traumatischen Nachwirkungen von diasporischen Erlebnissen, die eine Frau für den Rest ihres Lebens prägen können und in deren Gesellschaft sie sich also fortan befindet. Beide Themen umkreist Shirin Neshat mit ihrer Kunst in poetischer, geheimnisvoller Ambivalenz – oft entlang einer nonkonformistischen oder rebellischen Hauptakteurin. Zur Ausstellung wird ein umfangreiches Begleitprogramm aus über 30 vermittelnden, diskursiven und künstlerischen Formaten mit zahlreichen Kooperationspartnern und internationalen Gästen realisiert. Hier erweitert sich die Bedeutung des Titels um konkrete Kontexte: Frauen in Gesellschaft wird zur Überschrift beispielsweise für Auseinandersetzungen mit Geschichte und Gegenwart des Islamischen Feminismus oder mit dem besonderen Status Quo von Künstlerinnen in muslimisch geprägten Ländern des Vorderen Orients.

Kunsthalle Tübingen
Philosophenweg 76
Tübingen 72076
http://kunsthalle-tuebingen.de



Presse



Shirin Neshat:


- * 1957 in Qazvin, Iran.

- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- documenta 11, 2002

- Frieze London 2016

- Istanbul Biennial, 1995

- Istanbul Biennial, 1997

- Kochi-Muziris Biennale 2018

- La Biennale de Montréal, 2014

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía, Collection

- Ngorongoro II ArtistWeekend Berlin 2018

- Prospect New Orleans 1, 2008

- Solomon R. Guggenheim Collection

- Thyssen-Bornemisza Art Contemporary,Wien

- Whitney Biennale 2000


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Tom Sachs - Timeline

22. September 2019 - 26.04.2020 | SCHAUWERK Sindelfingen

Card image cap

Oskar Manigk. HIER + DA Underground, Revolte + Post-Wende

21. 09. - 10. 11. 2019 | Kunstverein für Mecklenburg und Vorpommern in Schwerin

Card image cap

B3 / THE ARTS+ 2019: Zwischen Sehnsuchtsorten und Scheinwelten

15. bis 20. Oktober 2019 | B3 Biennale des bewegten Bildes