Anzeige
Responsive image

Laurenz Berges. Ort und Erinnerung

02.02. - 31.03.19 | Museum für Photographie Braunschweig
Eingabedatum: 26.01.2019

bilder

Die Ausstellung Laurenz Berges. Ort und Erinnerung.
Cloppenburg und Arbeiten aus dem Ruhrgebiet stellt erstmals vollständig die farbfotografische Werkgruppe Cloppenburg aus dem Frühwerk von Laurenz Berges vor. Sie entstand in den Jahren 1989 – 90 in der Heimatstadt des Künstlers, der 1966 in Cloppenburg geboren wurde und inzwischen seit mehr als 25 Jahren in Düsseldorf lebt. Im Fokus der Serie steht dabei nicht das kulturhistorisch hervorzuhebende Individuelle, sondern ein Landschaftsbild das exemplarisch im Unspektakulären und Typischen Bildmomente entdeckt.

Früh schon beschäftigte sich Laurenz Berges mit der dokumentarischen amerikanischen Fotografie und setzte sich mit einem durch urbane Entwicklungen veränderten Landschaftsbild und Bewegungen wie der »New Color Photography « auseinander. Einflüsse, die in der Serie Cloppenburg mit Blick auf ein exemplarisch deutsches Landschaftsbild nachvollziehbar werden.

Im Kontext der internationalen zeitgenössischen künstlerischen Fotografie ist Laurenz Berges seit den 1990er-Jahren vor allem mit fotografischen Arbeiten von verlassenen Innenräumen und Ausschnitten aus urbanen Umgebungen mit Aspekten der Vergänglichkeit bekannt geworden.

Eine Vielzahl an Arbeiten entstand dabei im Ruhrgebiet. Hierzu stellt die Ausstellung ergänzend zu Cloppenburg einige Beispiele vor.

Museum für Photographie Braunschweig
Helmstedter Straße 1
D-38102 Braunschweig
www.photomuseum.de

Presse



Laurenz Berges:


- art berlin 2017

- art cologne 2015

- Kunstverein Freiburg

- MoMA Collection

- Sammlung DZ Bank, Frankfurt


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Monika Baer. Preis der Stiftung Dieter Krieg 2019

30. April - 16. Juni 2019 | Kunstmuseum Bonn

Card image cap

Norbert Schwontkowski

30.4.-16.6.2019 | Kunsthalle Bremerhaven

Card image cap

all natural. 100 % Sammlungen

27. April - 29. September 2019 | Museum der Moderne Salzburg

Card image cap

EMAF 2019: Musik und Performance

24.04 - 26.05. 2019 | Kunsthalle Osnabrück

Card image cap

Absolventin Olga Jakob erhält der Kalinowski-Preis 2019

April 2019 | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe