Istanbul Biennale 2021 - das Kuratorenteam

Dezember 2020
Eingabedatum: 10.12.2020

Istanbul Biennale 2021 - das Kuratorenteam

Ute Meta Bauer, Amar Kanwar, David Teh, Courtesy Istanbul Biennalebilder

ISTANBUL BIENNALE kündigt das Kuratorenteam für die 17. Ausgabe an, die zwischen dem 11. September und dem 14. November 2021 stattfinden soll.Es sind Ute Meta Bauer, Amar Kanwar und David Teh.

In einem ersten Statement erklärte das Team, dass es nicht zwingend eine zentrale Veranstaltung zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort geben werde. "Statt eines großen Baumes, beladen mit süßen, reifen Früchten, versucht diese Biennale vom Flug der Vögel zu lernen, von den einst übervollen Meeren, von der sich langsam in unterschiedlichen Geschwindigkeiten erneuernden Erde....". Eine Biennale solle auch noch wirken, wenn sie längst beendet sei, genauso wie eine Biennale schon wirken könne, bevor sie angefangen habe. Es liege nicht in ihrem Interesse, und wahrscheinlich auch nicht in der Zeit, reife Früchte von prächtigen Bäumen zu pflücken.

Ute Meta Bauer
Ute Meta Bauer, geboren 1958 in Stuttgart, wurde u.a. als Kuratorin und künstlerische Leiterin der 3. berlin biennale für zeitgenössische kunst (2004) und Co-Kuratorin der Documenta11, im Team von Okwui Enwezor, bekannt. Seit 2013 ist sie Direktorin des NTU Centre for Contemporary Art Singapore und Professorin an der School of Art, Design and Media der Nanyang Technological University. In ihrer Arbeit konzentriert sie sich thematisch auf die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst und Architektur sowie deren Verschränkung mit feministischen und gesellschaftspolitischen Diskursen.

Amar Kanwar Amar Kanwar ist Künstler und Filmemacher, geboren 1964 in Neu-Delhi, Indien, wo er gegenwärtig lebt und arbeitet. Er verbindet in seinen Filmen und Videoinstallationen eine poetische Expressivität in Bild und Sprache mit der Erforschung von Gewalt, Unterdrückung und Brutalität, die bspw. einhergeht mit dem Konfliktpotential der Industrialisierung in Indien. Amar Kanwar, der mehrmals an der der documenta teilgenommen hat, ist u.a. Mitglied der Findungskommission für die documenta 15.
Zum Datenblatt auf art-in.de
Wir hatten Amar Kanwar bereits in einer Auswahl im Jahr 2013 hervorgehoben.

David Teh
David Teh wurde 1977 in Australien geboren. Er studierte Kunstgeschichte und Kunsttheorie an der Universität Sydney und promovierte 2005 in Kritischer Theorie. In den Jahren 2005-2009 lebte er in Bangkok und arbeitet seit 2009 in Singapur, wo er an der National University of Singapore lehrt. Seine Forschung konzentriert sich auf moderne und zeitgenössische südostasiatische Kunst.

biennialfoundation.org/biennials/istanbul-biennial/

ct



Amar Kanwar:


-

- Art Basel 2013

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- Bienal de Sao Paulo 2010

- Biennale of Sydney 2006

- Biennale Venedig 2015,Pav

- Busan Biennale 2018

- Carnegie International 2013

- documenta 11 2002

- documenta 12 2007

- documenta 13 2012

- documenta14

- Frieze LA 2019

- Göteborg Biennial for Contemporary Art, 2009

- Istanbul Biennale 2013

- Kochi Muziris Biennale 2012

- Kochi-Muziris Biennale 2014

- Lebenszeichen - Kunstmuseum Luzern

- Marian Goodman Gallery

- Moscow Biennale 2013

- No Country, Guggenheim

- SHARJAH BIENNIAL 10, 2011

- Sharjah Biennial 11 2013

- Solomon R. Guggenheim Collection

- Thyssen-Bornemisza Art Contemporary Wien
  • Künstlerliste Documenta11 (05.02)

  • Documenta 12 Videos, News und Service

  • Amar Kanwar "The Torn First Pages" - Haus der Kunst München (8.10.-9.11.08)

  • Lebenszeichen. Altes Wissen in der zeitgenössischen Kunst - Kunstmuseum Luzern

  • Teilnehmerliste der documenta(13)

  • No Country: Contemporary Art for South and Southeast Asia Opens 2/22

  • Ausstellungen 2013 im Guggenheim New York

  • Wir haben die Künstlerlisten von über 40 Biennalen untersucht.

  • Amar Kanwar: The Sovereign Forest

  • Künstler des Jahres 2013

  • Die top 106 im Mai 2014

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Künstlerdatenbank

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Biennalen Künstler Verknüpfungen

  • Künstlerliste 2018

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Biennale Künstler 14.12.2016

  • Künstlerliste documenta 14

  • Künstler und ihre Medien 2017 (mit Biennale-Teilnahmen)

  • Die Künstlerdatenbank zu den Künstler-Datenblättern

  • Künstlerliste 2017

  • Untersuchungen

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • Findungskommission für documenta 15 steht fest

  • Biennalen und ihre Künstler 2018

  • Das indonesische Künstler_innenkollektiv ruangrupa wird die documenta 15 leiten

  • Unsere top Biennaleteilnehmer* der Künstler*liste 2019

  • Adventskalender 2019

  • Visualisierungen zum Kunstmarkt

  • Untersuchung Kunstsystem - Visualisierungen von Netzwerkanalysen

  • Untersuchungen zur Künstlerdatenbank 1. Teil

  • Die aktuelle Künstler*liste mit Biennalefaktor (2020)

  • Die neue Künstler*liste mit Relevanzfaktor Sammlung

  • Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen

  • Istanbul Biennale 2021 - das Kuratorenteam

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank

  • top


    Arnold Bode-Preis für Kunstkollektiv INSTAR – Tania BrugueraSofia Duchovny erhält Preis der Kunststiftung Rainer WildGesprächsreihe lumbung calling bildet Auftakt des Begleitprogramms der documenta fifteenFLUID STATES. SOLID MATTERStefanie Kleefeld ist neue Leiterin des Kunstvereins Bremerhavendocumenta fifteen mit fünf neuen lumbung-memberMaria Eichhorn im Deutschen Pavillon 2022Eva Berendes erhält Bonner Kunstpreises 2021Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa RotDer Karin Hollweg Preis 2020 geht an Kate AndrewsAgnieszka Roguski ist neue künstlerische Leiterin der Arthur Boskamp-StiftungDie Villa Romana-Preisträger*innen 2021einklang freier wesenSEO erhält Kunstpreis LÖWE VON WEILBURGKunstmessetermine verschieben sichDeutsche Börse und das Städel Museum werden PartnerDeltabeben-Preis geht an Ulises Morales LamadridKulturelles Verbundprojekt „Offene Welten“FOTO WIEN wird verschobenMax Ernst-Stipendium 2021 an Belia BrücknerBund fördert nationale Kultureinrichtungen mit 32 Millionen EuroNun steht es fest: Chemnitz wird Kulturhauptstadt Europas im Jahr 202510 Mio. Euro für die Entwicklung digitaler Dialog- und Vermittlungsangebote im Kulturbereichdocumenta archiv Mitglied im Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V.Gitte Zschoch wird neue Generalsekretärin des ifaUte Eskildsen erhält den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh)Stipendium SACHSEN AM MEER geht an Nadja PoppeIstanbul Biennale 2021 - das KuratorenteamLiminoid Encounters»inSonic 2020: Syntheses« Festival


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    vonovia award-teilnahme


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    »No Body Get a Head, 1991–2020« von Pieter Schoolwerth

    11.04.-13.6.2021 | Kunstverein Hannover

    Card image cap

    Kunstpreis der Werner-Stober-Stiftung ging an Ralf Gudat

    bis 04.07. 2021 | Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe

    Card image cap

    Platz Machen

    03. April - 30. Mai 2021 | Neuer Saarbrücker Kunstverein im öffentlichen Raum Saarbrückens

    Card image cap

    Heba Y. Amin - neue Professorin für für Digitale und Zeitbasierte Kunst

    April | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK Stuttgart)

    Card image cap

    Online-Anmeldung für Masterstudium

    April | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle