Anzeige
B3 Biennale

Logo art-in.de


Annette Kelm ist erste Trägerin des ART COLOGNE-Preises für junge Kunst


Eingabedatum: 31.10.2005

Annette Kelm ist erste Trägerin des ART COLOGNE-Preises für junge Kunst

bilder


Einzelausstellung in der Kölner artothek inklusive Katalog - Wert: 10.000 Euro

Der von der Koelnmesse aus Anlass des 25jährigen Bestehens des Förderprogramms New Talents in diesem Jahr zum ersten Mal gestiftete "ART COLOGNE-Preis für junge Kunst" wird an die Fotografin Annette Kelm verliehen. Kelm wurde ausgezeichnet als "Best of the Best", aus dem Kreis von 25 Teilnehmern des New Talents Programm 2005. Die Entscheidung traf die fünfköpfige Jury bestehend aus Christine Dinges, Leiterin der artothek Köln, Nicolaus Schafhausen, Gründungsdirektor der Europäischen Kunsthalle Köln, Christina Végh, Direktorin des Bonner Kunstvereins, Kathrin Romberg, Direktorin des Kölnischen Kunstvereins und Rita Kersting, Direktorin des Düsseldorfer Kunstvereins.

Der Preis in Höhe von 10.000 Euro besteht aus einer Einzelausstellung in der Kölner artothek im kommenden Jahr inklusive eines Ausstellungskatalogs. Annette Kelm wird von der Berliner Galerie Crone Andreas Osarek vertreten. Auf der diesjährigen ART COLOGNE (28.10.-01.11.2005) zeigt die Galerie Fotografien der Künstlerin in einer Förderkoje. Allein zu Messebeginn wurden 25 Exponate verkauft zu den noch recht günstigen Preisen zwischen 800 und 1.400 Euro. In einem Katalogtext über die Arbeiten von Annette Kelm heißt es: "Vielleicht entspricht die Form der Ordnung von Bildern und Sinnzusammenhängen, so wie Annette Kelm sie entwickelt, dem eigentlichen Wesen von Erinnerungserfahrungen - Erinnerungen tauchen unvermittelt auf, man wird von ihnen getroffen und kann sich ihrer gleichzeitig nicht sicher
sein."

Die Preisverleihung findet am 31. Oktober 2005 um 15.00 Uhr in der Sonderausstellung "25 m²" statt, die von Renate Goldmann kuratierte Jubiläumsschau (Halle 10 Obergeschoss C 52).

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Tel +49/221-821-2270
Fax +49/221-821-2181
Mail: g.nohl@koelnmesse.de

Koelnmesse GmbH





Kataloge/Medien zum Thema: Annette Kelm