Cathy Wilkes


Eingabedatum: 07.04.2011

bilder

Der Kunstverein München e.V. präsentiert die erste umfassende Einzelausstellung der Glasgower Künstlerin Cathy Wilkes (*1966), außerhalb Großbritanniens. Geboren und aufgewachsen in Belfast, gehört Wilkes zu jener Künstlergeneration, die nach ihrer Ausbildung in Glasgow bald schon im Vorfeld der britischen Kunstszene der 1990er Jahre mitmischte (im Jahr 2008 war sie für den Turner-Preis nominiert).

Üblicherweise präsentiert Wilkes bei jeder Ausstellung ausschließlich neue Arbeiten. Für den Kunstverein München macht sie jetzt eine Ausnahme: Zwar hat sie auch für diese Ausstellung eine wichtige neue Arbeit produziert, verbindet diese jedoch mit einem eher retrospektiven Ansatz, indem sie sie mit wegweisenden älteren Werken kombiniert. Erstmals wird darüber hinaus auch ihr persönliches Archiv ausgestellt. Damit eröffnet diese Ausstellung die einzigartige Möglichkeit, wichtige Themenkomplexe – etwa die Motive Erinnerung und Verlust – in Wilkes’ Werk zu beleuchten und in den Kontext anderer Arbeiten und ihrer künstlerischen Praxis zu stellen. Cathy Wilkes’ künstlerisches Vokabular ist kompromisslos und arbeitet mit völlig wertlosen oder seltsamen Alltagsgegenständen aus dem häuslichen Umfeld.

Die Ausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit der GAK – Gesellschaft für Aktuelle Kunst in Bremen, wo sie im November 2011 präsentiert werden wird.

Abbildung: Collage by Cathy Wilkes for her exhibition at Kunstverein München e.V.
2011 Courtesy the Artist

Öffnungszeiten: Di – So: 10 – 18 Uhr

Kunstverein München e.V.
Galeriestraße 4
80539 München
Tel: ++ 49-(0)89-221 152
kunstverein-muenchen.de

Medienmitteilung



Cathy Wilkes:


- Art Basel 2013

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- Biennale Venedig 2013

- Biennale Venedig 2019 Pav

- Frieze LA 2019

- Galleria Raucci/Santamaria

- Kunstverein GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen

- Manifesta 5, 2004

- Migros Museum Sammlung

- MoMA Collection

- Pune Biennale, 2017

- S.M.A.K. Sammlung Gent

- Tate Post War Collection London

- The Modern Institute - Gallery


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Was, Wenn…? Zum Utopischen in Kunst, Architektur und Design

30.5. - 20.9. 2020 | Neues Museum Nürnberg

Card image cap

Sommer des Zögerns

26. Mai – Sonntag 30. August 2020 | Kunsthalle Zürich

Card image cap

Shift #3: Vom (Nicht-)Produktiven

27.5.20 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

Card image cap

BurgLabs: neue Forschungslabore an der BURG

Mai 2020 | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle