Anzeige
Responsive image

Alex Katz. Der perfekte Augenblick


Eingabedatum: 16.01.2012

bilder

Alex Katz, The Green Cap, 1985, Holztafeldruck in 13 Farben, 45 x 61,5 cm, Albertina Wien, Copyright: VG Bild-Kunst, Bonn 2011

„Perfekte Augenblicke“ sind es, die der US-amerikanische Künstler Alex Katz in seinen Bildern festzuhalten versucht. Ob in seinen Landschaftsbildern oder seinen Portraits: Stets geht es darum, ein eindringliches Motiv, einen Moment der Schönheit festzuhalten.
Unter dem Titel „Alex Katz. Der perfekte Augenblick“ zeigt das Museum Ostwall im Dortmunder U vom 21. Januar bis zum 9. April 2012 in einer Sonderausstellung rund 170 Druckgrafiken, Gemälde und Cutouts des Künstlers. Die Schau bietet einen Überblick über zentrale Themen in Alex Katz’ Werk von 1965 bis zur Gegenwart. 1927 in New York geboren, zählt Katz zu den bedeutendsten US-amerikanischen Künstlern unserer Zeit.

Die druckgraphischen Blätter, Bücher und Cutouts, eine Art zweidimensionaler Skulpturen, stammen aus der Albertina Wien. Sie werden ergänzt durch Gemälde der Kunsthalle Würth, der Sammlung Brandhorst, München, und der Galerie Thaddaeus Ropac. Die Ausstellung bietet einen Überblick über zentrale Themen in Alex Katz´ Werk von 1965 bis zur Gegenwart.
„Perfekte Augenblicke“ sind es, die Alex Katz in seinen Bildern festzuhalten versucht.

Kooperationspartner des Museums Ostwall ist für diese Schau die Albertina, Wien. Sie stellte dem Museum Ostwall die Mehrzahl der Exponate zur Verfügung.

Museum Ostwall im Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund
Telefon: +49 (0) 231 50-23247 oder 50-13244
dortmund.de

Medienmitteilung



Alex Katz:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Hong Kong, 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- art cologne 2015

- Frieze LA 2019

- Frieze London 2013

- Galerie Thaddaeus Ropac

- Gavin Brown's enterprise - Gallery

- KIAF 2016

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía, Collection

- Sammlung Brandhorst,München

- Sammlung Würth

- Timothy Taylor Gallery


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Schichten - Stränge - Stofflichkeiten

13.12.2019 - 02.02.2020 | Künstlerhaus Dortmund

Card image cap

Sonic Experiments: Telematics

13. - 14.12.2019 | ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe

Card image cap

Daniel Neubacher un_content

11.12.2019–19.01.2020 | Künstlerhaus Bremen

Card image cap

Josef Nowinka: Mädchen vor Blumentapete. Gemälde und Assemblagen

7. 12. 2019 - 29. 03. 2020 | Kunstsammlung Jena

Card image cap

Jochen Lempert. Fotos an Büchern

7.12.2019 -16.2.2020 | Grazer Kunstverein

Card image cap

Sweet Dreams

28.11.19-9.1.20 | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle