Anzeige
B3 Biennale

Logo art-in.de


Citibank Photography Prize 2003 (2.4.03)


Eingabedatum: 03.04.2003

Citibank Photography Prize 2003 (2.4.03)

bilder


Der Künstler Juergen Teller (geb.1964) ist Preisträger der mit £20.000 dotierten - weltweit renommiertesten - Auszeichnung für zeitgenössische Fotografie.
Erstmals wird die Ausstellung der für die Preisvergabe ausgewählten Finalisten (neben dem Gewinner Juergen Teller, die Künstler/innen Jitika Hanzlovà, Bertien van Manen, Simone Norfalk ) auch außerhalb von Großbritannien in einer Ausstellung gezeigt.

Ausstellungsort ist das museum kunst palast in Düsseldorf neben Madrid.

Bisherige Preisträger: Shirana Shahbazi, Boris Mikhailov, Anna Gaskell, Rineke Dijkstra, Andreas Gursky und Richard Billingham.

Pressemitteilung / Auszug: "... Juergen Teller zählt zu den erfolgreichsten Fotografen des letzten Jahrzehnts. Er arbeitete für unzählige hochkarätige Anzeigenkampagnen, ... (Sein künstlerisches Werk) ist oft autobiografisch intim. Dazu zählen private, ungestellte Aufnahmen berühmter Freunde und Freundinnen wie der isländischen Sängerin Björk, oder sehr persönliche Fotos seiner Familie und seines Elternhauses in seiner fränkischen Heimat. ... Die Jury kommentierte: Kein anderer Modefotograf tut Ähnliches wie Juergen Teller. Er mischt die Modewelt mit seinem privaten Leben auf einzigartige mitfühlende Weise."

Ausstellungsdauer: 29.3.-9.6.03
Öffnungszeiten: Di-So 11-20Uhr, Mo geschlossen

Museum Kunst Palast | Ehrenhof 4-5 | 40479 Düsseldorf | Tel.: 0211-899 62 60

museum-kunst-palast.de

ch





Kataloge/Medien zum Thema: Juergen Teller



Juergen Teller:


- Art Basel 2013

- Art Basel Miami Beach 2013

- art berlin 2017

- artbasel2021

- Frieze LA 2019

- Frieze London 2016

- Gruppenausstellung

- Lehmann Maupin - Gallery

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung MMK Frankfurt


Anzeige
Kulturfoerderngesetz


Anzeige
Responsive image


Anzeige
artlaboratory-berlin.org