Anzeige
me



Saâdane Afif - Ici.

Kooperation mit der 8. Berlin Biennale

29.05. – 23.11.2014 | Leopold-Hoesch-Museum, Düren
Eingabedatum: 30.05.2014

vorher: Saâdane Afif - Ici.

Der Peill-Preisträger 2012, Saâdane Afif (*1970), verwebt Musik/Ton, Objekt, Sprache und Kunstgeschichte auf mehreren Bedeutungsebenen zu komplexen Kompositionen. Mit vielfach ineinandergreifenden Bezügen initiiert der Künstler beim Betrachter eine intellektuelle Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Phänomenen seiner Betrachtung. In Aufführungen und räumlichen Installationen präsentieren sich seine Arbeiten oftmals als Werk mehrerer Autoren und als Ergebnis lebendiger Prozesse. Sie reichen von poetischer bis ironischer Natur und weisen als mehrschichtige Sinnträger über sich selbst hinaus.

In der konzeptuellen Arbeit „Ici.“ reflektiert Saâdane Afif die gegenwärtige Bedeutung von „Hier“ und „Dort“. Zwei identische Modelle der Dürener Gleislampen mit Lautsprecher, synchroner Ansage und bahnhofstypischer Beschilderung markieren zeitgleich im Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren (Ici.) und auf der 8. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst (Là-Bas.) die bestimmte und unbestimmte Ortsspezifik des Dürener Bahnhofs. Gemeinsam mit den Gedichten befreundeter Künstler, Kunstwissenschaftler und Schriftsteller fragen die beiden Installationen nach Verortung sowie deren Definition und Gültigkeit in der heutigen Zeit.
Die Ausstellung „Ici.“ im Leopold-Hoesch-Museum findet im Rahmen der Preisvergabe des mit 25.000 € dotierten Günter-Peill-Preises an Saâdane Afif, am Sonntag, den 7. September 2014, um 12 Uhr, statt.
Das Projekt ist eine Kooperation mit der 8. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst.
Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Bahn.


Günther-Peill-Stiftung
am Leopold-Hoesch-Museum &
Papiermuseum Düren
Hoeschplatz 1
52349 Düren




leopoldhoeschmuseum.de
Günther-Peill-Stiftung
am Leopold-Hoesch-Museum
& Papiermuseum Düren
Hoeschplatz 1
52349 Düren


Pressemitteilung



Saâdane Afif:


- abc 2015

- abc 2016

- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- Berlin Biennale 2014

- Biennale Venedig 2015

- Daimler Art Collection

- Der Brancusi-Effekt, Wien, 2014, GA

- Der Duchamp-Effekt. Ready-Made

- documenta 12 2007

- Kunstverein GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen

- Lyon Biennale, 2007

- Made in Germany 2

- Marrakech Biennale MB5 2014

- Playing among the Ruins,2011

- Preistraeger Prix Marcel Duchamp

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung MMK Frankfurt

- Sommer Contemporary Art

- Taipei Biennial 2016


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

ONLINE SCREENING Jupp, watt hamwer jemaht? by Jan Bonny & Alex Wissel

From 4 May, 12:00 PM | JULIA STOSCHEK COLLECTION

Card image cap

The Archive Show

1. 05. - 18. 07. 2021 | E-WERK Luckenwalde | Galerie Eins, Galerie Drei und Fluxdome