2018 – Are you satisfied? Aktuelle Kunst und Revolution

29. September bis 25. November 2018 | Stadtgalerie Kiel
Eingabedatum: 26.09.2018

bilder

Die Stadtgalerie Kiel zeigt vom 29. September bis 25. November 2018 eine Gruppenausstellung mit aktuellen künstlerischen Positionen, die Aspekte der Revolution im weitesten Sinne thematisieren. Die Ausstellung widmet sich dem Ziel, die konstitutiven Bedingungen und Mechanismen revolutionären Handelns und seiner Folgen aus einer aktuellen Perspektive abzubilden. In ihren Arbeiten beziehen sich die zur Teilnahme eingeladenen Künstlerinnen und Künstler auf revolutionäre Handlungen als historische oder mediale Ereignisse und rücken aktuelle Spielarten des Protestes und staatlicher Regulierung, Repräsentationsformen der Macht und des Widerstandes in den Fokus.

Das Ausstellungsvorhaben findet seinen Anlass in dem hundertsten Jahrestag des Kieler Matrosenaufstandes, der in der Landeshauptstadt Kiel feierlich mit einem ganzjährigen Veranstaltungsprogramm, als Erinnerungsort und Gedenktag begangen wird. Der Protest von Matrosen gegen die Verhaftung ihrer Kameraden in den ersten Tagen des November 1918 in Kiel gilt als ein Initial der deutschen Novemberrevolution.

In der Ausstellung tritt die konkrete, historisch realisierte Revolte in den Hintergrund, bildet aber die Folie und den Ausgangspunkt zur Vermessung aktueller politischer Bedingungen und individuellen Handlungsspielraums sowie der Potenziale des Aufruhrs, Grenzen der Partizipation, Spuren und Mechanismen von Repressionen in den Demokratien, den modernen Konsum- und Objektgesellschaften.

Künstlerinnen und Künstler:

Julius von Bismarck, Lars Breuer, Julia Bünnagel, Yvon Chabrowski, Famed, Harun Farocki and Andrei Ujica, Filip Markiewicz, Julian Röder, Luise Schröder, Javier Téllez, Steffen Zillig.

Stadtgalerie Kiel
Andreas-Gayk-Str. 31
D-24103 Kiel
stadtgalerie-kiel.de

Presse



Javier Téllez:


- Art Basel 2013

- Art Basel Miami Beach 2013

- art berlin 2017

- Busan Biennale 2018

- CAFAM Biennale, 2014

- CONTOUR 7, A Moving Image Biennale in Mechelen 2015

- daad Stipendiat

- documenta 13 2012

- Galerie Peter Kilchmann

- Gwangju Biennale 2000

- Lyon Biennale 2011

- Manifesta 7

- Whitney Biennale 2008


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Camilla Steinum zusammen und getrennt

ab 26. 05. wieder geöffnet - 05. Juli 2020 | Kunstverein Göttingen

Card image cap

Wiedereröffnung der Ausstellung Arbeitsgruppen

bis 19.12.2020 | Künstlerhaus Stuttgart

Card image cap

IBA Aufruf 2020: Eintritt frei! Deine Saison im Eiermannbau

Bewerbungen bis Mitte Juni 2020 möglich

Card image cap

Was, Wenn…? Zum Utopischen in Kunst, Architektur und Design

30.5. - 20.9. 2020 | Neues Museum Nürnberg

Card image cap

Vier Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC)

Mai 2020 | Bauhaus-Universität Weimar

Card image cap

Shift #3: Vom (Nicht-)Produktiven

27.5.20 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg