Logo art-in.de


Marinella Senatore. Together We Stand

8. 06. - 8. 09. 2024 | Kunsthaus Stade
Eingabedatum: 09.06.2024

Marinella Senatore. Together We Stand

Marinella Senatore, THE SCHOOL OF NARRATIVE DANCE, Venedig, 2015, als Teil von The Creative Time, Summit 56th Venice Biennale, Courtesy the Artist und Creative Time, New York, Foto: Andrea Samonàbilder


Together We Stand, das ist Versprechen, Hoffnung und Botschaft. Ein kurzer Satz, der aus Einzelnen eine Gemeinschaft werden lassen kann. Wir stehen zusammen bedeutet aktiv zu werden, sichtbar zu sein und Haltung zu zeigen. Wenn die aus Italien stammende Künstlerin Marinella Senatore (*1977) zur Teilnahme an ihren Aktionen im öffentlichen Raum aufruft, dann geht es darum, Verbundenheit und Selbstwirksamkeit zu erleben. Eingeladen sind Gruppen oder Einzelpersonen jeden Alters, besonders willkommen sind diejenigen, die selten zu sehen sind, oft übersehen werden oder um Anerkennung kämpfen müssen. Mehr als 7 Millionen Menschen sind seit 2012 auf diese Weise weltweit in ihrer School of Narrative Dance friedlich zusammengekommen.

Die öffentlichen Paraden sind gemeinschaftlich erwachsene Aktionen, für die Senatore einen Rahmen aus Workshops, Raum und Zeit bereitet. Die Künstlerin versteht sie als ein Zusammenkommen, das an traditionelle Festumzüge anschließt und zugleich neue Narrative entstehen lässt. Hierfür nutzt sie die Straße als einen außerinstitutionellen Ort des Zeigens und Veränderns: „Wir verwenden keine Begriffe wie Misserfolg, Erfolg, produktiv sein oder unproduktiv sein. Das sind unsere Regeln. Es muss eine Wiedergutmachung auf der Straße stattfinden“, so die Künstlerin.

Senatore ist Aktivistin, Dozentin und eine der wichtigsten Vertreter*innen von jungen, weltweiten Bewegungen, die sich für einen gesellschaftlichen Wandel einsetzen. Ausgebildet in Kunst, Orchesterspiel und Filmregie entwickelt sie kollaborative Prozesse: Ihre Workshops und Paraden, ihr Filmprojekt Nui Simu / That’s Us (2010) mit Minenarbeitern auf Sizilien, die gemeinschaftlich entstandene Oper Rosas (2012), an der über 20.000 Teilnehmer*innen in mehreren Ländern beteiligt waren, oder ihre freie Radiostation Estman Radio (2014-18) sind groß angelegte Communityprojekte und Beispiele ihrer Arbeit, die auf neuen Erfahrungen von Zusammengehörigkeit basieren.
...
Für den Zeitraum der Ausstellung in Stade sind zum regulären Programm mit Artist Talk und Führungen zahlreiche Aktionen geplant, die unter dem Motto „Together We Stand“ stehen. Mehrere große Veranstaltungen laden dazu ein, ganz im Sinne der Künstlerin neue Formen von Gemeinschaft zu erleben und zum WIR-Gefühl der Stadt beizutragen. Einladungen in den meistgesprochenen Sprachen Stades und ein freier Eintritt für alle die sich beteiligen, sind Teil des Programms.

Museen Stade | Wasser West 39 | 21682 Stade
www.museen-stade.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Marinella Senatore



Marinella Senatore:


- 34th Bienal de Sao Paulo 2021

- 5th Thessaloniki Biennale of Contemporary Art

- abc 2015

- artbasel2021

- Bangkok Art Biennale 2020

- Berlin Biennale 1998

- Bienal de Cuenca, 2014

- Biennale de Lyon 2015

- Biennale Venedig 2011

- Göteborg Biennale 2013

- Moscow Biennale for young art 2012

- Peres Projects - Gallery

- Pune Biennale, 2017


Anzeige
Alles zur KI Bildgenese


Anzeige
Magdeburg


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunstbrücke am Wildenbruch




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark