Volkskultur in der zeitgenössischen Kunst - Städtische Galerie Ravensburg (27.6.-4.10.09)


Eingabedatum: 22.06.2009

bilder

Unter dem Titel "Säen und Jäten" zeigt die Städtische Galerie Ravensburg in Kooperation mit der Columbus Art Foundation eine Ausstellung, die einen Überblick über die Aktualisierung und Transformation regionaler Volkskultur in der Gegenwartskunst gibt.
Den Ausgangspunkt bildet die Feststellung, dass in den westlichen Gesellschaften volkskulturelle Bräuche, Techniken und Symbole in den letzten Jahren verstärkt nicht nur in den Medien und der Mode auftauchen, sondern auch in der Bildenden Kunst wieder. Dabei steht im Zentrum von "Säen und Jäten" eine künstlerische Orientierung an historischen Positionen bzw. an der traditionell, regional geprägten Volkskultur.

Der Schwerpnkt des Ausstellungsprojektes liegt auf rund 25 künstlerischen Positionen wie bspw. Steingrimur Eyfjörd, der auf der Biennale 2007 in Venedig im Isländischen Pavillon die Volkskultur seines Landes auf poetische Art und Weise reflektiert oder Britta Jonas, die die Volkskultur in der aktuellen westlichen Kunst ironisch gebrochen adaptiert oder im Werk der indisch-schweizerischen Künstlerin Olga Titus, bei sich schweizerische Traditionen und indischen Kultur vermischen.

Beteiligte Künstler (Auswahl):
Raed Bawayah (Palästine), Joseph Beuys (GER), Steingrimur Eyfjörd (IS) , Kristof Georgen (GER), Uwe Henneken (GER), Sebastian Hammwöhner (GER), Britta Jonas (GER), Mariella Mosler (GER), Monika Nuber (GER), David Renggli (CH), Anselm Reyle (GER), Wiebke Siem (GER), Andreas Slominski (GER), Martin Städeli (CH), Helmut Stallaerts (BE), Gert und Uwe Tobias (GER), Olga Titus (CH) u.a.

Abbildung: Anselm Reyle: „Pflug“, 2007, Fundstück; Metall, Lack; Foto: Matthias Kolb

Eine Ausstellung der Städtischen Galerie Ravensburg in den Räumen der Städtischen Galerie Ravensburg und in der Columbus Art Foundation
vom 27. Juni bis 4. Oktober 2009.

Städtische Galerie Ravensburg
Am Gespinstmarkt, 88212 Ravensburg
Tel. 0751 / 36 38 714 oder 82-109

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10-13 und 14-18 Uhr

Columbus Art Foundation
Haus für Ideen
Eywiesenstraße 6, 88212 Ravensburg
Tel. 0751 / 36 344 0
columbus-artfoundation.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr
Samstag / Sonntag 14-18 Uhr


ch



Anselm Reyle:


- Almine Rech Gallery

- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- Contemporary Fine Arts

- Daimler Art Collection

- Der Duchamp-Effekt. Ready-Made

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze London 2013

- Gagosian Gallery

- Gallery Weekend Berlin 2017

- Kukje Gallery

- Ngorongoro II ArtistWeekend Berlin 2018

- The Modern Institute - Gallery


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Charlotte Posenenske: Work in Progress

30.5. – 2.8.2020 | K20, Düsseldorf

Card image cap

Camilla Steinum zusammen und getrennt

ab 26. 05. wieder geöffnet - 05. Juli 2020 | Kunstverein Göttingen

Card image cap

Wiedereröffnung der Ausstellung Arbeitsgruppen

bis 19.12.2020 | Künstlerhaus Stuttgart

Card image cap

IBA Aufruf 2020: Eintritt frei! Deine Saison im Eiermannbau

Bewerbungen bis Mitte Juni 2020 möglich

Card image cap

Vier Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC)

Mai 2020 | Bauhaus-Universität Weimar

Card image cap

Shift #3: Vom (Nicht-)Produktiven

27.5.20 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg