Anzeige
Glanzstuecke

Logo art-in.de


fünfhochzwei

Kunstwerke aus Sammlung des ZKM

04.06.–01.07.2014
Eingabedatum: 03.06.2014

Mit der Ausstellung fünfhochzwei feiert das ZKM | Karlsruhe in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum und präsentiert zentrale Werke seines Sammlungsbestandes in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin. Der Ausstellungstitel soll daher weniger als mathematische Rechenaufgabe verstanden werden – deren Ergebnis die Jubiläumszahl des Hauses ergibt – sondern die fünf Gattungen Malerei, Skulptur, Fotografie, Video und Zeichnung darstellen, aus denen das ZKM nun einen Einblick in die mittlerweile auf rund 3.000 Werke angewachsene Sammlung gibt. Die Auswahl der Kunstwerke fokussiert sich auf mediale Grenzüberschreitungen oder mediale Kongruenzen: So sind Skulpturen zu sehen, die wie ein Bild an der Wand hängen, „malerisch“ konzipierte Videos oder Zeichnungen, die mit dem Computer generiert wurden.

Die Auswahl der Werke steht aber auch sinnbildlich für das bürgerschaftliche Engagement, das dem ZKM im Laufe der Jahre immer wieder in Form von Schenkungen zuteil wurde. Durch die Großzügigkeit von Privatpersonen, der ZKM-Fördergesellschaft oder Unternehmen gehören Arbeiten u.a. von Tony Oursler, Olaf Metzel und Albrecht Kunkel zum derzeitigen Sammlungsbestand und können im Rahmen der Ausstellung nun in Berlin gezeigt werden.

In den vergangenen 25 Jahren hat das ZKM über 400 Ausstellungen realisiert und nahezu 300 Publikationen veröffentlicht, von denen einige mit internationalen Auszeichnungen versehen oder zu Standardwerken von bestimmten Themenbereichen wurden. Das ZKM ist aber auch Ort von Forschung und Produktion. Zahlreiche GastkünstlerInnen und GastwissenschaftlerInnen aus der ganzen Welt haben hier Medienkunstwerke realisiert. Im Zusammenspiel von richtungsweisenden Ausstellungen, wissenschaftlich hochrangigen Publikationen, technischen Entwicklungen und künstlerischen Produktionen konnte sich das ZKM im internationalen Vergleich einen bedeutenden Rang erarbeiten. Möglich war dies nicht zuletzt durch die solide Ausstattung des komplementär durch die Stadt Karlsruhe und das Land Baden-Württemberg finanzierten Budgets, das durch Förderung vieler weiterer Geldgeber zusätzlich unterstützt wird. Gleichsam wird der Erwerb bedeutsamer Werke aufgrund der horrend ansteigenden Preise auf dem Kunstmarkt oftmals nur noch mit Unterstützung externer Förderer, u.a. der Kulturstiftung der Länder, möglich. 2012 konnte beispielsweise ein bedeutendes „Rollbild“ des Avantgarde-Filmemachers Hans Richter erworben werden oder im vergangenen Jahr das Werk Transmigracion 2 des bekannten Fluxus-Künstlers Wolf Vostell aus dem Jahr 1958, das zu den ersten gehört, in dem ein Fernseher eingebaut worden ist und die aufkommende Mediengesellschaft reflektiert.

Das ZKM | Karlsruhe ist 1989 als Stiftung des öffentlichen Rechts gegründet worden. Vor dem Hintergrund der Entwicklung der um 1989 noch als neue Medien bezeichneten Formate wie Video und Fotografie war es die Gründungsidee des ZKM, sich als ein Zentrum aller Medien und Gattungen zu etablieren. Seither baut das ZKM seine im Vergleich zu anderen Häusern noch relativ kleine aber qualitativ hochwertige Sammlung weiter aus, durch die das Museum im weltweiten Leihverkehr zu einem attraktiven Partner geworden ist. So werden mittlerweile zahlreiche Werke von Nam June Paik, Sean Scully, Bill Viola, Tobias Rehberger, Rebecca Horn u.v.a. für wichtige Ausstellungen an renommierte Häuser weltweit ausgeliehen.

Landesvertretung Baden-Württemberg
Berlin
Eröffnung
Di, 03.06.2014, 19.00 Uhr
Dauer
04.06.–01.07.2014


ZKM | Zentrum für Kunst und
Medientechnologie Karlsruhe
Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe
zkm.de


Pressemitteilung





Kataloge/Medien zum Thema: Olaf Metzel



Olaf Metzel:


- abc 2013

- ars viva Preistraeger

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Hong Kong 2018

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- artbasel2021

- documenta 8 1987

- Galleries ART DUBAI CONTEMPORARY 2015

- Gallery Weekend Berlin 2017

- Istanbul Biennial 1995

- Istanbul Biennial 2017

- nbk Berlin

- Ngorongoro 2015

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung DZ Bank Frankfurt

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD

- Skulptur Projekte Münster 1987

- skulptur projekte münster 1997

- ZKM Sammlung Karlsruhe
  • Non - Places

  • Pinakothek der Moderne (09 / 02)

  • Kunsthalle Baden-Baden: Durchgehend geöffnet (5.7.-7. 9.03)

  • Verschluckt* und geschützt - 1500 Jahre Sonderschutz für 50 Kunstwerke

  • Jürgen Ponto-Stiftung vergibt Stipendien für Bildende Künstler

  • Das große Rasenstück - Zeitgenössische Kunst im Öffentlichen Raum 6.5.06 - 9.7.2006

  • Vom Pferd erzählen. Das Pferd in der zeitgenössischen Kunst - Kunsthalle Göppingen (25.6.-20.8.06)

  • re-dis-play - Heidelberger Kunstverein (30.06.-09.09.07)

  • Olaf Metzel - Von der Heydt Museum, Wuppertal (12.08.-25.11.2007 )

  • Art Goes Underground - Nord-Süd Stadtbahn, Köln

  • Olaf Metzel - Projekt Synagoge Stommeln 2009 (4.10.09 - 17.1.10)

  • Alicja Kwade erhält den hectorpreis 2015

  • Olaf Metzel. Noch Fragen? - Weserburg, Bremen

  • CIRCUS WOLS

  • fünfhochzwei

  • Selbstjustiz durch Fehleinkäufe

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • OLAF METZEL. DEUTSCHE KISTE

  • MIR IST DAS LEBEN LIEBER - Sammlung Reydan Weiss

  • Beton

  • Künstlerliste 2018

  • Künstlerliste 2017

  • A good neighbour

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Künstlerliste mit nur einer bzw. zwei Biennalebeteiligungen

  • Der Begriff - oder/I - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Nevin Aladag | Teil 2: Social Fabric

  • Feelings. Kunst und Emotion

  • Die neue Künstler*liste mit Relevanzfaktor Sammlung

  • Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank

  • Künstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische Reihenfolge

  • MINDBOMBS – Visuelle Kulturen politischer Gewalt

  • top


    ART INTERNATIONAL ZURICHJuliette Uzor erhält Manor KunstpreisFrancis Alÿs erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2023 Rindon Johnson erhält den Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Skulptur 2022Julika Bosch wird neue künstlerische Direktorin der Sammlung PhilaraMonika Sprüth ist ART COLOGNE-Preisträgerin 2022Noura Dirani wird neue Leiterin der Kunsthalle St. AnnenAlexander Farenholtz neuer Interims-Geschäftsführer der documentaAlistair Hudson wird neuer wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand am ZKMdocumenta fifteen in Bildern - Teil 6Justus Bier Preis für Kuratoren 2021: Dr. Annabelle Görgen-LammersFestival OSTENKatarzyna Wielga-Skolimowska wird neue Künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundesdocumenta fifteen in Bildern - Teil 5documenta fifteen in Bildern - Teil 4documenta fifteen in Bildern - Teil 3 documenta fifteen in Bildern - Teil 2documenta fifteen in Bildern - Teil 1Eboa Itondo ist neue Leiterin der Grafischen Sammlung am Museum LudwigWolfgang Brauneis neuer Direktor des Kunstvereins Nürnberg - Albrecht Dürer GesellschaftNicola Schudy erhält Leo-Breuer-FörderpreisCem Özdemir ist neuer Kuratoriumsvorsitzender der Akademie SolitudeTilmann von Stockhausen wird Direktor der LÜBECKER MUSEENDr. Erich Salomon-Preis für Susan MeiselasSusanne Gaensheimer bleibt Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-WestfalenDie ars viva Preisträger*innen 2023: Paul Kolling | Shaun Motsi | Leyla YenirceSORA PARK erhält den August-Sander-Preis 2022Manor Kunstpreis Basel 2023 geht an Gina FollyNotburga Karl ist Preisträgerin der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung 2022NEW YORK 9/11 – KRIEG IN ZEITEN VON FRIEDEN: VIERTES ANTI-KRIEGSPROJEKT VON YADEGAR ASISI


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    art zurich

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Urban Spree Galerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    ifa-Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie Parterre Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Meinblau Projektraum




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Verein Berliner Künstler