David Zink Yi

Soundinstallation

08.6. - 18.8. 2013 | Kunstverein Braunschweig | Haus Salve Hospes
Eingabedatum: 08.06.2013

bilder

David Zink Yi, Difusión facilitada, 2009, Havanna Biennale 2009, Kuba, Courtesy der Künstler, Hauser & Wirth, Zürich, Johann König Gallery, Berlin

Bereits seit vielen Jahren setzt sich David Zink Yi (geboren 1973 in Lima, Peru) intensiv mit Musik und deren Produktion auseinander. Aus diesem Kontext heraus hat er für den Kunstverein Braunschweig eine neue Arbeit geschaffen: Die gesamte Architektur der Villa Salve Hospes wird zu einem Klangkörper, dem eine komplexe Soundkonzeption zugrunde liegt. So hat der Künstler für seine 11-Kanal-Video-Installation elf kubanische Musiker – viele aus dem Kreis der von ihm in Havanna gegründeten Band De Adentro y Afuera – eingeladen, um in einer gemeinsamen Probe eigene Musikstücke zu performen. Die Musiker und ihre Klänge sind dabei so über die gesamten Räume der Villa verteilt, dass die organische Ausbreitung der Musik der hierarchischen Raumfolge des Hauses entgegenwirkt. Es entwickelt sich eine Komposition und Kooperation der Klänge, die vom Standort des Besuchers abhängt.
...
Von 1997 bis 1999 studierte David Zink Yi an der Akademie der Bildenden Künste in München sowie von 1998 bis 2002 an der Universität der Künste in Berlin. Einzelausstellungen widmeten ihm bereits das MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunstin Wien, die Kunsthalle Sankt Gallen und der Neue Berliner Kunstverein (NBK). Außerdem war er an zahlreichen internationalen Gruppenausstellungen beteiligt, unter anderem in der Tate Modern, KW – Institute for Contemporary Art in Berlin, der 9ten Havanna-Biennale, Made in Germany I in Hannover und wurde 2004 mit dem Karl Schmidt-Rottluff Stipendium ausgezeichnet.

Parallel ist in der Remise des Kunstvereins die Ausstellung "Stressed Desserts" von Axel Loytved zu sehen.

Kunstverein Braunschweig | Haus Salve Hospes
Lessingplatz 12 | 38100 Braunschweig
Tel.: 0531 49556
kunstverein-bs.de

pm



David Zink Yi:


- ars viva Preistraeger

- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- ARTRIO 2013, Brasilien

- Berlin Biennale 2014

- Bienal do Mercosul 2013

- Biennial of the Americas 2013

- Flick Collection

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Johann König

- Kunstverein Braunschweig

- Manifesta 5, 2004

- nbk Berlin

- Ökonomie der Aufmerksamkeit, 2014 Wien

- Prospect New Orleans 3, 2014

- Sammlung F.C. Flick

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD

- Venedig 2013 Pav

- Zeitblick. Ankäufe aus der Sammlung Zeitgenössischer Kunst der BrD, 2008


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Kunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.


Card image cap

Lorenza Böttner. Requiem für die Norm

23. Februar bis 5. Mai 2019 | Württembergischen Kunstverein, Stuttgart

Card image cap

Monica Germann & Daniel Lorenzi: dreht sich die Spiegelkugel zum Punktlicht

23. 02. - 19. 05. 2019 | MEWO Kunsthalle, Memmingen

Card image cap

„Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie“

23. Februar bis 5. Mai 2019 | Kallmann-Museum,