Anzeige
me



Lost Paradise

11.10.2014 - 14.2.2015 | KAI 10 | Arthena Foundation, Düsseldorf
Eingabedatum: 14.10.2014

bilder

Wenn vom Verhältnis des Menschen zur Natur und zur Tierwelt die Rede ist, spricht der Mensch letztlich von sich selbst und von seinen biologischen Wurzeln, welche auch eine noch so verfeinerte Zivilisation nie hinter sich lassen kann.

Sind wir aus einem ursprünglichen Naturzustand, etwa dem biblischen Paradies, in unser heutiges irdisches Jammertal hineingeraten, also vom guten Tier zum schlechten Menschen mutiert? Ist das Paradies ein Ort, auf den, wer kein allzu sündiges Leben geführt hat, wieder hoffen darf? Oder ist es ein Zustand, der unsere biologische und organische Existenz hinter sich lässt?

Die Frage, wieweit wir mit unserer animalischen Natur verbunden sind und was unser Dasein von dem der Tiere unterscheidet, eröffnet ein interpretatorisch nicht auszuschöpfendes Spannungsfeld, das auch bildende Künstler immer wieder neu inspiriert. Selbst Insekten und andere, dem Menschen äußerlich unähnliche Tiere bilden ein reichhaltiges Reservoir für metaphorische Vergleiche zum Verhalten von Individuen oder ganzer Gemeinschaften. Die Ausstellung Lost Paradise geht dieser Metaphorik in der zeitgenössischen Kunst nach.

Teilnehmende Künstler: MARK DION, STEFAN PANHANS, ANDREAS SCHULZE, MARTA VOLKOVA & SLAVA SHEVELENKO, DAVID ZINK YI

Öffnungszeiten: Dienstag–Samstag 12–17 Uhr

KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION
Kaistraße 10
40221 Düsseldorf
T: +49 (0)211 99 434 130
F: +49 (0)211 99 434 131
kaistrasse10.de



Presse



Mark Dion:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- Bienal de São Paulo 2018

- CAFAM Biennale, 2014

- CAFAM Biennale, 2014

- documenta 13 2012

- Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft - Kunsthalle zu Kiel

- evn sammlung

- Frieze LA 2019

- Galleries ART DUBAI CONTEMPORARY 2015

- Georg Kargl Fine Arts

- Heidelberger Kunstverein 2017

- Istanbul Biennial 2017

- Migros Museum Sammlung

- MoMA Collection

- Montevideo Biennale 2013

- Riga Biennial 2018

- skulptur projekte münster 1997

- Tanya Bonakdar Gallery


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

GÖTZENDÄMMERUNG Twilight of the Idols

24.09.2020 - 01.10.2020 | Künstlerverbund im Haus der Kunst München

Card image cap

Kuno Gonschior · Farben sehen

20. 09 - 15. 11. 2020 | Kunsthalle Recklinghausen

Card image cap

Manuel Graf & Co* / Matthias Wollgast

20. 09. - 15. 11. 2020 | Museum Morsbroich, Leverkusen

Card image cap

Wertheim Village feiert kunstvoll 250 Jahre Ludwig van Beethoven

bis 18.10.20 | Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens