Anzeige
Responsive image

AUF HERZ UND NIEREN

30. Juni bis 29. September 2019 | Museum Villa Rot, Burgrieden-Rot
Eingabedatum: 02.07.2019

bilder

Das Sezieren des menschlichen Körpers war viele Jahrhunderte hinweg ein Tabu. Erst im 15. Jahrhundert begannen die medizinische Forschung und die bildende Kunst das Innere des Körpers zu erforschen.
Heute sind uns die Organe und deren Funktion größtenteils bekannt. Dennoch hat die Beschäftigung mit ihnen nichts an Faszination eingebüßt. Die komplexen Zusammenhänge der „Maschine Mensch“ sind noch immer ein spannendes Thema, was auch den Erfolg von Körperweltenausstellungen erläutert. Gleichzeitig ruft der Blick auf Herzen, Nieren oder Gedärme jedoch auch Ekel und Unwohlsein hervor, da wir ihn mit Tod und Vergänglichkeit assoziieren. Diese ambivalente Wirkung von Organen begeistert auch Künstlerinnen und Künstler immer wieder aufs Neue.

Die Ausstellung „Auf Herz und Nieren“ zeigt 15 ausgewählte künstlerische Positionen, die sich mit dem im Verborgenen liegenden Bereich des menschlichen Organismus beschäftigen. Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler untersuchen in ihren Arbeiten medizinische, ästhetische und mystische Aspekte der Körperorgane. Auch das aktuelle Thema der Organspende wird aufgegriffen. Hier kulminiert die Widersprüchlichkeit zwischen religiöser Aufladung und nüchterner medizinischer Praxis.

Am Ende der Ausstellung steht der Blick auf die technischen Körpererweiterungen in der Zukunft.

Mit Werken von:
Ed Atkins / Ulrich Blum / Mariechen Danz /Birgit Dieker / Stine Deja / Nick Ervinck / Alastair Gibson / Zoë Hough / Klaus Illi /Anna Jermolaewa / Sofie Layton / Marie Munk / Thomas Struth /Alex Tennigkeit / Ivonne Thein / Michael von Brentano


Museum Villa Rot
Schlossweg 2
88483 Burgrieden-Rot
www.villa-rot.de

Presse



Mariechen Danz:


- 30 Künstler / 30 Räume, 2012

- Biennale Venedig 2017

- Istanbul Biennial 2019

- Kunstverein Göttingen

- Kunstverein, GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen

- nbk Berlin 2017

- Villa Romana Preistraeger


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Eva Grubinger. Malady of the Infinite

22.11.2019 - 23.02.2020 | Belvedere 21, WIen

Card image cap

WADE GUYTON: ZWEI DEKADEN MCMXCIX–MMXIX

16. 11. 2019 - 1. 03. 2020 | Museum Ludwig, Köln

Card image cap

Sebastian Stadler – Manor Kunstpreis St.Gallen 2019

16. 11. 2019 - 16. 02. 2020 | Kunstmuseum St.Gallen

Card image cap

Boris Mikhailov. The Space Between Us

16.11.2019 - 9.2.2020 | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

Card image cap

Interpretation der Signatur Marcel Duchamps durch Künstliche Intelligenz

Optimiertes Detail einer algorithmischen Studie zur Signatur Marcel Duchamps