Anzeige
DamagedPlanet

Logo art-in.de


Sculpture 21st: Rineke Dijkstra

13. 05. - 28. 08. 2022 | Lehmbruck Museum, Duisburg
Eingabedatum: 10.05.2022

Sculpture 21st: Rineke Dijkstra

Rineke Dijkstra Ruth Drawing Picasso 2009 Video Still-1 © Rineke Dijkstrabilder


Die niederländische Künstlerin Rineke Dijkstra ist mit ihren eindringlichen fotografischen Porträts junger Heranwachsender berühmt geworden. Ihre Bilder wirken ehrlich und unverstellt. Sie zeigen junge Menschen in Lebensabschnitten, die von Veränderungen geprägt sind. Die Unsicherheit über das eigene „Ich“ ist sichtbar und noch kaum hinter eingeübten Posen verborgen.

Mit der Präsentation von Dijkstras Videoarbeit „Ruth Drawing Picasso“ in der Reihe „Sculpture 21st“ zeigt das Lehmbruck Museum ein ikonisches Motiv der Versunkenheit und Konzentration. Dijkstra führt uns in ihrer charakteristischen intensiven Bildsprache ein junges Mädchen bei Zeichenübungen im Museum vor. Bei ihrem Besuch der Tate Liverpool studiert Ruth Picassos Gemälde „Weinende Frau”. Das Werk Picassos sowie Ruths Zeichnung bleiben dabei unsichtbar. Visuell isoliert erscheint das Mädchen in seiner Schuluniform im Moment versunken. Mit ausgestreckten Beinen auf dem Boden sitzend, konzentriert es sich vollkommen darauf, das berühmte Kunstwerk zu kopieren. Nur das Kratzen des Stiftes auf dem Papier ist zu hören. „Ruth Drawing Picasso” ist ein berührendes Porträt eines jungen Mädchens. Unverstellt und ungekünstelt entwickeln die Bilder Dijkstras eine stilbildende Kraft und bleiben uns im Gedächtnis.

Unter dem Titel „Sculpture 21st” präsentiert das Lehmbruck Museum seit 2014 wechselnde Positionen zur Skulptur des 21. Jahrhunderts. Einige der wichtigsten Bildhauer*innen der Gegenwart, unter ihnen Tino Sehgal (2014), Antony Gormley (2014), Eija-Liisa Ahtila (2015), Xu Bing (2018) und Julian Opie (2019), präsentieren in der ikonischen Glashalle des Museums ihre Werke und unternehmen damit eine Positionsbestimmung zur Skulptur des 21. Jahrhunderts. Sie alle stellen auf sehr unterschiedliche Weise grundlegende Fragen an das Museum, die Kunst und ihr Verhältnis zur Gesellschaft.

Lehmbruck Museum
Düsseldorfer Str. 51
47051 Duisburg
www.lehmbruckmuseum.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Rineke Dijkstra



Rineke Dijkstra:


- Art Basel 2013

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- Berlin Biennale 1998

- daad Stipendiat

- Frieze LA 2019

- Frieze London 2016

- Galerie Max Hetzler

- MACBA COLLECTION

- Manifesta 10 2014

- Marian Goodman Gallery

- Masculinities, Gropius Bau 2020

- MoMA Collection

- S.M.A.K. Sammlung Gent

- Solomon R. Guggenheim Collection
  • DIE WOHLTAT DER KUNST - Kunsthalle Baden Baden

  • Citibank Photography Prize 2003 (2.4.03)

  • Sammlung F. C. Gundlach in den Deichtorhallen Hamburg (29.10.03 - 25.01.04)

  • Max Liebermann in der Kunsthalle Göppingen (23.11.03-21.3.04)

  • Aufruhr der Gefühle - Kunsthalle Göppingen (21.11.04-23.1.05)

  • Motor Blues - Museum der Bildenden Künste Leipzig (19.06.–21.08.05 )

  • SLOW ART - museum kunst palast, Düsseldorf (noch bis 6.11.05)

  • click doubleclick – das dokumentarische Moment - Haus der Kunst, München (8.2.-23.4.06)

  • "Portrait und Menschenbild" - Art Cologne

  • Das Porträt. Fotografie als Bühne - Kunsthalle Wien (3.7.-18.10.09)

  • Why I Never Became a Dancer

  • Melancholia

  • Rineke Dijkstra. The Krazy House

  • AGES - Porträts vom Älterwerden

  • So Much I Want to Say: Von Annemiek bis Mutter Courage

  • Ausstellungen, die am 26.5.2013 enden

  • Manifesta 10 | State Hermitage Museum, St. Petersburg

  • Boom She Boom

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • PORTRAIT

  • Die innere Haut – Kunst und Scham

  • Rineke Dijkstra erhält Hasselblad Award 2017

  • Karin Kneffel – Bild im Bild

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Künstlerliste mit nur einer bzw. zwei Biennalebeteiligungen

  • Figuren - Rineke Dijkstra und die Sammlung des Sprengel Museum Hannover

  • Christine und Irene Hohenbüchler Räume im Raum

  • EKSTASE

  • II. Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank

  • Ute Eskildsen erhält den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh)

  • Künstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische Reihenfolge

  • Sculpture 21st: Rineke Dijkstra

  • top



    Anzeige
    artspring berlin


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    rhyartbasel

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    GEDOK-Berlin e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie im Körnerpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    f³ – freiraum für fotografie




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kommunale Galerie Berlin