Get Flash to see this player.

Logo art-in.de Meldungen


Video: Japan und der Westen. Die erfüllte Leere - Kunstmuseum Wolfsburg (noch bis 13.1.08)


Eingabedatum: 10.03.2014

Get Flash to see this player.



Dauer: 4.30 min

Die Ausstellung "Japan und der Westen" bildet einen weiteren Schritt im Rahmen der Projektreihe "Auf der Suche nach der Moderne im 21. Jahrhundert", mit der das Kunstmuseum Wolfsburg seit 2006 sein Programm begründet.

In der Ausstellung "Japan und der Westen" begegnen Kunstwerke der westlichen Moderne Objekten der traditionellen japanischen Kunst. In einer eigens dafür entwickelten Architektur führen Zen-Malerei, Kalligraphie, Keramik, Samuraischwerter, Kimonos und Instrumente der Teezeremonie einen Dialog mit herausragenden Werken abstrakter Malerei und Skulptur aus Europa und Amerika.
Der gemeinsame Aspekt, der die Werke in Wolfsburg zusammenführt, ist die "Schönheit der Leere".

Künstlerliste: Carl Andre, Joseph Beuys, Julius Bissier, James Lee Byars, John Cage, Helmut Federle, Terry Fox, Alberto Giacometti, Rupprecht Geiger, Roni Horn, Johannes Itten, Donald Judd, Raffi Kaiser, Yves Klein, Paul Klee, Wolfgang Laib, Richard Long, Agnes Martin, Joseph Marioni, Gerhard Merz, Barnett Newman, Walter Niedermayr, Plinky Palermo, Ad Reinhardt, Gerwald Rockenschaub, Ulrich Rückriem, Reiner Ruthenbeck, Robert Ryman, SANAA, Fred Sandback, Yoshihiro Suda, Richard Tuttle, Cy Twombly, Yu Ichi

und Objekte des traditionellen japanischen Kunsthandwerks und der japanischen Malerei, darunter von Unkei, Sakurai Baishitsu, Sen no Rikyu, Hakuin Ekaku, Ikeda Harumasa, Kichizan Mincho, Yokoyama Seiki, Hakuin Ekaku, Hon´ami Koetsu und Tawaraya Sotatsu, Kano Eitoku Tatsunobu, Shunso Shoju, Yokoyama Seiki, Rengetsu Otagaki R., Shoton Kosen.

Ausstellungsdauer: 22.9.07 - 13.1.08

Öffnungszeiten: Mi-So 11.00 - 18.00 Uhr, Die 11.00 - 20.00 Uhr, Mo geschlossen

Kunstmuseum Wolfsburg
Hollerplatz 1
38440 Wolfsburg

kunstmuseum-wolfsburg.de





Daten zu Carl Andre:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- ArtZuid2013, Amsterdam

- Biennale Venedig 2013

- Boijmans Post War Collection

- Chinati Foundation Collection ,Marfa

- daad Stipendiat

- documenta 7 1982

- Flick Collection

- Frieze LA 2019

- Japan und der Westen. Die erfüllte Leere - Kunstmuseum Wolfsburg, 2008

- Konrad Fischer Galerie

- MACBA COLLECTION

- Migros Museum Sammlung

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía Collection

- Preisträger 2011, Kunstpreis der Roswitha Haftmann-Stiftung

- S.M.A.K. Sammlung Gent

- Sadie Coles HQ - Gallery

- Sammlung 20. 21. Jh. Kunstmuseum Basel

- Sammlung F.C. Flick

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung MMK Frankfurt

- Skulptur Projekte Münster 1977

Links zu Carl Andre:

  • Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin (01 / 02)

  • "Adorno: Die Möglichkeit des Unmöglichen" im Frankfurter Kunstverein (29.10.03 - 4.1.04)

  • Minimale Konzepte - Kunstmuseum Wolfsburg (16.12.04-20.02.05)

  • Ideal City – Invisible Cities (Zamosc, PL, 18. 6 – 22. 8.06 /Potsdam 9.9.-29.10.06)

  • The Guggenheim - Die Sammlung

  • "Tanzen, Sehen" - Museum für Gegenwartskunst Siegen (18.2.-28.5.07)

  • Andy Warhol und die Minimal Art - Staatsgalerie Stuttgart (28.4. - 29.7.07)

  • Genau+anders. Mathematik in der Kunst von Dürer bis Sol LeWitt. MUMOK Wien (29.2.-18.5.08)

  • Carl Andre und Melissa Kretschmer - Konrad Fischer Galerie, Düsseldorf (noch bis 2.8.08)

  • Brice Marden und MoMA - Museum Wiesbaden (28.9.08-18.1.09)

  • Konzeptuelle Kunst auf Papier - Museum Abteiberg, Mönchengladbach (26.4.-23.8.09)

  • Video: Arte povera bis minimal - Sammlung Lafrenz - Museum Wiesbaden (bis 31.1.2010)

  • Carl Andre erhält Roswitha Haftmann-Preis 2011

  • Verortungen - Die Frage nach dem Raum in der zeitgenössischen Kunst

  • Carl Andre

  • MMK 1991-2011. 20 Jahre Gegenwart

  • Vor dem Gesetz

  • ART COLOGNE Preis 2012 an die Galerie Wide White Space

  • Yvonne Rainer. Space, Body, Language

  • Morgan Fisher. The Frame and Beyond

  • Sammlung Kunstmuseum Wolfsburg. Ausgewählte Werke von Carl Andre bis Sergej Jensen

  • Carl Andre

  • Geschnitten, gespalten, geschenkt! Rückriem-Skulptur für Kunsthalle Bielefeld

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • To Open Eyes

  • Künstler des Jahres 2013

  • Oscar Tuazon.

  • Unser aktuelles top 69 Ranking im Februar 2014 - ungefiltert

  • Video: Japan und der Westen. Die erfüllte Leere - Kunstmuseum Wolfsburg (noch bis 13.1.08)

  • Aktuelle Buchliste

  • Collector’s Choice Only!

  • Die top 106 im Mai 2014

  • KLÖNTAL TRIENNALE 2014

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Künstlerdatenbank

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Ruhe vor dem Sturm!

  • Form folgt

  • GERHARD RICHTER. BIRKENAU

  • SCHIFF AHOY

  • Hans Eijkelboom

  • Künstlerliste 2018

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Primary Structures. Meisterwerke der Minimal Art

  • Hanne Darboven - GEPACKTE ZEIT

  • Nachruf zum Tod von Alf Lechner

  • VON DA AN

  • Künstlerliste art berlin 2017


  • Anzeige
    Kulturfoerderngesetz


    Anzeige
    Moët Hennessy Deutschland


    Anzeige
    artlaboratory-berlin.org


    Anzeige
    Responsive image

    Weitere Meldungen:

    Justus Bier Preis für Kurator*innen geht an Ute Stuffer und Axel Heil

    Roland Nachtigäller wird neuer Geschäftsführer der Stiftung Insel Hombroich

    Nairy Baghramian ist die Preisträgerin des Nasher-Preises 2022

    Friedrich Kiesler-Preis für Architektur und Kunst geht an Theaster Gates

    Dr. Theres Rohde wird neue Direktorin im Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt

    Phyllida Barlow erhält den Kurt-Schwitters-Preis

    Roswitha Haftmann-Preis für Gülsün Karamustafa

    B3 Biennale des bewegten Bildes 2021

    Danica Dakić erhält Rom-Preis der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo

    Kunstpreis Ruth Baumgarte an William Kentridge

    Gemälde aus dem Amsterdamer Rijksmuseum aktivieren an Demenz Erkrankte

    tinyBE – living in a sculpture

    Дружба! Die Kulturkampagne zum Bau der Erdgasleitungen

    Städel Museum mit neuer Leiterin für die Sammlung Fototgrafie

    Anmerkungen zu den NFTs

    Eva Birkenstock wird neue Direktorin des Ludwig Forums

    Dokumentarfilm: Exploring Art at the European Patent Office

    DZ BANK Kunstsammlung wird Stiftung

    Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2020 geht an Hannah Weinberger

    ART COLOGNE startet Galerieplattform_DE

    Arnold Bode-Preis für Kunstkollektiv INSTAR – Tania Bruguera

    Sofia Duchovny erhält Preis der Kunststiftung Rainer Wild

    Gesprächsreihe lumbung calling bildet Auftakt des Begleitprogramms der documenta fifteen

    FLUID STATES. SOLID MATTER

    Stefanie Kleefeld ist neue Leiterin des Kunstvereins Bremerhaven

    documenta fifteen mit fünf neuen lumbung-member

    Maria Eichhorn im Deutschen Pavillon 2022

    Eva Berendes erhält Bonner Kunstpreises 2021

    Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa Rot

    Der Karin Hollweg Preis 2020 geht an Kate Andrews