Anzeige
sunderland

Biografien zu Künstlern bzw. Künstlerinnen von A-Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Künstler / Künstlerin:

Yoko Ono

Biografie

Biografische Notizen: Yoko Ono
* 18. Februar 1933 in Tokio
Studium der Philosophie an der Gakushūin-Universität, Tokio
Studium am Sarah Lawrence College, New York
Lebt in den USA

Medium:
Performance, Film, Musik

Die japanisch-amerikanische Künstlerin hat ein umfassendes Werk von medialer Vielfalt geschaffen. Sie gilt als Pionierin der Konzept- und Performance-Kunst, ist Filmemacherin und Komponistin experimenteller Musik sowie Sängerin. Immer wieder setzt sie sich in öffentlichen Aktionen für Frieden und Menschenrechte ein.

Einzelausstellungen (eine Auswahl):
- Yoko Ono: Das Gift, Haunch of Venison, Berlin
- Yoko Ono: To the Light, Serpentine Gallery, London
- Yoko Ono: Between the Sky and My Head, Kunsthalle Bielefeld
- Yoko Ono: Four Seasons and Film Stills, Ubu Gallery, New York City
- Yoko Ono: Grapefruit, Moderna Museet, Stockholm, Sweden

Gruppenausstellungen (eine Auswahl):
- One On One, KW, Berlin
- Wunder, Kunsthalle Krems
- Art Basel Miami Beach
- the third mind: american artists contemplate asia, 1860–1989, Guggenheim Museum, New York
- documenta 5 / 8, Kassel

Sammlungen (eine Auswahl):
Sammlungen
Asia Society and Museum, New York
MUMOK, Wien
museum FLUXUS+, Potsdam
National Gallery of Canada, Ottawa
Walker Art Center, Minneapolis

Video:
- Yoko Ono Ausstellung bei Haunch of Venison, Berlin 2010:
art-in-berlin.de/incbmeldvideo

- Yoko Ono in der Serpentine Gallery, London 2012:


Zitat:
„Man sollte definitiv durchs Leben tanzen.“. (Yoko Ono)

Künstlerwebsite: Yoko Ono


Weiteres zum Thema:

  • Simone Forti. Mit dem Körper denken

  • Wir haben die Künstlerlisten von über 40 Biennalen untersucht.

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • Worüber man spricht … - Lyon Biennale 2013

  • Kunst im TV: ikono On Air Festival.

  • 14tage news - was im Netz so hängen bleibt

  • 12. Lyon Biennale

  • Einige Ausstellungen enden am 12.05. z. B. in Kiel, Bremen, Basel, München und Frankfurt

  • Yoko Ono. HALF-A-WIND SHOW

  • Yael Bartana / Liz Deschenes / Fiona Rukschcio

  • Ray Johnson. I like funny stories

  • Chronische Fluxitis. Sammlung Maria und Walter Schnepel - Weserburg, Bremen

  • See This Sound. Versprechungen von Bild und Ton - Lentos Kunstmuseum Linz

  • "See this Sound" im Lentos Kunstmuseum Linz (28.8.09-10.1.10)

  • Leibesübungen. Vom Tun und Lassen in der Kunst - Kunsthalle Göppingen (16.9.-18.11.07)



  • top



  • Yoko Ono erhält Theodor-Wanner-Preis des ifa 2013 (auf art-in-berlin)
    Yoko Ono wird heute Abend (17.10.13) mit dem Theodor-Wanner-Preis des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) ausgezeichnet.


  • Wochenrückblick (6.KW) (auf art-in-berlin)
    Unser regelmäßiger Wochenrückblick mit einer Auswahl an Kunstereignissen aus dem deutschsprachigen Raum, die uns wichtig und interessant erscheinen:


  • Zwiesprache mit einem Schokoriegel - ONE ON ONE in den KunstWerken (auf art-in-berlin)
    Ausstellungsbesprechung: Man hat sich schon an sie gewöhnt. An die Überwachungskameras, Alarmanlagen und Aufsichtspersonen, die jeden unserer Schritte im Museum verfolgen ...


  • SOMMERKINO auf art-in-berlin - Teil 6: Gilbert & George (auf art-in-berlin)
    Für alle die, die im Sommer zu Hause oder im Urlaub Lust, Zeit und Muße haben, stellen wir hier aktuell eine Reihe historisch interessanter Videos ins Netz: von Jeff Koons über Gilbert & George bis Yoko Ono.


  • SOMMERKINO auf art-in-berlin - Teil 5: Jeff Koons (auf art-in-berlin)
    Für alle die, die im Sommer zu Hause oder im Urlaub Lust, Zeit und Muße haben, stellen wir hier aktuell eine Reihe historisch interessanter Videos ins Netz: von Jeff Koons über Gilbert & George bis Yoko Ono.


  • SOMMERKINO auf art-in-berlin - Teil 4: Sven-Åke Johansson (auf art-in-berlin)
    Für alle die, die im Sommer zu Hause oder im Urlaub Lust, Zeit und Muße haben, stellen wir hier aktuell eine Reihe historisch interessanter Videos ins Netz: von Jeff Koons über Gilbert & George, Zhang Huan bis Yoko Ono.


  • SOMMERKINO auf art-in-berlin - Teil 3: Yoko Ono (auf art-in-berlin)
    Für alle die, die im Sommer zu Hause oder im Urlaub Lust, Zeit und Muße haben, stellen wir hier aktuell eine Reihe historisch interessanter Videos ins Netz: von Jeff Koons über Gilbert & George bis Yoko Ono.


  • SOMMERKINO auf art-in-berlin - Teil 2: Zhang Huan (auf art-in-berlin)
    Für alle die, die im Sommer zu Hause oder im Urlaub Lust, Zeit und Muße haben, stellen wir hier aktuell eine Reihe historisch interessanter Videos ins Netz: von Jeff Koons über Gilbert & George, Zhang Huan bis Yoko Ono.


  • SOMMERKINO auf art-in-berlin - Teil 1 (auf art-in-berlin)
    Für alle die, die im Sommer zu Hause oder im Urlaub Lust, Zeit und Muße haben, stellen wir hier in den nächsten Tagen eine Reihe historisch interessanter Videos ins Netz: von Jeff Koons über Gilbert & George bis Yoko Ono.


  • Letzte Gelegenheit: Haunch of Venison schließt (auf art-in-berlin)
    Noch zwei Tage bietet sich die Gelegenheit, den eindrucksvollen Ausstellungsraum von Haunch of Venison in Berlin sowie die dortige Ausstellung "Das Gift" mit Arbeiten von Yoko Ono zu besuchen. Am 13.11. schließt die Berliner Niederlassung dann endgültig ihre Pforten.


  • Video-Serie: VISIBLE - 7. Folge (auf art-in-berlin)
    Die 7. Folge von VISIBLE zeigt eine Zusammenstellung von Videos aus dem Netz von Agnieszka Polska, Nam June Paik, Stephen Willats, Yoko Ono, Renata Lukas.


  • Video: Yoko Ono Ausstellung bei Haunch of Venison, Berlin (auf art-in-berlin)
    Nach Damien Hirst und Michael Joo zeigt die Galerie Haunch of Venison jetzt die Ausstellung "Das Gift" mit neuen Arbeiten von Yoko Ono (geb. 1933 Tokio / lebt in New York).


  • Ausstellungsbesprechung: re.act.feminism in der Akademie der Künste Berlin (auf art-in-berlin)
    Yoko Ono ist der Aperitif. In der von Bettina Knaup und Beatrice E. Stammer kuratierten Ausstellung re.act.feminism. Performancekunst der 1960er und 70er Jahre heute, die derzeit in der Berliner Akademie der Künste zu sehen ist, begegnet man zuerst Yoko Ono. Genauer Onos berühmtem Cut Piece, ...


  • Rafael Vostell beendet seine Galerietätigkeit (auf art-in-berlin)
    Nach 15 Jahren beendet Rafael Vostell seine Galeriearbeit. Zum Abschied zeigt er die Ausstellung "Imagine ..." mit Arbeiten der Künstlerin Iris Schieferstein. Die Aufgabe der Galerie will Vostell jedoch nicht negativ bewertet wissen. . . .


  • Art Center Berlin Friedrichstraße (auf art-in-berlin)
    Als "starkes Stück" und "neues Schlachtschiff" bezeichnete Dr. Volker Hassemer, Senator für Stadtentwicklung und Kultur a.D, das Art Center Berlin Friedrichstraße in seiner Eröffnungsrede.


  • Google Bildersuche: Yoko Ono

    Kataloge/Medien zum Thema: Yoko Ono

    Anzeige

    berlin

    Anzeige

    ultrafragola


    Anzeige
    picasso


    Anzeige
    Burg Halle


    LWL-Museum für Kunst und Kultur
    Offen! Das neue LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster



    Michael Sailstorfer
    Michael Sailstorfer



    Grace Schwindt
    Grace Schwindt