Yoko Ono
Logo art-in.de


Yoko Ono. HALF-A-WIND SHOW

Eine Retrospektive zu ihrem 80. Geburtstag

15.2.-12.5. 2013 | Schirn Kunsthalle Frankfurt
Eingabedatum: 15.02.2013

Yoko Ono wird 80! Zu diesem Anlass zeigt die Schirn Kunsthalle Frankfurt in einer umfassenden Retrospektive einen nahezu vollständigen Überblick über ihr vielfältiges künstlerisches Schaffen.
Yoko Ono gehört zu den Pionieren der frühen Konzept-, Film- und Performancekunst. Sie ist eine zentrale Gestalt der Musikszene, der Friedensbewegung und des Feminismus und nimmt bis heute eine wichtige Position im gegenwärtigen Kunstgeschehen ein. An etwa 100 Objekten, Filmen, Installationen, Fotos, Zeichnungen und Textarbeiten sowie in einem eigenen Musikraum präsentiert die Schau die mediale Vielfalt sowie die zentralen Themen ihres Werkes. Besondere Aufmerksamkeit genießen die Arbeiten aus den 1960er- und 1970er Jahren.

Als erste Frau wurde Yoko Ono 1952 zum Philosophiestudium an der Gakushūin-Universität in Tokio zugelassen. Anschließend befasste sie sich mit der Kompositionslehre und dem kreativen Schreiben. Später wurde sie zur Protagonistin der Avantgarde-Szene um Musiker wie John Cage oder den Fluxus-Begründer George Maciunas. In den 60er Jahren arbeitete Ono musikalisch zunächst mit ihrem Ehemann John Lennon zusammen, mit dem sie zahlreiche Sessions veranstaltete und Aufnahmen machte bis sie ebenfalls zur Poplegende avancierte. In öffentlichen, gesellschaftspolitischen Aktionen setzt sie sich immer wieder für Umweltschutz, Frieden und Menschenrechte ein.

Im Rahmenprogramm der Ausstellung wird die Künstlerin ihre Performance "Sky Piece to Jesus Christ" aufführen, in der Musiker eines Kammerorchesters während des Spielens mit Mullbinden umwickelt werden. Der Titel bezieht sich auf John Cage, der auch als JC oder Jesus Christus bezeichnet wurde. Der Himmel als Inbegriff von Freiheit steht hier im Gegensatz zu den inneren und äußeren Fesseln, wie sie während der Performance visualisiert werden.


SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT
Römerberg
60311 Frankfurt
schirn.de


Inka Humann



Yoko Ono:


- Allied Editions

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Hong Kong 2018

- Biennale Venedig 2009

- Biennial of Cartagena de Indias 2014

- BKV Brandenburgischer Kunstverein Potsdam e.V. 2017

- Bucharest Biennale 3, 2008

- documenta 8 1987

- ikono On Air Festival

- Liverpool Biennial 2004

- Liverpool Biennial 2008

- Lyon Biennale 2013

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía Collection

- Taipei Biennial 2004

- Ural Industrial Biennial of Contemporary Art, 2015
  • Leibesübungen. Vom Tun und Lassen in der Kunst - Kunsthalle Göppingen (16.9.-18.11.07)

  • Yoko Ono. HALF-A-WIND SHOW

  • "See this Sound" im Lentos Kunstmuseum Linz (28.8.09-10.1.10)

  • See This Sound. Versprechungen von Bild und Ton - Lentos Kunstmuseum Linz

  • Chronische Fluxitis. Sammlung Maria und Walter Schnepel - Weserburg, Bremen

  • Yael Bartana / Liz Deschenes / Fiona Rukschcio

  • Ray Johnson. I like funny stories

  • Einige Ausstellungen enden am 12.05. z. B. in Kiel, Bremen, Basel, München und Frankfurt

  • 12. Lyon Biennale

  • 14tage news - was im Netz so hängen bleibt

  • Kunst im TV: ikono On Air Festival.

  • Worüber man spricht … - Lyon Biennale 2013

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • Wir haben die Künstlerlisten von über 40 Biennalen untersucht.

  • Simone Forti. Mit dem Körper denken

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Damage Control

  • Mein Körper ist das Ereignis

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Biennalen Künstler Verknüpfungen

  • Künstlerinnen

  • Simone Forti - sound move

  • Künstlerliste 2018

  • Die innere Haut – Kunst und Scham

  • Lena Henke SCHREI MICH NICHT AN, KRIEGER!

  • Duett mit Künstler_in

  • Kunst ins Leben!

  • Künstler und ihre Medien 2017 (mit Biennale-Teilnahmen)

  • Künstlerliste 2017

  • Untersuchungen

  • Der Kölnische Kunstverein bekommt Nikola Dietrich als neue Direktorin

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Der Begriff oder/III in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • Kunst Frauen Bilder

  • Nur so am Rande: Wer twittert wie

  • Biennalen und ihre Künstler 2018

  • Karla Black

  • Unsere top Biennaleteilnehmer* der Künstler*liste 2019

  • Adventskalender 2019

  • Untersuchung Kunstsystem - Visualisierungen von Netzwerkanalysen

  • Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2008

  • Kenneth Goldsmith erhält den François-Morellet-Preis

  • Die aktuelle Künstler*liste mit Biennalefaktor (2020)

  • II. Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank

  • GLOBAL GROOVE Kunst, Tanz, Performance und Protest

  • AUSZEIT. VON PAUSEN UND MOMENTEN DES AUFBRUCHS

  • Künstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische Reihenfolge

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Kulturfoerderngesetz


    Anzeige
    artlaboratory-berlin.org


    Anzeige
    Moët Hennessy Deutschland