Bilderspende an die Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig


Eingabedatum: 13.11.2006



bilder

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI schenkt der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig 50 Kunstwerke u.a. von Julius Bissier, Emil Schumacher, Fritz Winter, Ernst Wilhelm Nay, Willi Baumeister, Josef Hegenbarth, HAP Grieshaber, Hans Hartung, Ewald Mataré und K. O. Götz. Der Schätzwert der Werke beträgt rund 5 Millionen Euro.

Die Schenkungen werden vom 22. November bis 26. November 2006 in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig, Karl-Tauchnitz-Straße 11, 04107 Leipzig, gezeigt. Am 2. Februar 2007 eröffnet eine umfassende langfristige Sammlungspräsentation.

kulturkreis.org
gfzk.de


ch



Ernst Wilhelm Nay:


- Art Basel 2013

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- Gallery Weekend Berlin 2016

- Gallery Weekend Berlin 2019

- Michael Werner - Galerie

- MoMA Collection

- Sammlung Deutsche Bank Frankfurt

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung Würth

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Charlotte Posenenske: Work in Progress

30.5. – 2.8.2020 | K20, Düsseldorf

Card image cap

Camilla Steinum zusammen und getrennt

ab 26. 05. wieder geöffnet - 05. Juli 2020 | Kunstverein Göttingen

Card image cap

Wiedereröffnung der Ausstellung Arbeitsgruppen

bis 19.12.2020 | Künstlerhaus Stuttgart

Card image cap

Vier Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC)

Mai 2020 | Bauhaus-Universität Weimar

Card image cap

Shift #3: Vom (Nicht-)Produktiven

27.5.20 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg