Jeff Wall. Transit - Kunsthalle im Lipsiusbau, Dresden


Eingabedatum: 18.06.2010

bilder

Unter dem Motto "Transit" präsentiert die Kunsthalle im Lipsiusbau zahlreiche Werke des kanadischen Fotografen Jeff Wall (geb. 1946). Die ausgestellten Bilder kreisen um Themen des Übergangs und der Veränderung im gesellschaftlichen Kontext.

Mit seinen meist großformatigen Aufnahmen will Jeff Wall Sinnbilder der Gesellschaft entwerfen und soziale Realitäten aufzeigen. Obwohl seine Bilder meist wie Schnappschüsse erscheinen, sind sie das Resultat sorgfältiger Inszenierung. Dokumentation und fiktives Theater gehen in Walls Bilder ineinander über und werden ununterscheidbar miteinander verknüpft.

In Dresden wird eine Auswahl von insgesamt 26 Fotografien zu sehen sein, die unterschiedliche Situationen des Übergangs zum Thema haben. Die Schauplätze sind Landschaften und Stadträume, in denen Spuren menschlicher Bewegung und Veränderung sichtbar werden. Gerade in Dresden - einer Stadt, die gekennzeichnet ist von den Umbrüchen der letzten 20 Jahre - reflektieren die Bilder eine Stimmung, die auch in der Umgebung vorherrschend ist.

Unter den ausgestellten Arbeiten sind sowohl Großbilddias in Leuchtkästen, als auch Schwarzweiß- und Farbfotografien. Auf diese Weise vermittelt die Ausstellung zudem einen Überblick über Walls bildkünstlerisches Schaffen von den 1980er Jahren bis heute.

Ein Video zu einer Ausstellung, die Jeff Wall 2007 im Deutsche Guggenheim in Berlin zeigte, sehen Sie hier

Abbildung: Jeff Wall, Burrow, 2004
Silbergelatineabzug, 161,5 x 189 cm
Copyright Jeff Wall

Ausstellungsdauer: 20.6.-19.9.10

Öffnungszeiten:
Di-So 10-18 Uhr
Mo geschlossen

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Residenzschloss
Taschenberg 2
01067 Dresden

skdmuseum.de

Verena Straub



Jeff Wall:


- * 1946 in Vancouver, Kanada

- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- Das achte Feld Köln

- Das imaginäre Museum, 2016

- documenta 10 1997

- documenta 11 2002

- documenta 7 1982

- documenta 8 1987

- Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft - Kunsthalle zu Kiel

- Flashback - Museum für Gegenwartskunst Basel 2006

- Flick Collection

- Frieze LA 2019

- Galerie Rüdiger Schöttle

- Gwangju Biennale 1995

- Johnen Galerie

- MACBA COLLECTION

- Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung

- Marian Goodman Gallery

- MoMA Collection

- Preisträger 2003, Kunstpreis der Roswitha Haftmann-Stiftung

- Sammlung 20. 21. Jh. Kunstmuseum Basel

- Sammlung Deutsche Bank Frankfurt

- Sammlung DZ Bank Frankfurt

- Sammlung F.C. Flick

- Sammlung MMK Frankfurt

- Solomon R. Guggenheim Collection

- White Cube - Gallery
  • Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K21+ K20 (04 / 02)

  • Malerei ohne Malerei

  • Künstlerliste Documenta11 (05.02)

  • Art 33 Basel: Kunst ohne Grenzen

  • Pinakothek der Moderne (09 / 02)

  • Kunstmuseum Basel: Looking In - Looking Out (26.04 - 29. 06.03)

  • Seele – Konstruktionen des Innerlichen in der Kunsthalle Baden-Baden (14.2.-18.4.04)

  • Jeff Wall - Schaulager, Münchenstein/Basel (30.04.-25.09.05)

  • Sammlung 2005 - Neupräsentation der erweiterten Sammlung im K21, Düsseldorf (bis auf weiteres)

  • Flashback - Museum für Gegenwartskunst, Basel (30.10.05-12.2.06)

  • Robert Ryman erhält Kunstpreis der Roswitha Haftmann-Stiftung (10.11.05)

  • click doubleclick – das dokumentarische Moment - Haus der Kunst, München (8.2.-23.4.06)

  • Roswitha Haftmann Kunstpreis für Peter Fischli und David Weiss

  • Cerith Wyn Evans - Städtische Galerie im Lenbachhaus, München (25.11.06 - 25.2.07)

  • What does the jellyfish want? - Museum Ludwig, Köln (31.3.-15.7.07)

  • Matthew Barney - Sammlung Goetz, München (5.11.07-29.3.08)

  • Roswitha Haftmann-Preis an Douglas Gordon

  • REAL - Fotografien aus der Sammlung der DZ-Bank, Städel Museum, Frankfurt (18.6.-21.9.08)

  • Roswitha Haftmann-Preis 2009 geht an Vija Celmins

  • Roswitha Haftmann-Preis an Sigmar Polke

  • Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft - Kunsthalle zu Kiel

  • Jeff Wall. Transit - Kunsthalle im Lipsiusbau, Dresden

  • Auswertung der Flugdaten - K21 Ständehaus, Düsseldorf

  • Rodney Graham. Through the Forest - Hamburger Kunsthalle

  • HyperReal. Die Passion des Realen in Malerei und Fotografie - MUMOK, Wien

  • Verortungen - Die Frage nach dem Raum in der zeitgenössischen Kunst

  • MMK 1991-2011. 20 Jahre Gegenwart

  • Erweiterungsbau des Frankfurter Städel Museums

  • Fresh Widow. Fenster-Bilder seit Matisse und Duchamp

  • Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung

  • Durchsucht, fixiert, geordnet

  • Neuer Direktor in der Sammlung Udo und Anette Brandhorst

  • Das achte Feld - Geschlechter, Leben und Begehren in der Bildenden Kunst seit 1960 (19.08.-12.11.06)

  • Salon der Angst

  • Daten von der Frieze

  • JEFF WALL in München

  • «Go! You sure? Yeah.»

  • Unser aktuelles top 69 Ranking im Februar 2014 - ungefiltert

  • Die top 106 im Mai 2014

  • andreas gursky | neo rauch | jeff wall

  • Jeff Wall

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Damage Control

  • Künstlerdatenbank

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Das imaginäre Museum

  • Reset Modernity

  • Künstlerliste 2018

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Was, Wenn…? Zum Utopischen in Kunst, Architektur und Design

    30.5. - 20.9. 2020 | Neues Museum Nürnberg

    Card image cap

    Sommer des Zögerns

    26. Mai – Sonntag 30. August 2020 | Kunsthalle Zürich

    Card image cap

    Shift #3: Vom (Nicht-)Produktiven

    27.5.20 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

    Card image cap

    BurgLabs: neue Forschungslabore an der BURG

    Mai 2020 | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle