Thorsten Brinkmann erhält den Kunstpreis Finkenwerder


Eingabedatum: 31.03.2011

bilder

Der Künstler Thorsten Brinkmann erhält am 27. Juni 2011 den Kunstpreis Finkenwerder 2011. Der 1971 in Herne geborene und in Hamburg lebende Künstler wird den mit insgesamt 20.000 EUR dotierten Preis bei der Firma Airbus Operations in Hamburg -Finkenwerder entgegen nehmen.

Mit Thorsten Brinkmann wird ein Künstler geehrt, der in den letzten Jahren ein höchst eigenständiges, zwischen den Gattungen Fotografie, Bildhauerei, Performance und Installationskunst changierendes Werk erarbeitet hat. Neben den fotografischen Selbstinszenierungen erstreckt sich Brinkmanns Werk auch auf Objekte, die aus diversen Fundstücken kombiniert sind. Dabei entstehen sowohl skulptural arrangierte Ready-Mades als auch fotografische Stillleben, deren Kompositionen häufig kunstgeschichtliche Bezüge aufweisen. Neuste Arbeiten der letzten Jahre bis heute von Brinkmann, werden in einer Solo-Schau vom 5. Juli (Eröffnung 4. Juli, 19.00 Uhr) bis zum 21. August 2011 im Kunsthaus Hamburg gezeigt.

Der im Jahr 2000 ins Leben gerufene Kunstpreis Finkenwerder wird in diesem Jahr zum sechsten Mal vergeben, bisher sind Almut Heise, George Rickey, Neo Rauch, Candida Höfer und Daniel Richter ausgezeichnet worden. Das Preisgeld und das Budget für die Ausrichtung des Preises wird von der Firma Airbus Operations, GmbH in Hamburg und der Hamburger Baugenossenschaft Finkenwärder-Hoffnung e.G. gestiftet. Ehrenamtlicher Auslober des Preises ist der Kulturkreis Finkenwerder e.V. dem von Seiten der genannten Firmen zusätzlich ein limitiertes Budget von 30.000,00 Euro für das Preisverfahren und die Ausrichtung der mit dem Preis verbundenen Ausstellung, zur Verfügung gestellt wird.

Der Preisträger wurde unter 13 Künstlern, die in die engere Wahl kamen, von einer unabhängigen Jury bestimmt, der folgenden Persönlichkeiten angehörten:. Sabrina van der Ley, Almut Heise, Christian Meier, Nikolaus Schües, Tim Sommer. Die Jury wird jeweils zu der im Zweijahres - Rhythmus erfolgenden Preisverleihung von einem Kuratorium berufen. Vorsitzender dieses Kuratoriums für den Kunstpreis Finkenwerder ist Hamburgs Erster Bürgermeister a.D. Dr. Henning Voscherau.

Abbildung: Copyright Thorsten Brinkmann, Leo D'Ohro, 2009, C-Print auf Alu-Dibond, hinter, Museumsglas gerahmt 195 x 148 cm, Aufl. 5 + 2 AP

artfinder Galerie | Mathias Güntner
Admiralitätstr. 71
D-20459 Hamburg
T. +49.(0)40.41 91 95 90
artfinder.de


Pressemitteilung



Thorsten Brinkmann:


- art berlin 2017

- Beaufort 2015

- Fifth edition of Beaufort 2015

- Kunstverein Augsburg

- PLAT(T)FORM Fotomuseum Winterthur
Wolfgang-Hahn-Preis geht an Betye Saar Die kolumbianische Künstlerin Doris Salcedo erhält den Nomura Art AwardArnold-Bode-Preis 2019 an Hans HaackeOtto-Steinert-Preis 2019 geht an Rafael HeygsterVonovia Award für FotografieSteve McQueen erhält den B3 BEN HauptpreisFrank Gaudlitz erhält den Fotopreis der Michael Horbach Stiftung 2019 Paul Iby erhält Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2019Kunstpreis des Forschungs- und Behandlungszentrums für Psychische Gesundheit 13. Cairo Biennale: Biennale Prize 2019 an Brigitte Kowanz Roswitha Haftmann - Preis geht an VALIE EXPORTKarin Hollweg Preis 2019 geht an Mattia Bonafini und Luisa EugeniArmin Linke erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus« 2019 Julio Lugon gewinnt ersten Preis bei b o n n h o e r e n – sonotopia 2019 Sheela Gowda erhält Maria Lassnig PreisMax-Beckmann-Preis an Cindy ShermanHector Preis an Hiwa KEdith Dekyndt erhält Kunstpreis Finkenwerder 2019Justus Bier Preis an Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia SasseTurner Prize 2018 an Charlotte ProdgerAlice Creischer erhält Peill-Preis + Förderstipendien an Kasia Fudakowski und Pakui HardwareAnna Witt erhält Otto Mauer PreisNam June Paik Award 2018 Pierre Descamps erhält den SpallArt Salzburg Prize 2019Wolfgang-Hahn-Preis geht an Künstlerin Jac Leirner Clement Cogitore, Preisträger PRIX MARCEL DUCHAMP 2018Peter Weibel erhält Lovis-Corinth-PreisHorst Antes erhält COLOGNE FINE ART-Preis 2018Yvonne Roeb erhält den Kallmann-PreisLena Henke erhält 2019 den 8. Förderpreis zum Rubenspreis der Stadt Siegen


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Der Zeit ihre Kunst

24. 01. - 08. 03. 2020 | Nassauischer Kunstverein Wiesbaden

Card image cap

Rolf Nikel Raumgreifende Radierungen

18. 01. - 26. 04. 2020 | Kunstmuseum Heidenheim

Card image cap

Tim Freiwald. Keeping Things Whole

19.1. - 8.3.2020 | Kunsthalle Bremerhaven

Card image cap

Liverpool Biennial 2020 - Untersuchungen

Algorithmisches kuratieren