Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

HNTBS by Hito Steyerl

Filmemacherin, Videokünstlerin und Schriftstellerin

23. Mai – 13. Juli 2014 | Künstlerhaus Stuttgart
Eingabedatum: 17.05.2014

bilder

Das Künstlerhaus Stuttgart freut sich, im Rahmen seines Sommerprogramms mit „HNTBS“ die erste Einzelausstellung der Berliner Künstlerin, Filmemacherin und Autorin Hito Steyerl in Stuttgart zu präsentieren. Zur Eröffnung von „HNTBS“ findet ein Vortrag von Hito Steyerl statt.

Ausgehend von ihrer jüngsten Videoarbeit “HOW NOT TO BE SEEN A Fucking Didactic Educational .MOV File” (2013), wird die Künstlerin den Ausstellungsraum in ein aktives Lernumfeld verwandeln und dabei einige visuellen Elemente aus der Arbeit nachbilden. Das Werk ist die Verballhornung einer Lehrfilms mit performativen Komponenten; es geht um digitale Räume, die Politik der medialen Repräsentation und die Stellung des Einzelnen im Kontext der Verbreitung von Bildern, von Kontrollmechanismen und der Geschichte des Kinos. Im Hinblick auf die Ebenen Abstraktion, Konzeptkunst, Grafik und Skulptur, die in Steyerls Schaffen angelegt sind, wird die Ausstellung mit „Strike“ (2010) eine weitere Videoarbeit der Künstlerin mit einbeziehen, bei der sie den Bildschirm eines LCD-Fernsehers zertrümmert, um in einem Akt der Abstraktion einen Augenblick der Wirklichkeit einzufrieren. Ebenso findet ein Vortrag („35 ways to break through a wall“) statt, den sie nach einer Einführung von Misal Adnan Yildiz bei der Eröffnung halten wird.

Steyerl zählt zu den führenden Stimmen der zeitgenössischen Kunst. Als Künstlerin, die eine ganz eigene filmische Sprache entwickelt hat, als Autorin, die vielschichtige, kontroverse Argumentationen und kritisches Denken mit feministischen und antimilitaristischen Statements verbindet, nimmt sie eine einzigartige Position ein.

Hito Steyerl arbeitet als Filmemacherin, Videokünstlerin und Autorin in Berlin. Ihre Arbeiten waren in mehreren (Einzel-)Ausstellungen zu sehen, zudem 2013 auf den Biennalen von Venedig und Istanbul, 2010 auf den Biennalen von Gwangju und Taipeh, 2008 auf der Biennale von Shanghai, 2007 auf der documenta 12 in Kassel und 2004 auf der Manifesta 5.

Öffnungszeiten Ausstellung: Mi-Fr 15-19 Uhr, Sa-So 13-17 Uhr

Künstlerhaus Stuttgart
Reuchlinstraße 4b
70178 Stuttgart
www.kuenstlerhaus.de

Pressemitteilung



Daten zu Hito Steyerl:


- art basel miami beach, 2014

- Art Post-Internet,UCCA 2014

- Berlin Biennale 2016

- Bienal de Sao Paulo 2016

- Biennale Venedig 2013

- Biennale Venedig 2015,Pav

- Busan Biennale 2018

- documenta 12, 2007

- Hartware MedienKunstVerein 2016

- Istanbul Biennale 2013

- Kunstverein Hannover 2015

- La Biennale de Montréal, 2014

- Made in Germany 3

- Manifesta 5, 2004

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía, Minimal Resistance

- Skulptur Projekte Münster 2017

- Smart New World, Düsseldorf 2014

- Taipei Biennale 2010

- The Global Contemporary. Kunstwelten nach 1989 - ZKM, 2011

- UNTITLED 2018

- Ural Industrial Biennial of Contemporary Art, 2010
  • Verpasste Gelegenheit-Symptome der Überforderung, Brandenburgischer KV Potsdam (13.11.-18.12.05)

  • Documenta 12 Videos, News und Service

  • Kulturen des Kuratorischen - Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

  • Anzeige: Kunstmuseum Magdeburg: Everyday Ideologies - Zeitläufe, Lebenswege

  • Im Moment des Verdachts - Bielefelder Kunstverein

  • Hito Steyerl. Ricochet #3 - Museum Villa Stuck, München

  • The Global Contemporary. Kunstwelten nach 1989

  • Hito Steyerl: Mengeles Schädel - Der Aufstieg der forensischen Ästhetik

  • VIDEONALE.14

  • Flatness: Kino nach dem Internet

  • art news today heute mit der Tate,den großen Auktionen + + +

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • Smart New World

  • HNTBS by Hito Steyerl

  • (Mis)Understanding Photography

  • „Widerständige Bilder in Zeiten digitaler Überbelichtung“

  • Digital Conditions

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Unser Tipp zum Besuch der 56. Venedig Biennale: Der Deutsche Pavillon

  • Biennalen Künstler Verknüpfungen

  • Künstlerinnen

  • GOOD SPACE - politische, ästhetische und urbane Räume

  • Dancing with Myself Selbstporträt und Selbsterfindung

  • Skulptur Projekte Münster - Künstler

  • ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine an den Hartware MedienKunstVerein in Dortmund

  • Produktion. Made in Germany Drei

  • Skulpturen Projekte Münster 2017 Fotos und Videos

  • Künstler und ihre Medien 2017 (mit Biennale-Teilnahmen)

  • Künstlerliste 2017

  • Raum & Fotografie

  • Untersuchungen

  • Ute Stuffer wird neue Direktorin des Kunstmuseums Ravensburg

  • Zum Begriff Autor (Autorennen und Autorenschaft) in den Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • Britta Thie - POWERBANKS

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Card image cap

    Lili Fischer »Alles beginnt mit Zeichnen…«

    19. 10. 2018 -10. 02. 2019 | Hamburger Kunsthalle

    Card image cap

    FLANSCH Thomas Bayrle

    19. 10. - 6. 12. 2018 | Marburger Kunstverein

    Card image cap

    Thomas Hirschhorn Never Give Up The Spot

    19. Oktober 2018 – 3. Februar 2019 | Museum Villa Stuck, München

    Card image cap

    Frauke Dannert

    18.10. - 9.12.2018 | Kunstmuseum Bonn

    Card image cap

    Peter Weibel erhält Lovis-Corinth-Preis

    Oktober 2018 | Kunstforum Ostdeutsche Galerie

    Card image cap

    Yvonne Roeb erhält den Kallmann-Preis

    Oktober 2018 | Kallmann-Museum Ismaning