Die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Mai


Eingabedatum: 29.04.2017

bilder

Bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen 2017
Donnerstag, 11. Mai, bis Dienstag, 16. Mai 2017, in der Lichtburg, Oberhausen


Insgesamt sieben Kurzfilme von Studierenden der KHM sind in den Wettbewerben des Festivals vertreten, weitere in Sonderprogrammen: „Berta" von Julius Dommer (Dokumentarfilm), "El Manguito" von Laurentia Genske (Dokumentarfilm), „Mishka" von Eszter Jánka (Animation), "Island Sightings" von Ian Purnell (Experimental-/Dokumentarfilm), „Ayny" von Ahmad Saleh (Gewinner des Studentenoscars in Animation 2016), "Summer Story" von Yana Ugrekhelidze (Animation). kurzfilmtage.de/


„Boys“ von Chris Becher

Hoepffner-Preis 2017 an Chris Becher
Preisverleihung, 14. Mai 2017, 16 Uhr
Ausstellungsdauer bis 25. Juni, Stadtmuseum Hofheim am Taunus


Der Preis für Schwarz-Weiß-Fotografie zeichnet die Serie "Boys" aus, die als Diplomarbeit an der KHM entstand und ist mit einer Ausstellung verbunden.
Dieser Preis wird alle drei Jahre an Nachwuchsfotografen vergeben und ist mit 3.000 Euro dotiert. Der 6. Marta Hoepffner-Preis für Schwarz-Weiß-Fotografie wurde zum Thema „Verführung“ ausgeschrieben.
Chris Becher (*1990 in Engelskirchen) studierte von 2010 bis 2016 an der KHM. hoepffner-preis.de//

3sat zeigt „Das Leben ist hart“
Dienstag, 16. Mai, 0.05 Uhr, 3sat


Sieben Kurzfilme in Erstausstrahlung im Nachtprogramm. Simon Schnellmanns Animationsfilm „Das Leben ist hart“ verbindet mit einem kleinen schwarzen Punkt fünf kurze und komische Episoden über das Leben. Der grafisch einfallsreiche Film gewann den Förderpreis des NRW-Wettbewerbs der "Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen" 2016. Simon Schnellmann (*1984 in Winterthur) studiert seit 2014 an der KHM.


Justin Bennett

Soundings #005: Justin Bennett
Field recording as a starting point. Konzert auf Einladung des Klanglabors der KHM.
Donnerstag, 18. Mai 2017, 20 Uhr, Aula, Filzengraben 2, 50676 Köln, Eintritt frei


Der in Den Haag lebende Klangkünstler Justin Bennett stellt eine Reihe von Kompositionen vor, die auf fieldrecordings basieren, diese aber auf ganz unterschiedliche Art und Weise verwenden: als Forschungsmaterial, als Narrativ, als Messdaten, als musikalische Struktur. justinbennett.nl/ /

Buchvorstellung: Vom Kult zur Kunst
Mittwoch, 17. Mai 2017, 19 Uhr, Herbert von Halem Verlag, Schanzenstr. 22, 51063 Köln
Eintritt frei, Anmeldung unter karina.selin@halem-verlag.de

Die Neuerscheinung "Ritualkunst zwischen Kult und Museum – Dissonante Ästhetiken am Beispiel Afrikas" ist der erste Band der Schriftenreihe edition KHM, die von der KHM in Kooperation mit dem Herbert von Halem Verlag herausgegeben wird. Der Autor und Rektor der KHM, Hans Ulrich Reck, erörtert die Problematik der Einbindung ursprünglich kultischer Artefakte in den Bestand von Museen nach europäischem Vorbild am Beispiel afrikanischer Kunstgegenstände. Sie stellt immer auch einen "Kunstraub" an derjenigen Gesellschaft dar, der das überführte Kunstwerk entstammt und für die es mit seiner ursprünglichen, kultischen Bedeutung aufgeladen ist. halem-verlag.de/

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
Academy of Media Arts Cologne
Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln

khm.de
facebook.com/kunsthochschulefuermedien
youtube.com/KHMKoeln
twitter.com/khmkoeln

Anzeige
  • 'Expanded Arts' und 'Richter, Polke, Lueg' Sonderschauen auf der Art Cologne (28.10.- 01.11.2004)

  • Nam June Paik Award 2004 (Ausstellung PhoenixHalle / Dortmund: 4.9.-7.11.04)

  • ART COLOGNE 2004: Abschied als Aufbruch (28.10.-01.11.04)

  • d.velop digital art award - [ddaa] an Manfred Mohr (4.8.06)

  • Attila Csörgo erhält Nam June Paik Award 2008

  • Tina Tonagel im Cuxhavener Kunstverein (25.4.-31.5.09)

  • new talents - biennale köln

  • Videonalepreis an Nate Harrison

  • Pèlerinages Kunstfest Weimar: Vision. Das Sehen (Anzeige)

  • VIDEONALE.14

  • Rundgänge

  • Mensch-Raum-Maschine. Bühnenexperimente am Bauhaus

  • Columbus-Förderpreis für aktuelle Kunst in Kooperation mit der ADKV für Timo Seber

  • Get lucky!

  • Die diesjährigen Rundgänge an den Kunsthochschulen

  • DIE AUSSTELLUNG

  • VIDEONALE.15 – Festival für zeitgenössische Videokunst

  • Timo Seber - TWITCH

  • Tag der offenen Tür und Jahresausstellungen an den Kunsthochschulen

  • Letzte Runde des Jubiläumsprogramms der BURG

  • BURG 100 beim Werkleitz Festival .moveON: „I know, you know – Ein audiovisueller Dialog”

  • GLOBAL CONTROL AND CENSORSHIP. Weltweite Überwachung und Zensur

  • ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2016

  • Camp/2 – Festival für Künstlerischen Film und Performance

  • Hochschulrundgang an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • Rundgänge und Abolventenausstellungen an den Kunsthochschulen

  • ROSA BARBA. BLIND VOLUMES

  • Diplomstudium „Mediale Künste“ an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • SHORT OF WHAT? – KHM Kurzfilmtag

  • Björn Drenkwitz - As Time Goes By

  • Pro oder Kontra

  • Ingrid Wiener – Gobelins und Traumbilder

  • Marcel Odenbach Beweis zu nichts

  • KHM auf der VIDEONALE.16 / beim VIDEONALE.Parcours 17

  • VIDEONALE.16 – Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen

  • Ingrid Wiener: Gobelins und Traumbilder / Erik Blinderman & Lisa Rave: Americium

  • Ausstellungen der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im April

  • Die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Mai

  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • Herzliche Einladung zum Rundgang 2017 an der Kunsthochschule für Medien Köln!

  • Aktuelles aus Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Julius Brauckmann: Deadline

  • Diplomstudium "Mediale Künste" an der Kunsthochschule für Medien

  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Januar

  • Post-Konflikt in Kolumbien

  • Aktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • ON KAWARA – ONE MILLION YEARS

  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) Im April 2018

  • Aktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • Kunsthochschule für Medien Köln im Juni

  • Rundgänge an den Kunsthochschulen

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.