Logo art-in.de


Kunsthochschule für Medien Köln im April




Kunst/Performances

VOLTAGE! VOLTAGE!


12 Künstler*innen zeigen ein Wochenende lang ihre Performances, entstanden im Seminar urban stage ff. von Prof. Mischa Kuball an der Kunsthochschule für Medien Köln
Eröffnung: Freitag, 5. April 2024, 19 Uhr, Westwerk., Admiralitätstr. 74, 20459 Hamburg, Eintritt frei
Fortlaufende Performances bis Sonntag, 7. April, 2024, 24 Uhr


Vom 5. bis 7. April 2024 verwandeln 12 junge Künstler*innen der KHM die Räume des Hamburger Westwerk. in einen Energiespeicher. Skulpturale, akustische, visuelle und literarische Elemente bilden dabei die Grundlage des Programms, das aus fortlaufenden, permanenten Performance besteht. "Don't you wanna know how we keep startin' fires?" Teilt die Verletzlichkeit, Intimität, Begehren, Todessehnsucht, Shape Shifting und (De-)Formation in unserem 53-stündigen Live-Event und verwandelt das Westwerk. und seine Umgebung in einen explosiven Ort.
Mit Performances von Kristina Bublevskaya, Dagmar Buchenthal, Bidisha Das, Maja Funke, Johannes Hoffmann, Lisa James, Badr Kamoona, Ella Kühn, Tatsiana Licheuskaya, Mary Mikaelyan, Seylee, Artiom Zavadovsky.

Responsive image


Kunst/Ausstellung

Degree show: Doris Treitz - Austauschbare Orte und Artificial Super Surroundings
Vom 9. bis 15. April 2024, Kunsthochschule für Medien Köln, Filzengraben 2, 50676 Köln
Öffnungszeiten: Mo/Fr, 17 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung
Midissage: Freitag, 12.04., ab 18 Uhr, Eintritt frei


Die Ausstellung "Austauschbare Orte und Artificial Super Surroundings" präsentiert fotografische Arbeiten der Künstlerin Doris Treitz. In ihrer Diplomausstellung zeigt sie Fotografien, welche an austauschbaren Orten entstanden sind, sogenannten "Nicht-Orten" – nach der Definition des französischen Anthropologen Marc Augé –, Orte die keine eigene Identität haben, da sie lediglich zu bestimmten Zwecken errichtet wurden, nicht aber historisch gewachsen sind.


Responsive image
Achim Zepezauer in concert

Soundart/Performance

soundings #41 – Ach Kuhzunft
Der Dortmunder Künstler und Musiker Achim Zepezauer ist auf Einladung des Soundbereichs zu Gast an der Kunsthochschulel für Medien Köln
Donnerstag, 11. April, 20 Uhr, Aula, Filzengraben 2, 50676 Köln, Eintritt frei


Aktuell entwickelt Achim Zepezauer im Rahmen eines Residenzprogramms in Linz eine neue Solo-Performance im konzertanten Rahmen, bei der er unterschiedliche Technik und Mikrofonierungen miteinander kombiniert und verschiedene Aspekte der Musik und des Klangs in Verbindung mit Abstraktion und Konkretisierung erforscht: Piezos, Schallwandler, Ultraschallmikrofone und Field Recordings treffen auf Songwriting und Visuals.
Zepezauer kuriert experimentelle Konzerte im mex im Künstlerhaus Dortmund, gestaltet Plattencover, töpfert, macht gelegentlich animierte Kurzfilme und moderiert eine Radiosendung.
Als Musiker performt er sowohl solo als auch in Kooperationen mit zahlreichen Musiker*innen und Besetzungen, u.a. mit Knu!, Das Behälter, Hempelstern-Terzett und The Dorf.

Responsive image
INTO THE WILD Gruppe auf der Berlinale

Vortrag/Film

INTO THE WILD stellt sich vor und das IFFF Dortmund+Köln präsentiert den Nachwuchs-Wettbewerb für Bildgestalter*innen
Freitag, 19. April 2024, 19 Uhr, Aula, Filzengraben 2, 50676 Köln, Eintritt frei für Studierende der KHM
Karten über rausgegangen.de/panel-into-the-wild-0 und rausgegangen.de/bildgestalterinnen


19 Uhr, Into the Wild, das Mentoringprogramm der deutschen Filmhochschulen für Filmemacher*innen stellt sich vor
20 Uhr, Screening "Life Is Not a Competition, But I’m Winning" (DE2023, 79 Min.), Preisträgerin-Film des Nachwuchs-Wettbewerbs für Bildgestalter*innen des IFFF Dortmund+Köln, Regie: Julia Fuhr Mann, DoP: Caroline Spreitzenbart

Das einjährige, intersektional ausgerichtete Mentoring-Programm INTO THE WILD richtet sich an junge Filmemacher*innen aller großen Filmhochschulen in Deutschland. INTO THE WILD empowert junge Frauen während der sensiblen Phase des Berufseinstiegs in der Filmbranche und bringt den Nachwuchs mit Entscheidungsträger*innen und erfahrenen Frauen* aus der Branche zusammen. Es sprechen Organisator*innen, Ehemalige und Mentor*innen, die erläutern, warum das 2017 ins Leben gerufene Programm so dringend notwendig für die deutsche Filmbranche war und ist. Sie präsentieren Ausschnitte aus Projekten, die während des Mentoring-Programms entwickelt wurden.

Im Anschluss folgt der hybride Dokumentarfilm "Life Is Not a Competition, But I’m Winning“. Caroline Spreitzenbart erhält für ihre Kameraarbeit an dem Film den Preis für die beste Bildgestaltung Dokumentarfilm 2024. In kaum einem Gesellschaftsbereich wird das binäre Geschlechtersystem so hartnäckig aufrechterhalten wie im Sport. Mit einer Mischung aus Collage, Stilisierung, performativen Elementen und Agitprop wird eine queer-feministische Alternative zur Welt des Sports entworfen. Im Anschluss: Caroline Spreitzenbart und Julia Fuhr Mann im Gespräch mit der Jury des Wettbewerbs Bildgestaltung.

Responsive image
Image courtesy of the artist

Kunst/Vortrag auf Englisch

Enhancing Solidarity through Community Practices
Sujatro Ghosh in conversation with donna Kukama, Professor of Contemporary Art / Global South at the KHM. The conversation in English.
Donnerstag, 25. April 2024, 19 Uhr, Aula, Filzengraben 2, 50676 Köln, Eintritt frei


The public conversation with multidisciplinary artist-activist Sujatro Ghosh will focus on his community-based practices, which he often refers to as acts of solidarity. He will discuss the tapestry of community practices that he often uses to bring people together through public workshops (fermentation and pickling), dinners, community cooking sessions, and more. These community practices transcend individual differences, often becoming fertile ground for solidarity.

Sujatro Ghosh was born in Kolkata, India. His practice attempts to initiate a conversation about social action and political protest which produces the conditions for othered voices to be heard. His works combine conceptual and material adventures produced by radical thought primarily around queer rights, diasporic tensions, women’s rights, climate justice, gastro-politics, and transnational migration. Sujatro works with film, performance, poetry, fabric works, and photography. His current work deals with the relationship between food, memory, violence, and justice.

Kunsthochschule für Medien Köln
Academy of Media Arts Cologne

Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln

khm.de
facebook.com/kunsthochschulefuermedien
instagram.com/kunsthochschulefuermedien/
youtube.com/KHMKoeln


Sponsored Content





Kataloge/Medien zum Thema: Hochschule



  • Museum für Neue Kunst im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) (05 / 02)

  • Portikus zieht am 5. Mai 06 in neue Räume

  • Daniel Richter im K21 / Düsseldorf K 21

  • Kongress: LUFT

  • Das Bauhaus Archiv Berlin - Museum für Gestaltung (Mär 03)

  • European Media Art Festival (23.04.-27.04.03)

  • Rave-Forschungspreis 2003

  • Johannes Wohnseifer im Ulmer Kunstverein (14.9.03 - 26.10.03)

  • Symposium "Mapping" im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (23.1.-24.1.04)

  • Pentti Sammallahti und Joakim Eskildsen im Kunstverein Ulm (7.3.-11.4.04)

  • Lois Renner im Museum Abteiberg, Mönchengladbach (28. März - 31. Mai)

  • Pierre Huyghe und Rirkrit Tiravanija im Portikus, Frankfurt (19.06. – 04.07.04)

  • Urs Fischer im Kunsthaus Zürich (9.7.04-26.904)

  • Jürgen Ponto-Stiftung vergibt Stipendien für Bildende Künstler

  • Expanded Arts und Richter, Polke, Lueg Sonderschauen auf der Art Cologne (28.10.- 01.11.2004)

  • Bundeswettbewerb 2005 Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus (25.02 - 28.03.05)

  • Changing Habitats - Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (22.4.-29.5.05)

  • Die elegante Welt der Regina Relang

  • Biennale Venedig / Biennale di Venezia 2005 (12.6.-16.11.05)

  • 50 Jahre / Years documenta 1955-2005 - Kunsthalle Fridericianum Kassel (1.9.-20.11.05)

  • Evelyn Richter - Museum der Bildenden Künste, Leipzig (18.09.-20.11.05)

  • Kunst & Investition - Wo liegt der Gewinn? - Köln (Symposium 26.10.05)

  • Jonathan Meese - Deichtorhallen, Hamburg (30.04.- 03.09.06)

  • Der ehemalige Galerist Rudolf Zwirner erhält den ART COLOGNE-Preis 2006

  • "Pierre Bourdieu in Algerien" - Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (27.04.-27.05.06)

  • Kunst Computer Werke - Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe ( 12.5.-21.5.06)

  • Erste Ausstellung im neuen Portikus - Marjetica Potrc und Tomas Saraceno in Frankfurt

  • Tirana Transfer - Badischer Kunstverein Karlsruhe (15.07 - 03.09.06 )

  • Franka Hörnschemeyer erhält den Kunstpreis der Stadt Nordhorn 2006

  • Judith Hopf: end rhymes and openings

  • Eva Mahn und Rolf Koppel, Kunsthalle Erfurt (10.12.06-14.01.07)

  • GiebichenStein Designpreis 2012 für ausgezeichnete Designprojekte in fünf Kategorien vergeben

  • Stephan Balkenhol - Museum der Moderne Salzburg (17.02. - 24.06.2007)

  • Modelle - Allegorien des Realen, Kunsthalle Göppingen (4.3.-22.4.2007)

  • Gundula Schulze Eldowy - Kunstverein Ulm (18.3.-29.4.07)

  • art KARLSRUHE vs UND#2: Ein Rückblick auf die Karlsruher Kunstmessen

  • 20. European Media Art Festival, Osnabrück (25.04.–29.04.07)

  • Manfred Pernice, Haldensleben ... / Projektraum DC (21.4.-07.10.07)

  • Daniel Richter - Hamburger Kunsthalle (4.5. - 5.8.07)

  • Norbert Thomas - Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen (15.7.-2.9.07)

  • Kopf oder Zahl II - Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB), Leipzig (12.6.-14.7.07)

  • Fröhliche Metzelei

  • Candida Höfer - ZKM | Museum für Neue Kunst, Karlsruhe (12.1.-2.3.08)

  • Lingener Kunstpreis 2008 an Julia Oschatz - Kunstverein Lingen (28.9.-14.12.08)

  • Personalien: Ursula Groos wird neue Kuratorin der 11. Triennale Fellbach Kleinplastik 2010

  • Meisterschülerausstellung 2008 - Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (2.10.-30.10.08)

  • Stefan Hunstein - Diözesanmuseum Freising (28.10.08-25.01.09)

  • E.W. Nay. Bilder der 1960er Jahre - Schirn Kunsthalle Frankfurt (22.1.-26.4.09)

  • top



    Anzeige
    Denkmalprozesse Leipzig


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    UDK Ausstellungsdesign


    Anzeige
    Magdeburg

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    a|e Galerie - Fotografie und zeitgenössische Kunst




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Der Divan - Das Arabische Kulturhaus




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Haus am Lützowplatz




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Schloss Biesdorf




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kunsthochschule Berlin-Weißensee