Logo art-in.de


Tag der offenen Tür der HGB am 11. Januar 2024

Jan 2024 | Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

Bildunterschrift: Die Ausbildungswege und Tätigkeitsfelder von HGB-Absolvent*innen sind vielfältig und individuell: Gemma Wilson ist Designerin und Illustratorin. Nach ihrem Diplom in Buchkunst / Grafikdesign an der HGB war sie Forschungsstudentin im Bereich Druckgrafik an der Geidai Tokyo University of the Arts. Zurück in Leipzig startete sie 2020 ein HGB-Meisterschüler*innen-Studium in Malerei / Grafik. Parallel arbeitet sie als Illustratorin, Dozentin und macht graphic recordings für Institutionen wie das Bundesministerium für Bildung und Forschung, die Bauhaus Universität Weimar oder der dachverband tanz. Ihre künstlerischen Arbeiten sind in Publikationen, Ausstellungen und auf Festivals vertreten.(Foto: Werkstatt für Holzschnitt, Stephanie Marx)

Tag der offenen Tür der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig am
11. Januar 2024 – Das Programm

Kommenden Donnerstag bietet die HGB zwischen 10 und 17 Uhr zum sachsenweiten Tag der offenen Hochschultür ein volles Programm, das unter hgb-leipzig.de/willkommen veröffentlicht ist. In zahlreichen Führungen, Veranstaltungen, Beratungsangeboten und offenen Unterrichtsformaten gewinnen Studieninteressierte und Gäste gewinnen Einblicke in den Studienalltag, die Werkstätten, Ateliers und Einrichtungen der Leipziger Kunstakademie. Alle sind herzlich eingeladen!

Am Vormittag begrüßt Prof. Kerstin Drechsel, Prorektorin für Hochschulentwicklung und Forschung, alle Teilnehmenden im Festsaal und eröffnet offiziell den Tag. Anschließend präsentieren Lehrende die Studiengänge Malerei/ Grafik, Fotografie, Buchkunst/Grafik-Design und Medienkunst, und Studieninteressierte erhalten Informationen zur Bewerbung an der HGB. Jeweils um 11:30 und um 14:00 Uhr bieten Studierende unter dem Titel „hgbio“ individuellen Führungen zu ihren Lieblingsorten in der HGB und erzählen ihre persönliche Geschichte vom Weg ins Kunst- oder Grafikdesignstudium.

Ab 14:00 Uhr gehen Lehrende in den Informationsgesprächen vertiefend auf die Inhalte und den Ablauf in den vier Diplomstudiengängen ein. Anschließend können angehende Bewerber*innen im Rahmen von Mappenberatungen ihre mitgebrachten künstlerischen Arbeiten und Mappen von Lehrenden und Meisterschüler*innen kommentieren lassen und erfahren, worauf es für eine erfolgreiche Bewerbung ankommt. Eindrücke vom Hochschulleben gewinnen Interessierte auch in den offenen Unterrichtsstunden, Werkstätten, Klassenräumen und Ateliers.
Die Studienberatung ist den ganzen Tag geöffnet. In Einzelgesprächen mit erfahrenen Beraterinnen können Studieninteressierte hier in Ruhe ihre Fragen klären. Das International Office steht den ganzen Tag für Fragen zum Studium im Ausland bereit.

In der HGB-Galerie ist ein Studienraum mit rassismuskritischem Schwerpunkt eingerichtet, der ab 12:30 Uhr zum Stöbern, Arbeiten und Verweilen geöffnet ist.
Der Studierendenrat lädt Studieninteressierte zum „StuRa Hangout“ in den Lichthof ein. Hier präsentieren zudem Studierende des 1. Studienjahrs Buchkunst/Grafikdesign die TYPO CITY: Im Typografie-Kurs bei Teresa Rudolf untersuchten die Studierenden die räumliche Wirkung, orientierende Funktion und Objektcharakter von Typografie und gestalteten dreidimensionale Schriftobjekte, die im Erdgeschoss und im 1 OG installiert sind.

Das HGB-Café bietet bis 15:30 Uhr kalte wie warme Getränke, Snacks und Mittagessen an.

Mobile Scouts und Berater*innen am zentralen Infopoint im Lichthof beantworten Fragen und helfen bei der Orientierung.

Bewerber*innen für das Studium an der HGB registrieren sich im Online-Bewerbungsportal campus.hgb-leipzig.de. Die Bewerbungsfrist endet am 1. Februar 2024. Bis zu diesem Datum muss sowohl die Online-Registrierung erfolgen als auch die Mappe mit künstlerischen/ gestalterischen Arbeiten in der HGB eingehen.
>>> weitere Informationen zur Bewerbung

Informationen zum sachsenweiten Tag der offenen Hochschultür: pack-dein-studium.de

Hochschule für Grafik und Buchkunst
Academy of Fine Arts Leipzig
Wächterstraße 11
D-04107 Leipzig

www.hgb-leipzig.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Kunsthochschule



  • thinking and doing Documenta11

  • Expanded Arts und Richter, Polke, Lueg Sonderschauen auf der Art Cologne (28.10.- 01.11.2004)

  • Nam June Paik Award 2004 (Ausstellung PhoenixHalle / Dortmund: 4.9.-7.11.04)

  • ART COLOGNE 2004: Abschied als Aufbruch (28.10.-01.11.04)

  • Changing Habitats - Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (22.4.-29.5.05)

  • European Media Art Festival, Osnabrück (20. bis 24. April 2005)

  • Tirana Transfer - Badischer Kunstverein Karlsruhe (15.07 - 03.09.06 )

  • d.velop digital art award - [ddaa] an Manfred Mohr (4.8.06)

  • GiebichenStein Designpreis 2012 für ausgezeichnete Designprojekte in fünf Kategorien vergeben

  • Kunstverein Wolfsburg erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine

  • Attila Csörgo erhält Nam June Paik Award 2008

  • Gustav-Weidanz-Preis 2012 ausgeschrieben

  • Tina Tonagel im Cuxhavener Kunstverein (25.4.-31.5.09)

  • Burg Kalender 2013 im neuen Format

  • Leni Hoffmann und Angelika Hoerle, Museum Ludwig Köln

  • Alicja Kwade erhält den hectorpreis 2015

  • Was will uns der Künstler damit sagen? Zu den beiden Bänden >Kunstvermittlung< der documenta 12

  • new talents - biennale köln

  • Tag der offenen Tür an den Kunsthochschulen

  • Die hohen Hallen der Kunst und ihre Örtchen (Anzeige)

  • Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

  • Thomas Rentmeister. Weissenseelen - Kunstverein Viernheim

  • DGPh verleiht den Kulturpreis 2011

  • Videonalepreis an Nate Harrison

  • Pèlerinages Kunstfest Weimar: Vision. Das Sehen (Anzeige)

  • Istanbul-Stipendiaten der Burg Giebichenstein/Halle in Istanbul

  • Istanbul Apartmanı (Anzeige)

  • Georg Winter

  • Slawomir Elsner: Marginesy

  • Übermorgenkünstler II

  • Die 5 Lieblingsvideos der Redaktion 2011

  • Max Ernst Stipendium 2012 für Theresia Tarcson

  • Tausend Stimmen. Eine Schau über Szeemann, Diagramme, Art Spaces und Dienstbesprechungen

  • Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle am 21. und 22. Juli 2012

  • KITSCH. VOM NUTZEN DER NICHT-KUNST

  • Rundgang 2012 - Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

  • Sofia Hultén: Statik Elastik

  • Preisträgerin Ginan Seidl 2012

  • Künstlerinnen und Künstler der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zur Preview Berlin 2012

  • graduiert - präsentiert

  • SÄGE STEIN PAPIER

  • twitters tages themen kunst

  • gute aussichten – junge deutsche fotografie

  • Friederike Feldmann: Chère Vitrine

  • Gustav-Weidanz-Preis für Plastik 2012 an Anne Caroline Zwinzscher

  • VIDEONALE.14

  • Die Bildhauer

  • SEO „Das Gefühl in meinem Inneren”

  • Ein Spiel mit Identitäten: Das neue Some Magazine

  • twitters tages themen kunst

  • top



    Anzeige
    Magdeburg


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    denkmal prozesse


    Anzeige
    Rubica von Streng


    Anzeige
    Alles zur KI Bildgenese

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Verein Berliner Künstler




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Schloss Biesdorf




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kunsthochschule Berlin-Weißensee




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie im Saalbau




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Haus am Lützowplatz