Eröffnung des Archivs zu Rupprecht Geiger in München


Eingabedatum: 01.12.2010

vorher: Eröffnung des Archivs zu Rupprecht Geiger in München

Ein Jahr nach dem Tod des Malers Rupprecht Geiger (1908–2009) wird in den ehemaligen Atelierräumen des Künstlers das Archiv Geiger eröffnet. Vom 4. bis 6. Dezember öffnet das Archiv seine Türen und präsentiert das künstlerische Werk Geigers der Öffentlichkeit.

Von Gemälden, Zeichnungen und Collagen bis hin zu druckgrafischen Werken hat der Maler Rupprecht Geiger ein vielfältiges Oeuvre hinterlassen.
Das Archiv betreut und fördert das künstlerische Werk Geigers und stellt es für Forschungszwecke der Öffentlichkeit zur Verfügung. Neben wechselnden Präsentationen können nach vorheriger Vereinbarung die Originale gesichtet werden.

Neben der Eröffnung des Archivs erscheint zudem eine von Geiger signierte Edition mit Serigrafie und Film, in einer limitierten Auflage von 300 Exemplaren. Der Film stammt von Tilman Urbach, der den Künstler von 2005 bis 2007 in seinem Münchner Atelier begleitet hat und anhand von zahlreichen Gesprächen und Interviews ein facettenreiches Bild des Malers entworfen hat.

Öffnungszeiten:
keine geregelten Öffnungszeiten, Besuch oder Führung ist nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Abbildung: Rupprecht Geiger: Morbides Rot, 2005 (WV 945), Archiv Geiger, München // Foto: Andreas Pauly, München VG Bildkunst Bonn, 2010

Dauer: Tage der offenen Tür: 4.-6. Dezember 2010

ARCHIV GEIGER
Muttenthalerstr. 26
81477 München

archiv-geiger.de

Verena Straub



Rupprecht Geiger:


- art berlin 2017

- art cologne 2015

- Daimler Art Collection

- Japan und der Westen. Die erfüllte Leere - Kunstmuseum Wolfsburg, 2008

- MoMA Collection

- Preistraeger Rubenspreis der Stadt Siegen

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Eisenhammer


Anzeige
Eisenhammer

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

CARNIVALESCA. Was Malerei sein könnte.

6.3. - 2.5.2021 (unter Vorbehalt) | Kunstverein in Hamburg

Card image cap

2x Kippenberger

bis 16. Mai 2021 | Essen

Card image cap

FLUID STATES. SOLID MATTER

Festivalprogramm: 4. bis 6. März 2021 | Kunstmuseum Bonn