Anzeige
Responsive image

VITAMINBOMBE

Früchtebilder von Picasso bis Warhol

13.2. - 29.5.2016 | Kunsthalle Emden
Eingabedatum: 09.02.2016

bilder

Früchte faszinieren Künstler seit der Antike. Als Symbole der Liebe, Vergänglichkeit, Versuchung oder Fruchtbarkeit finden wir sie seitdem in Sagen und Mythen und besonders in religiösen Darstellungen. Menschen lieben Früchte außerdem als gesunde Energiespender, als farbenprächtigen Schmuck, als Würze von bitter bis süß, exotischen Genuss, Kultobjekt, natürliche Medizin oder auch als sinnlichen Augenschmaus in Kunstwerken aller Epochen.

In den vergangenen 40 Jahren hat der Unternehmer, Wissenschaftler und Stifter Professor Dr. Rainer Wild eine private Kunstsammlung aufgebaut, die allein auf das Abbild der Frucht in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts fokussiert ist. Über 300 Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und Grafiken sowie plastische Arbeiten und jüngst auch Videos zählen zu der weltweit einzigartigen Sammlung.

Die Ausstellung präsentiert mit 115 Werken einen Querschnitt aus der Sammlung in 15 Kapiteln, nach Fruchtsorten geordnet. Die große stilistische Spannweite der Auswahl reicht von der Klassischen Moderne über die Kunst nach 1945 bis in die Gegenwart. So führt sie international anerkannte Künstler von Arman über Paul Klee oder Pablo Picasso bis zu Thomas Zipp zusammen, und lädt zugleich zur Entdeckung bislang unbekannterer Kunstschaffender ein. Erläuterungen zur botanischen Herkunft, Tradition und Bedeutung in der Kunstgeschichte sowie gesundheitlichen Auswirkungen auf den Organismus machen den Ausstellungsbesuch zu einem oftmals überraschenden und aufschlussreichen Natur-Spaziergang im Museum.

KARL SCHMIDT-ROTTLUFF,CHRISTIAN ROHLFS,SALVADOR DALI,GAVIN TURK,ELVIRA BACH,ALEXEJ JAWLENSKY,BRUNO PEINADO,RAINER FETTING,THOMAS ZIPP,CONY THEIS,NATHALIE DJURBERG,FERNANDO BOTERO,PATRICIA WALLER,KARIN KNEFFEL,PAUL KLEE,MAURICE DE VLAMINCK,ALEXEJ JAWLENSKY,LESSER URY,PABLO PICASSO,SANDRO CHIA,WOLFGANG PAALEN,HANS PURRMANN,MARC CHAGALL,TOM WESSELMANN,PAUL SIGNAC,BEATE SELLIN,BRUNO FEGER,AI WEIWEI,CONRAD FELIXMÜLLER,ARMAN, GEORG BASELITZ,NICOLAS PARTY,ROLAND STRATMANN,JULIAN SCHNABEL,LOUIS VALTAT,OSKAR KOKOSCHKA,LUCIAN FREUD,ANDY WARHOL,STEPHAN BALKENHOL,EDGAR ENDE,,JOSEPH BEUYS,ANDY WARHOL,GEORGE BRAQUE,FRIEDEMANN HAHN


Kunsthalle Emden
Hinter dem Rahmen 13,
26721 Emden
http://kunsthalle-emden.de

Presse



Karin Kneffel:


- art berlin 2017

- art cologne 2015

- Daimler Art Collection

- Frieze LA 2019

- Gagosian Gallery

- Kunstverein Lingen 2017

- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

WADE GUYTON: ZWEI DEKADEN MCMXCIX–MMXIX

16. 11. 2019 - 1. 03. 2020 | Museum Ludwig, Köln

Card image cap

Sebastian Stadler – Manor Kunstpreis St.Gallen 2019

16. 11. 2019 - 16. 02. 2020 | Kunstmuseum St.Gallen

Card image cap

Boris Mikhailov. The Space Between Us

16.11.2019 - 9.2.2020 | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

Card image cap

Danielle Dean Trigger Torque

15.11.2019 bis 01.03.2020 | Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen