Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Karin Kneffel. Still

22. Juni - 29. September 2019 | Kunsthalle Bremen
Eingabedatum: 23.06.2019

Responsive image

Karin Kneffel, Ohne Titel, 2013 Öl auf Leinwand, 110 x 210 cm Privatsammlung, Courtesy Schönewald, Düsseldorf © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto: Achim Kukuliesbilder

Karin Kneffel ist eine der zentralen Vertreterinnen der zeitgenössischen Malerei. Sie war Meisterschülerin von Gerhard Richter, war Professorin für Malerei an der Hochschule für Künste in Bremen und lehrt aktuell an der Akademie der Bildenden Künste in München.

Mit 150 Gemälden und grafischen Arbeiten ist es in Deutschland die größte monographische Werkschau der Künstlerin seit zehn Jahren. Karin Kneffels Gemälde können auch schon mal über 7 Meter groß sein. Bekanntheit erlangte sie in den 1990er Jahren mit realistischen Darstellungen von Früchten und Feuer sowie mit einer 300-teiligen Werkserie von kleinformatigen Tierportraits.


Kunsthalle Bremen
Am Wall 207
28195 Bremen
www.kunsthalle-bremen.de

Presse



Karin Kneffel:


- art berlin 2017

- art cologne 2015

- Daimler Art Collection

- Frieze LA 2019

- Gagosian Gallery

- Kunstverein Lingen 2017

- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Walter Schels - Leben

19.07. - 3.10. 2019 | Haus der Photographie der Deichtorhallen, Hamburg

Card image cap

For Better Or Worse

14.07. - 08.09. 2019 | Kunstverein Göttingen

Card image cap

Clemens von Wedemeyer – Mehrheiten

13.07. - 17.11.2019 | Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

Card image cap

Thomas Schütte

13. 07. - 06. 10. 2019 | Kunsthaus Bregenz + weitere Orte

Card image cap

Nina Canell. Muscle Memory

6.7. - 20.10.2019 | Kunsthalle Baden-Baden