Logo art-in.de Meldungen


Personalien: Heidi Specker


Eingabedatum: 22.03.2011

Die Künstlerin Heidi Specker (* 1962 in Damme) erhält einen Ruf an die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Zum Beginn des Sommersemesters 2011 wird sie die Leitung einer der vier Klassen für Fotografie an der HGB Leipzig übernehmen.

Heidi Specker studierte Fotografie und Film-Design an der Fachhochschule Bielefeld und schloss 1995 an der HGB ab. Sie lehrte an verschiedenen Hochschulen und nahm an zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen teil. Einzelausstellungen u.a. in: Melbourne (RMIT Gallery), Rom (Brancolini Grimaldi), Berlin (Mies van der Rohe Haus), Hannover (Sprengel Museum) und Tokyo (Galerie K), Gruppenausstellungen u.a. bei: German Open (1999, Kunstmuseum Wolfsburg), ClickDoubleClick (2006, Haus der Kunst, München), Embedded Art (2009, Akademie der Künste Berlin) und 2 ½ Dimentional (2010, Desingel Antwerpen).

"Waren Speckers Arbeiten für viele Jahre von architektonischen Themen geprägt, so ergänzt und kennzeichnet in letzter Zeit die Auseinandersetzung mit dem „Künstler“ als Gegenüber einen wesentlichen Aspekt ihrer Arbeiten. Das Buch ist ihr dabei ein ebenso wichtiges Medium wie die Ausstellung: Heidi Specker fügte in „Bangkok“ (2005) eigene Arbeiten in Verbindung mit Fotografien von Germaine Krull zu einem Künstlerbuch. - 2010 erschien die Publikation „Heidi Specker/Theo Deutinger: Hilf mir, ich bin blind“. - 2005 erhielt sie den Deutschen Fotobuchpreis für ihr Buch „Im Garten/Concrete“." (Presse)

heidispecker.de
hgb-leipzig.de

chk




Anzeige
Responsive image


Anzeige
artlaboratory-berlin.org


Anzeige
Kulturfoerderngesetz


Anzeige
Moët Hennessy Deutschland

Weitere Meldungen:

Ungeordnete Koordinaten: Kuo Hsin-Hui, Min Bark, Leif Kauz-Zeller und Tino Kukulies

Uni Kassel be­tei­ligt sich an Aus­stel­lung Suizid. Let´s talk about it!

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): September 2021

Rundgang Bildende Kunst: Abschlussausstellung im Schloss Alfter

The Whistle - Absolventenausstellung

Transdisziplinäres Zentrum für Ausstellungsstudien

doKuMINTa | MINT-Fächer mit Kunst verknüpfen

Jährliche Ausstellung der Kunst-Studierenden im Botanischen Garten

Sayoon Yang mit DAAD-Preis 2021 ausgezeichnet

KHM Open *Diplome 2021

documenta Institut mit zwei neuen Professuren

HBK Braunschweig veranstaltet erstmals digitalen Rundgang

Bauhaus-Universität Weimar: Jahresschau »TheSum«

Jahresausstellung 2021 – digital und in der Stadt

Merz Akademie: Abschluss Sommersemester 2021

Hochschulpreis der FH Münster: Annika Reinhold

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Juni

25. Bundespreis für Kunststudierende

Marcel van Eeden neuer Rektor der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Juni

Bewerbungen an der Folkwang Universität der Künste

Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC) für Studierende

André Wischnewski ist Kalinowski-Preisträger 2021

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Mai

re:visions - Online-Journal für transdisziplinäre Texte zu Kunst und visueller Kultur

Heba Y. Amin - neue Professorin für für Digitale und Zeitbasierte Kunst

Online-Anmeldung für Masterstudium

Kunstpreis der Werner-Stober-Stiftung ging an Ralf Gudat

Nina Gerlach ist neue Rektorin an der Kunstakademie Münster

Kerstin Brätsch und Till Fellrath neu an der AdBK Nürnberg