Erweiterung der Londoner Serpentine Gallery


Eingabedatum: 25.11.2011

bilder

Serpentine Sackler Gallery by Zaha Hadid Architects, © Zaha Hadid Architects

Die Londoner Serpentine Gallery für moderne und zeitgenössischen Kunst vergrößert sich. Der neue Ausstellungsraum, die Serpentine Sackler Gallery, wird nächstes Jahr eröffnet. Die neue Galerie will aufsteigenden Künstlern aus verschiedenen Kunstsparten von bildender Kunst über Architektur, Film und Design bis hin zur Literatur und Musik Ausstellungsmöglichkeiten bieten. Das bestehende Programm von eher etablierten Künstlern soll so erweitert werden. Auch werden künstlerische Arbeiten für Ausstellungen in Auftrag gegeben, sowie ein Schwerpunkt auf den Einbezug des Publikums und die Bildung gesetzt.

Die neue Galerie befindet sich in einem alten Waffenspeicher nahe den bereits bestehenden Räumen in den Kensington Gardens. Der Speicher wurde im Jahre 1805 für den Fall des “ausländischen Angriffs oder den Aufstand der Bürger” erbaut und stand seit fast 50 Jahren leer. Das Gebäude, das unter Denkmalschutz steht, wird restauriert und durch einen modernen, hellen Bau von der mehrfach ausgezeichneten Architektin Zaha Hadid erweitert. Insgesamt entstehen so fast 900 Quadratmeter Ausstellungsfläche sowie ein Café und ein Restaurant.

serpentinegallery.org/

Teresa Reichert


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.