Unser Tipp zum Besuch der 56. Venedig Biennale: Der britische Pavillon UK

Sarah Lucas
Eingabedatum: 18.05.2015

bilder

Sarah Lucas (*1962 in London) zeigt im Britischen Pavillon Skulpturen und Installationen in einer Einzelausstellung unter dem Titel I SCREAM DADDIO. In ihren Arbeiten thematisiert sie weibliche Sexualität, Rollenverhalten und Rollenzuschreibung. Ein bisschen Surrealismus gepaart mit ein bisschen Louise Bourgeois. Eine vermeintlich provokative Arbeit, die nicht wirklich provoziert.Doch die Kritik ist durchaus geteilter Meinung, deshalb ansehen ...









ct



Sarah Lucas:


- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- Bienal de São Paulo 2018

- Biennale Venedig 2013

- Biennale Venedig 2015,Pav

- Boijmans Post War Collection

- Carnegie International 2013

- Eine Geschichte Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou, 2016

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Galleries ART DUBAI CONTEMPORARY 2015

- kurimanzutto - Gallery

- MoMA Collection

- Sadie Coles HQ - Gallery

- Tate Post War Collection ,London

- Thyssen-Bornemisza Art Contemporary,Wien


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

#stayathome - Filme zum Innen und Außen

ab 31.3.2020 | Museum Villa Rot, Burgrieden – Rot

Card image cap

Karel Dierickx digital erleben

März 2020 | LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster

Card image cap

JSC Online-Programm

März | JULIA STOSCHEK COLLECTION, Düsseldorf / Berlin

Card image cap

Sheela Gowda. It.. Matters

31. 03. – 26. 07. 2020 | Lenbachhaus München

Card image cap

»Jetzt-erst-recht-Semester« statt »Nichtsemester«

März 2020 | Bauhaus-Universität Weimar