Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Untersuchungen

1. Advent usw.


Eingabedatum: 01.01.1970


fullscreenbilder

Liste der Top Künstler aus unserer Künstlerdatenbank mit der Anzahl der von uns erfassten Biennaleteilnahmen. Stand 05.12.2017:

  1. Bruce Nauman - 10


  2. Thomas Ruff - 0


  3. Lawrence Weiner - 7


  4. Rosemarie Trockel - 9


  5. Anri Sala - 15


  6. Hans-Peter Feldmann - 3


  7. Gerhard Richter - 4


  8. Dan Graham - 4


  9. Georg Baselitz - 1


  10. Francis Alÿs - 15


  11. Carsten Höller - 15


  12. Pierre Huyghe - 11


  13. Olafur Eliasson - 9


  14. Alfredo Jaar - 15


  15. Andy Warhol - 2


  16. Isa Genzken - 5


  17. William Kentridge - 10


  18. Thomas Schütte - 1


  19. Franz West - 5


  20. Sigmar Polke - 3


  21. Rirkrit Tiravanija - 12


  22. Joseph Beuys - 4


  23. Peter Fischli & David Weiss - 3


  24. John Baldessari - 2


Hier jetzt die Künstler mit den meisten Biennaleteilnahmen:

  1. Carsten Höller - 15

  2. Anri Sala - 15

  3. Alfredo Jaar - 15

  4. Raqs Media Collective - 14

  5. Jimmie Durham - 13

  6. Allora & Calzadilla - 13

  7. Ahmet Ögüt - 12

  8. Rirkrit Tiravanija - 12

  9. Wael Shawky - 12

  10. Francis Alys - 12

  11. Harun Farocki - 12

  12. Yto Barrada - 11

  13. Yael Bartana - 11

  14. Monica Bonvicini - 11

  15. Otobong Nkanga - 11

  16. Superflex - 11

  17. Simon Fujiwara - 11

  18. Pierre Huyghe - 11

  19. Amar Kanwar - 11

  20. Shilpa Gupta - 11

  21. Gabriel Lester - 11

  22. Ernesto Neto - 10

  23. Thomas Hirschhorn - 10

  24. Cildo Meireles - 10

  25. Haegue Yang - 10

  26. Nedko Sliakov - 10

  27. Danh Vo - 10

  28. Rosa Barba - 10

  29. Apichatpong Weerasethakul - 10

  30. Ai Weiwei - 10

  31. Jonathas de Andrade - 10

  32. Bruce Nauman - 10

  33. Chen Chieh-Jen - 10

  34. Omer Fast - 10

  35. William Kentridge - 10

  36. Teresa Margliles - 9

  37. Rosemarie Trockel - 9

  38. Dora Garcia - 9

  39. Camille Henrot - 9

  40. Yoko Ono - 9

  41. Mario Garcia Torres - 9

  42. Kader Attia - 9

  43. Tala Madani - 9

  44. Christian Jankowski - 9

  45. Moshekwa Langa - 9

  46. Melik Ohanian - 9

  47. Olafur Eliasson - 9

  48. Tomas Saraceno - 9

  49. Adel Abdessemed - 9

  50. Hito Steyerl - 9




Video art-in-berlin

Wolfgang Tillmans - Datenblatt

- ars viva Preistraeger
- Art Basel 2013
- Art Basel 2016
- Art Basel Hong Kong, 2016
- Art Basel Miami Beach 2013
- art basel miami beach, 2014
- Berlin Biennale 1998
- Berlin Biennale, 2014
- Biennale Venedig 2009
- BOOSTER - Kunst Sound Maschine, 2014
- Buchholz - Gallery
- Canadian Biennial 2017
- Daimler Art Collection
- Das achte Feld, Köln
- Eine Geschichte Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou, 2016
- evn sammlung
- Flick Collection
- Frieze London 2013
- Galerie Chantal Crousel
- Gallery Weekend Berlin 2016
- JULIA STOSCHEK FOUNDATION E.V., Sammlung
- Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung
- Manifesta 10, 2014
- Maureen Paley - Gallery
- Mis-Understanding Photography, 2014, GA
- MoMA Collection
- Preistraeger 2000, Turner Prize
- Sammlung 20. 21. Jh. Kunstmuseum Basel
- Sammlung DZ Bank, Frankfurt
- Sammlung F.C. Flick
- Sammlung MMK, Frankfurt
- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD
- Solomon R. Guggenheim Collection

Wolfgang Tillmans liegt mit 33 Verweisen auf Platz 28 unserer Künstlerdatenbank.

Bis ins Jahr 2000 dokumentierte er in seinen Fotografien die Musik- Party- und Schwulenszene in London. Im Jahr 2000 erhielt Tillmans den Turner Prize, dies ist auch ein wesentlicher Grund für die Aufnahme seiner Werke in zahlreiche Sammlungen. Nach 2000 verschob sich sein Fokus hin zu konkreter bzw. abstrakter Fotografie. Tillmans Interesse an gesellschaftspolitischen Themen veranschaulichen seine Arbeiten zum Brexit oder seine Plakataktion zum deutschen Wahlkampf im Jahr 2017.

In seinem Datenblatt erkennt man, dass nur 5 Biennalen aufgeführt sind. Die Teilnahme an Gruppenausstellungen reflektiert für uns sowohl zeitgenössische Relevanz als auch allgemeine Bedeutung. Und obwohl Wolfgang Tillmans 2017 an der Biennale Canadian Biennial 2017 teilnimmt, liegt der Künstler in der Rangfolge der Biennaleteilnahmen nur auf Platz 235.

Werkabbildung



Daten zu Wolfgang Tillmans:


- ars viva Preistraeger

- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Hong Kong, 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- Berlin Biennale 1998

- Berlin Biennale 2014

- Biennale Venedig 2009

- BOOSTER - Kunst Sound Maschine, 2014

- Buchholz - Gallery

- Canadian Biennial 2017

- Daimler Art Collection

- Das achte Feld, Köln

- Eine Geschichte Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou, 2016

- evn sammlung

- Flick Collection

- Frieze London 2013

- Galerie Chantal Crousel

- Gallery Weekend Berlin 2016

- JULIA STOSCHEK FOUNDATION E.V., Sammlung

- Kunstverein Hamburg 2017

- Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung

- Manifesta 10, 2014

- Maureen Paley - Gallery

- Mis-Understanding Photography, 2014, GA

- MoMA Collection

- Preistraeger 2000, Turner Prize

- Preistraeger Goslarer Kaiserring

- Sammlung 20. 21. Jh. Kunstmuseum Basel

- Sammlung DZ Bank, Frankfurt

- Sammlung F.C. Flick

- Sammlung MMK, Frankfurt

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD

- Solomon R. Guggenheim Collection

- UNTITLED 2018
  • Museum Ludwig Köln (11 / 01)

  • Deichtorhallen Hamburg (10 / 01)

  • Wolfgang Tillmans - Aufsicht

  • Schlussbericht Art Cologne 2002

  • M_ARS - Kunst und Krieg

  • Kunstmuseum Basel: Looking In - Looking Out (26.04 - 29. 06.03)

  • Sammlung F. C. Gundlach in den Deichtorhallen Hamburg (29.10.03 - 25.01.04)

  • Video - 25 Jahre Videoästhetik im NRW-Forum, Düsseldorf (24.1. - 18.4.04)

  • "SOS-Kunststück 2004" - Für die Kunst und für die Kinder (8.11.- 26.11.04)

  • SOS-Kunststück - begeistert Kunstkenner und Schnäppchenjäger

  • Motor Blues - Museum der Bildenden Künste Leipzig (19.06.–21.08.05 )

  • Superstars - Das Prinzip Prominenz. Von Warhol bis Madonna, Kunsthalle Wien (04.11.05 - 22.02.06)

  • click doubleclick – das dokumentarische Moment - Haus der Kunst, München (8.2.-23.4.06)

  • "Portrait und Menschenbild" - Art Cologne

  • raymond pettibon - wolfgang tillmans, kestnergesellschaft, Hannover (16.2.-6.5.07)

  • Reality Bites

  • What does the jellyfish want? - Museum Ludwig, Köln (31.3.-15.7.07)

  • Wolfgang Tillmans "Faltungen" - Camera Austria, Graz (6.7.-9.9.07)

  • Visite. Von Gerhard Richter bis Rebecca Horn - KAH Bonn (11.4.-17.8.08)

  • Wolfgang Tillmans Lighter

  • REAL - Fotografien aus der Sammlung der DZ-Bank, Städel Museum, Frankfurt (18.6.-21.9.08)

  • Extended - ZKM, Karlsruhe (21.5.-18.10.09)

  • Das Porträt. Fotografie als Bühne - Kunsthalle Wien (3.7.-18.10.09)

  • Wolfgang Tillmans erhält den Kulturpreis 2009 der DGPh

  • No Desaster

  • The Art of Pop Video

  • DGPh verleiht den Kulturpreis 2011

  • Street Life and Home Stories. Fotografien aus der Sammlung Goetz

  • Visual Leaders 2011. Das Beste aus Zeitschriften und Internet

  • MMK 1991-2011. 20 Jahre Gegenwart

  • Erweiterungsbau des Frankfurter Städel Museums

  • Melancholia

  • Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung

  • Weltsichten

  • Durchsucht, fixiert, geordnet

  • Wolfgang Tillmans. Fragile

  • Das achte Feld - Geschlechter, Leben und Begehren in der Bildenden Kunst seit 1960 (19.08.-12.11.06)

  • Am 7.7. enden folgende Ausstellungen

  • When now is minimal

  • every time you think of me, I die, a little

  • BOOSTER - Kunst Sound Maschine

  • Unser aktuelles top 69 Ranking im Februar 2014 - ungefiltert

  • Manifesta 10 | State Hermitage Museum, St. Petersburg

  • Die top 106 im Mai 2014

  • I´M ISA GENZKEN

  • (Mis)Understanding Photography

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Künstlerdatenbank

  • Trevor Paglen erhält DGPh Kulturpreis 2015

  • top


    Aachener Kunstpreis 2018 geht an Walid RaadFrauenkulturpreis des LVR geht an Julia Bünnagel Zhe Wang erhält den Karin Hollweg Preis 2018Lili Fischer erhält 5. MO-Kunstpreis "Dada, Fluxus und die Folgen"Kunstpreis der Sparkasse Hannover 2018: Dieter FroelichDorothea von Stetten-Kunstpreis an Masar Sohail Prix Ars Electronica 2018Tatjana Doll erhält den Konrad-von-Soest-Preis 2018Francesco Neri wird mit dem August-Sander-Preis 2018 ausgezeichnet Preisträger ars viva 2019: Niko Abramidis & NE | Cana Bilir-Meier | Keto LoguaADKV-ART COLOGNE-Preis für Kunstkritik an Radek KrolczykADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2018 geht nach Köln an die Temporary GalleryRoswitha Haftmann-Preis für Michelangelo PistolettoJulia Stoschek erhält den ART COLOGNE-Preis 2018Henrike Grohs-Preis für afrikanische Künstler geht an Em´kal EyongakpaEIKON Award (45+)Hash Award 2018 | Virtual Goes Real an die Softwarekünstlerin Marloes de ValkColumbus-Förderpreis für aktuelle Kunst geht an den Hamburger Künstler Paul SpengemannPartizipative Kunst: Kulturpreis NRW für Manfred WebelJustus Bier Preis für KuratorenLubaina Himid erhält den diesjährigen Turner PrizeMuseum des Jahres / Ausstellung des Jahres / Besondere Ausstellung Der US-amerikanische Künstler Duane Michals erhält den diesjährigen DGPh-KulturpreisTobias Dostal ist der diesjährige Preisträger des Horst-Janssen-GrafikpreisesHiscox Kunstpreis 2017Georg Hornemann erhält Cologne Fine Art Preis 2017Praemium Imperiale vergebenDGPh-Bildungspreis geht an "Wirsprechenfotografisch"Wolfgang-Hahn-Preis 2018 geht an Haegue YangDokumentarfotografie Förderpreise 12 der Wüstenrot Stiftung


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image