Anzeige
me



Museumsquartier Osnabrück erhält Museumspreis

August 2020
Eingabedatum: 14.08.2020

vorher: Museumsquartier Osnabrück erhält Museumspreis


Den Museumspreis 2020 des hbs kulturfonds in der Niedersächsischen Sparkassenstiftung erhält das Museumsquartier Osnabrück MQ4

Das Museumsquartier wird mit dem mit 15.000 Euro dotierten Preis für den gelungenen Zusammenschluss der vier Museen – Felix-Nussbaum-Haus, Kulturgeschichtliches Museum, Villa Schlikker und Akzisehaus – unter dem Leitthema „Frieden“ ausgezeichnet.

Die Jury begründet ihre Wahl: „Dem Museumsquartier MQ4 ist es auf hervorragende Weise gelungen, mit der Neuprofilierung der Museen das Thema der Friedensstadt Osnabrück, ‚Frieden‘, auf alle vier Häuser zu beziehen. Nicht nur die beeindruckenden Ausstellungen der einzelnen Häuser bestimmt die Auszeichnung, vielmehr ist es der Zusammenklang der vier Museen, die ein Bewusstsein für das übergeordnete Thema schaffen und gleichzeitig die vielfältige Stadt- und Kulturgeschichte Osnabrücks abbilden. Direktor Nils-Arne Kässens hat gemeinsam mit seinem Kuratoren- und Mitarbeiterteam diese erfolgreiche Neuausrichtung konsequent vorangetrieben: Unter anderem durch die Etablierung des Deutschen Friedenspreises für Fotografie und die Einrichtung einer Stelle für diversitätsorientierte Vermittlung. Die ‚Museumslotsin‘ garantiert einen intensiven Austausch zwischen Museum und Stadtgesellschaft. Darüber hinaus ist die erstaunlich umfangreiche und sehr aussagefähige digitale Präsenz des Museumsquartiers hervorzuheben. Diese in jeder Beziehung dynamische und positive Entwicklung des Museumsquartiers Osnabrück MQ4 soll mit der Verleihung des Museumspreises des hbs kulturfonds gewürdigt und unterstützt werden.“
...

Der Jury des Museumspreises 2020 gehörten an:
Prof. Dr. Anja Dauschek, Direktorin der Stiftung Historische Museen Hamburg / Altonaer Museum
Dr. Johannes Janssen, Stiftungsdirektor der Niedersächsischen Sparkassenstiftung
Dr. Heinz Schirnig, Gründer des hbs kulturfonds
Prof. Dr. Rolf Wiese, Vorsitzender des Museumsverbandes Niedersachsen und Bremen

Presse



  • Teile der Sammlung Grothe kommen unter den Hammer (Feb. 02)

  • Portikus (03 / 02)

  • ART FORUM BERLIN 2001 / Abschlußbericht

  • ART COLOGNE-PREIS - 2001

  • Drei Kölner Frühjahrs-Kunstmessen unter einem Dach

  • Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert

  • Geschwindigkeit - Terrain der Zeit

  • 10 Jahre Videokunst-Förderpreis Bremen 2001

  • Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2002 vergeben

  • ArtInvestor - Handbuch für Kunst und Investment

  • NAM JUNE PAIK AWARD 02

  • Artes Mundi Prize (10.02)

  • SWR/ZKM - 10 Jahre internationaler Medienkunstpreis

  • 2 Fernsehtipps: "Turner Prize live" + "Kulturgespräch"

  • Geist und Galanterie - Kunst- und Ausstellungshalle Bonn

  • Jessica Stockholder im K20/Düsseldorf + Lehmbruck Museum/Duisburg (bis Apr.03)

  • Kunsthalle Kiel: Katharina Grosse (14.12.02-16.2.03)

  • Städtische Kunsthalle Mannheim: Hector Kunstpreis

  • Hartwig Piepenbrock, ein Interview mit dem Sammler (Jan 03)

  • UMBO-Photo-Preis (5.2.03)

  • Herbarium der Blicke - Neuaufnahmen im Deutschen Künstlerbund

  • European Media Art Festival (23.04.-27.04.03)

  • Transfer: Kunst Wirtschaft Wissenschaft

  • Sprengel Museum Hannover: Tamara Grcíc / Marcelo Brodsky (7.5.- 31.8.03)

  • Zaha Hadid - Architektur

  • Kunsttheorie im 20. Jahrhundert

  • Abschlußbericht: Art 34 Basel (24.6.03)

  • Rave-Forschungspreis 2003

  • Anish Kapoor im Kunsthaus Bregenz (27. 09. – 16. 11. 03)

  • Shortlist "blueOrange" (1.10.03)

  • Videokunst Förderpreis Bremen (7.10.03)

  • Lucio Fontana in der Städtischen Galerie Villingen-Schwenningen (18.10.03-11. 01.04)

  • Professor Dr. Dr. h.c. Werner Spies erhält den ART COLOGNE-Preis 2003 (29.10 – 02.11.2003)

  • Peter Keetman Volkswagenwerk 1953

  • Kuratoriumspreis des Mannheimer Kunstvereins (16. November - 21. Dezember)

  • GameArt / Weltkulturerbe Völklinger Hütte (22.11.03-28.3.04)

  • Kunstpreis der Leipziger Volkszeitung 2003 (26.11.03)

  • SOS-Kunststück begeistert bereits 120.000 Menschen!

  • Markus Wirthmann in der Kunsthalle Göppingen (14.12.03 – 22.2.04)

  • Turner Prize 2003 geht an Grayson Perr (8.12.03)

  • Der Preis der Schönheit - Wiener Werkstätte in einer Ausstellung im MAK in Wien - 7.3.04

  • Clegg & Guttmann Portraits and Other Cognitive Exercises 2001–2012

  • Julian Schnabel in der Schirn Kunsthalle Frankfurt (29.01. – 25.04.04)

  • Nam June Paik Award 2004 (28.1.04)

  • Arnulf Rainer in der Kunsthalle Jesuitenkirche / Aschaffenburg (31.1.-18.4.04)

  • blueOrange 2004 (19.2.04)

  • KUNSTKÖLN: Einblicke in die Sammlung Charlotte Zander (21.-26.04.2004)

  • Internationaler Preis für Photographie der Hasselblad Stiftung (19.3.04)

  • Lois Renner im Museum Abteiberg, Mönchengladbach (28. März - 31. Mai)

  • top


    Anmerkungen zu den NFTsEva Birkenstock wird neue Direktorin des Ludwig ForumsDokumentarfilm: Exploring Art at the European Patent OfficeDZ BANK Kunstsammlung wird StiftungDorothea von Stetten-Kunstpreis 2020 geht an Hannah WeinbergerART COLOGNE startet Galerieplattform_DEArnold Bode-Preis für Kunstkollektiv INSTAR – Tania BrugueraSofia Duchovny erhält Preis der Kunststiftung Rainer WildGesprächsreihe lumbung calling bildet Auftakt des Begleitprogramms der documenta fifteenFLUID STATES. SOLID MATTERStefanie Kleefeld ist neue Leiterin des Kunstvereins Bremerhavendocumenta fifteen mit fünf neuen lumbung-memberMaria Eichhorn im Deutschen Pavillon 2022Eva Berendes erhält Bonner Kunstpreises 2021Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa RotDer Karin Hollweg Preis 2020 geht an Kate AndrewsAgnieszka Roguski ist neue künstlerische Leiterin der Arthur Boskamp-StiftungDie Villa Romana-Preisträger*innen 2021einklang freier wesenSEO erhält Kunstpreis LÖWE VON WEILBURGKunstmessetermine verschieben sichDeutsche Börse und das Städel Museum werden PartnerDeltabeben-Preis geht an Ulises Morales LamadridKulturelles Verbundprojekt „Offene Welten“FOTO WIEN wird verschobenMax Ernst-Stipendium 2021 an Belia BrücknerBund fördert nationale Kultureinrichtungen mit 32 Millionen EuroNun steht es fest: Chemnitz wird Kulturhauptstadt Europas im Jahr 202510 Mio. Euro für die Entwicklung digitaler Dialog- und Vermittlungsangebote im Kulturbereichdocumenta archiv Mitglied im Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V.


    Anzeige
    vonovia award-teilnahme


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Das ZKM ist Teil von TheMuseumsLab

    Im Mai 2021 | ZKM, Karlsruhe

    Card image cap

    UNPREDICTABLE Peter Sandbichler

    7. Mai - 15. August 2021 | Kunstraum Dornbirn

    Card image cap

    Language for Sale

    07. 05. - 07. 06. 2021 | Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg