Logo art-in.de


Picasso & Les Femmes d´Alger - Museum Berggruen, Berlin (7.5. – 8.8.2021)


Eingabedatum: 07.05.2021

Picasso & Les Femmes d´Alger - Museum Berggruen, Berlin (7.5. – 8.8.2021)

bilder

Pablo Picasso, Les Femmes d´Alger (Version O), 14.2.1955
Öl auf Leinwand, 114 × 146,4 cm, Privatsammlung © Bridgeman Images/Succession Picasso/VG Bild-Kunst, Bonn 2021


geplant von 7. Mai – 8. August 2021
Eine Sonderausstellung der Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin

Pablo Picassos Spätwerk beginnt 1954 mit „Les Femmes d’Alger“, einer seiner wichtigsten und außergewöhnlichsten Werkserien. Erstmals seit 65 Jahren zeigt das Museum Berggruen in Deutschland den Großteil der weltweit verstreuten Ölgemälde. Der malerische Zyklus steht für einen veränderten Blick auf Malerei und ist in seiner künstlerischen Variation einzigartig in Picassos Gesamtwerk.

Inspiriert von Eugène Delacroix´ berühmter Darstellung „Die Frauen von Algier“ (1834/1849), die er im Louvre studiert hatte, widmet sich Picasso der großen Idee der malerischen Variation in völlig neuen Dimensionen: In drei Wintermonaten 1954-55 entstehen 15 Ölgemälde, sowie über 100 Zeichnungen und Druckgrafiken, in denen er die Anordnung von Delacroix‘ Figuren bis zur anatomischen Überdehnung variiert. Die Darstellungen sind zum Teil farbintensiv und weichkurvig, andere erinnern mit scharfen Kanten in Grautönen an seine kubistische Phase. Der Reichtum an Variationen und die vielfältigen Anspielungen auf die Kunstgeschichte macht die Serie zu einem der größten Manifeste auf die Möglichkeiten von Malerei.

Seit Jahren zeigt die Nationalgalerie im Museum Berggruen als einziges öffentliches Museum in Europa dauerhaft ein Werk der Serie: Die zwölfte Version (kurz „Version L“ genannt) bildet den Ausgangspunkt der Ausstellung, die mit über der Hälfte der Ölgemälde einen signifikanten Teil der berühmten Serie aus US-amerikanischen Museen und internationalen Privatsammlungen nach Berlin bringt. Papierarbeiten aus dem Musée Picasso Paris begleiten die Entwicklungsschritte zwischen den Ölgemälden. Leihgaben aus dem Louvre und dem Musée Fabre in Montpellier präsentieren Picassos Inspirationen. Zeitgenössische Werke, u. a. von Künstler*innen aus Algerien, setzen das Thema der „Femmes d´Alger“ bis in die Gegenwart fort.

Zur Ausstellung erscheint eine dreisprachige (DE/EN/FR, 192 Seiten) Publikation im Hirmer Verlag mit Wiederabdrücken von Texten des US-amerikanischen Kunsthistorikers Leo Steinberg (1920-2011) und der algerischen Schriftstellerin Assia Djebar (1936-2015).

Coronabedingt kann sich die Laufzeit der Ausstellung kurzfristig ändern. Wir informieren Sie aktuell über www.smb.museum

Museum Berggruen
Schloßstraße 1, 14059 Berlin
bis auf weiteres geschlossen

Presse



  • Museum Ludwig Köln (11 / 01)

  • Mai-Auktion Moderne & Gegenwart von Ketterer Kunst in Hamburg

  • Painting on the Move - 3teiliger Ausstellungszyklus in Basel

  • Die surrealistische Revolution

  • Pinakothek der Moderne (09 / 02)

  • Kunsthalle Bielefeld (10 / 02)

  • Der Akt in der Kunst des 20.Jhds

  • HAP Grieshaber im Kunstmuseum Heidenheim bis 09.02.03

  • Der Begriff - Krise - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Fondation Beyeler: EXPRESSIV! (30.3.-10.8.03)

  • Expressiv! - Fondation Beyeler | Der Katalog

  • Messebericht KunstKöln | 07.04.03

  • 4. KUNSTKÖLN Abschlussbericht 2003

  • Professor Dr. Dr. h.c. Werner Spies erhält den ART COLOGNE-Preis 2003 (29.10 – 02.11.2003)

  • Das MoMA in Berlin - Meisterwerke aus dem Museum of Modern Art, New York

  • Picasso, Chagall, Jawlensky, Soutine im Kunstmuseum Basel (14.2–2.5.04)

  • Junge Initiativen im Museum Ludwig zum zweiten Mal ausgezeichnet (18.6.04)

  • Museum für die Sammlung Udo und Anette Brandhorst

  • Cézanne Museum Folkwang Essen, Aufbruch in die Moderne, (18.9.04 - 16.1.05)

  • Europa im Umbruch, Zeichnungen/Druckgrafik 1900-1930, Staatsgalerie Stuttgart (16.10.04-23.1.05)

  • Gauguin, van Gogh bis Dali, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München (10.9.04-9.1.05)

  • Sammlung Frieder Burda - Baden-Baden (23.10.04-20.02.05)

  • Art Cologne 2004 - Abschlussbericht

  • Cézanne - Aufbruch in die Moderne

  • Bordell und Boudoir - Kunsthalle Tübingen (22.1.-22.5.05)

  • Bordell und Boudoir

  • Cecil Beaton - Einer der bedeutendsten Gesellschafts - fotografen

  • René Burri - Die Deutschen - Kunstverein Ulm (13.3.-24.4.05)

  • Goya bis Picasso - Albertina Museum, Wien (8.4.-28.8.05)

  • Picasso - Badende, Staatsgalerie Stuttgart (18.06.-16.10.05)

  • Frankreich: Projekt Pinault-Museum abgeblasen

  • George Condo - Kunsthalle Bielefeld (19.06.-14.08.05)

  • Picasso - Badende | Eine sommerliche Ausstellung

  • Ansichten Christi - Wallraf-Richartz-Museum / - Fondation Corboud, Köln (1.7.-2.10.05)

  • 50 Jahre / Years documenta 1955-2005 - Kunsthalle Fridericianum Kassel (1.9.-20.11.05)

  • London überholt New York - Kunstmarktbilanz des 1. Halbjahres 2005

  • Die Kunst des Handelns - Meisterwerke des 14.-20. Jhs., Kunsthalle Tübingen (24.9.05-8.1.06)

  • Pablo Picasso / Der private Picasso / Neue Nationalgalerie Berlin

  • Die obere Hälfte. Die Büste von Rodin bis Funakoshi - Kunsthalle Emden (22.10.05 - 15.1.06)

  • Superstars - Das Prinzip Prominenz. Von Warhol bis Madonna, Kunsthalle Wien (04.11.05 - 22.02.06)

  • Cranach - Gemälde aus Dresden - Kunstsammlungen Chemnitz (13.11.05-12.3.06)

  • Melancholie

  • twitters tages themen

  • Fest der Farbe. Die Sammlung Merzbacher-Mayer - Kunsthaus Zürich (10.2. - 14.5.2006)

  • Hanne Darboven: Hommage à Picasso - Deutsche Guggenheim, Berlin (4.2.-23.4.06)

  • Schlussbericht: COLOGNE FINE ART

  • Modigliani und seine Modelle

  • The Guggenheim - Die Sammlung

  • Lee Miller im Kunstmuseum Wolfsburg (noch bis 21. Januar 2007)

  • Schlussbericht: ART COLOGNE 2007 mit Erfolg ins Frühjahr verlegt

  • top


    Deutsche Barockgalerie goes Online - Kunstsammlungen und Museen, AugsburgKäthe Kollwitz. Realität & Emotion - Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus (22.5.-18.7.2021)Picasso & Les Femmes d´Alger - Museum Berggruen, Berlin (7.5. – 8.8.2021)Sophie Taeuber-Arp. Gelebte Abstraktion - Kunstmuseum Basel (20.03. – 20.06.2021)Mit Hans Purrmann auf digitale Reise gehen - Kunstforum Hermann Stenner, Bielefeld (13.3.–15.8.2021)Magnetic North. Mythos Kanada in der Malerei 1910–1940 - Schirn Frankfurt (5.2.-16.5.21)Giorgio de Chirico. Magische Wirklichkeit - Hamburger Kunsthalle (22.1.-25.4.2021)Vision und Schrecken der Moderne-Von der Heydt-Museum, Wuppertal (bis 28.2.21)Ottilie W. Roederstein - Kunsthaus Zürich (18.12.20-05.04.21)Sich kreuzende Parallelen. Agostino Carracci und Hendrick Goltzius - ETH Zürich (9.12.20-14.3.21)August Macke. Paradies! Paradies? - Museum Wiesbaden (Öffnungszeiten überprüfen!)Skulpturenfotografie in Rom 1850-1870 - Alte Pinakothek, München (Öffnungszeiten überprüfen!)Max Klinger und das Kunstwerk der Zukunft - Bundeskunsthalle, Bonn Öffnungszeiten überprüfen!Mit allen Sinnen! Französischer Impressionismus - Staatsgalerie, Stuttgart (Öffnungszeiten überprüfen!)-7.3.21 u. V.Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Malerschule - Kunstpalast, Düsseldorf (Öffnungszeiten überprüfen!)Unterwegs mit Wassily Kandinsky und Gabriele Münter - Lenbachhaus, München (Öffnungszeiten überprüfen!)Georges Braque. Tanz der Formen - Bucerius Kunst Forum, Hamburg (Öffnungszeiten überprüfen!)Das Piranesi-Prinzip - Kunstbibliothek, Berlin (Öffnungszeiten überprüfen!)Schaulust. Niederländische Zeichenkunst des 18. Jhds - Städel Museum, Frankfurt a.M.(Öffnungszeiten überprüfen!)Russische Avantgarde im Museum Ludwig, Köln (Öffnungszeiten überprüfen!)–3.1.2021 u. V.)Dekadenz und dunkle Träume - Alte Nationalgalerie, Berlin ((Öffnungszeiten überprüfen!) - 17.1.21 u. V.)Max Klinger - Vier Sonderschauen, Naumburg (Öffnungszeiten überprüfen!) - 22.11.2020 u. V.Impressionismus. Die Sammlung Hasso Plattner - Museum Barberini, Potsdam (Öffnungszeiten überprüfen!)Sachlich. Realistisch. Magisch - Lehmbruck Museum, Duisburg ((Öffnungszeiten überprüfen!) -18.7.21 u. V.)Peter Paul Rubens und der Barock im Norden - Diözesanmuseum Paderborn (24.7.-25.10.20)Max Ernst – Sammlung Würth. Schmuckmuseum Pforzheim (18.7.20-17.1.21 u. V.)Nussbaum anders sehen - Felix Nussbaum Haus, Osnabrück (7.6.- 1.11.2020 )Über Dich freuet sich die ganze Schöpfung - Kunsthalle Recklinghausen (6.6.-30.8.2020)Ilna Ewers-Wunderwald - Horst-Janssen-Museum (21.5.-29.8.2021)Buchheim Museum Online: Virtueller Kunstgenuss in Zeiten von sozialer Distanzierung


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Ateliers suchen mieten anbieten


    Anzeige
    vonovia award-teilnahme


    Anzeige
    artspring berlin auf art in berlin