Anzeige
Boris Lurie

Logo art-in.de


U18 zwischen Dürer und Cage

25. 11. 2023 - 11. 02. 2024 | Kunsthalle Bremen

Das gab es noch nie: Meisterwerke aus der Sammlung der Kunsthalle Bremen treffen in einer Ausstellung auf Interpretationen von Kindern und Jugendlichen. Drei Kitas und neun Schulen aus Bremen und Niedersachsen wurden von der Kunsthalle eingeladen, sich im Museum mit Meisterwerken der Sammlung in einen Dialog zu begeben und sich inspirieren zu lassen.

Ausgangspunkte für die kreative Auseinandersetzung sind unter anderem Arbeiten von Paula Modersohn-Becker, Pablo Picasso, Lovis Corinth oder Nina Beier. Nach „Generation*“ ist es die zweite Ausstellung, die jungen Perspektiven die Ausstellungsräume überlässt.
Die Ausstellung „U18 zwischen Dürer und Cage“ (25. November 2023 bis 11. Februar 2024) präsentiert auf Augenhöhe dreizehn Meisterwerke aus der Sammlung der Kunsthalle Bremen und siebzehn Positionen von Kindern und Jugendlichen. Im Rahmen mehrerer Workshops für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte im Sommer 2022 wurden Werke ausgewählt, mit denen sich die Kinder und Jugendlichen auseinandersetzen wollten. In dem kreativen Prozess wurden die Schulen und Kitas von Mitarbeitenden der Kunsthalle begleitet und unterstützt.
Die Grundschule an der Carl-Katz-Straße suchte zum Beispiel gleich mehrere Meisterwerke aus und erstellte unter anderem Collagen aus Stoff und Papier, Knetfiguren sowie Fadenbilder zu Arbeiten von Nina Beiers „Portrait Mode“ (2012) sowie zu Franz Marcs „Kinder im Boot“ (1903). Das Gymnasium Horn hingegen erarbeitete eine Tanzperformance in Dialog mit John Cages Werk „Steps“ (1989) und eine Bodeninstallation zu Adolf Luthers „Hohlspiegelobjekt“ (1967).
Nach der Ausstellung „Generation*. Jugend trotz(t) Krise“ (13. Mai bis 10. September 2023) des Jugendkuratoriums New Perceptions ist dies die zweite Ausstellung im Jubiläumsjahr und in der Ausstellungshistorie der Kunsthalle Bremen, bei der die Ausstellungsräume durch einen jungen Blick geprägt werden.

Zwölf teilnehmende Kitas und Schulen
Die ausgestellten Ergebnisse stammen von Kindern und Jugendlichen der Grundschule an der CarlKatz-Straße in Arsten, der Grundschule an der Düsseldorfer Straße in Blockdiek, dem Gymnasium Horn, der IGS Brake, der Paula-Modersohn-Becker-Schule in Erichshof, dem Ökumenischen Gymnasium in Oberneuland, der Ganztagsgrundschule Admiralstraße in Findorff, der Gerhard-RohlfsOberschule in Vegesack, dem Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße in Burglesum, dem Kinderund Familienzentrum Thedinghauser Straße in der Neustadt, dem Kinder- und Familienzentrum Hohwisch in Hastedt und dem Kinderhaus Ostertor im Viertel.

Dreizehn Meisterwerke aus der Sammlung der Kunsthalle
Die dreizehn ausgewählten Werke aus der Sammlung der Kunsthalle stammen von Stephan Balkenhol, Nina Beier, Arnold Böcklin, John Cage, Lovis Corinth, Albrecht Dürer, Martin Honert, Kurt Kranz, Adolf Luther, Franz Marc, Paula Modersohn-Becker, Martin Parr und Pablo Picasso.
Die Schulen und Kitas haben unter anderem zu folgenden Arbeiten eigene Kunstwerke geschaffen:
Albrecht Dürer, „Knoten“, nach 1507: Grundschule an der Carl-Katz-Straße, Gerhard-RohlfsOberschule, Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße
Arnold Böcklin, „Der Abenteurer“, 1882: Ökumenisches Gymnasium
Franz Marc, „Kinder im Boot“, 1903: Grundschule an der Carl-Katz-Straße, Kinderhaus Ostertor
Paula Modersohn-Becker, Auswahl von Gemälden: Paula-Modersohn-Becker-Schule
Lovis Corinth, „Die Kindheit des Zeus“, 1905/06: Grundschule an der Carl-Katz-Straße
Kurt Kranz, „Vereinsamung“, 1930: Gymnasium Horn
Pablo Picasso, „Frauenkopf“, 1949: IGS Brake, Grundschule an der Carl-Katz-Straße
Adolf Luther, „Hohlspiegelobjekt“, 1967: Gymnasium Horn
Stephan Balkenhol, „Mann mit grünem Hemd und schwarzer Hose“, 1989: Kinder- und
Familienzentrum Hohwisch
John Cage, „Steps“, 1989: Grundschule an der Carl-Katz-Straße, Gymnasium Horn,
Ganztagsgrundschule Admiralstraße
Martin Parr, Auswahl von Fotografien, 1990er Jahre: Grundschule an der Düsseldorfer Straße
Martin Honert, „Foto“, 1993: Kinder- und Familienzentrum Thedinghauser Straße
Nina Beier, „Portrait Mode“, 2012: Grundschule an der Carl-Katz-Straße, Gerhard-Rohlfs-Oberschule
Gefördert durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen.

Kunsthalle Bremen
Am Wall 207, 28195 Bremen
www.kunsthalle-bremen.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: John Cage



John Cage:


- Art Basel Miami Beach 2013

- Biennale of Sydney 2008

- BOOSTER - Kunst Sound Maschine, 2014

- documenta 8 1987

- Faites vos jeux ! Kunst und Spiel seit Dada

- Gwangju Biennale 1997

- Hartware MedienKunstVerein (HMKV)

- Japan und der Westen. Die erfüllte Leere - Kunstmuseum Wolfsburg, 2008

- MACBA COLLECTION

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía Collection

- nbk Berlin

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- ZKM Sammlung Karlsruhe
  • 50 Jahre / Years documenta 1955-2005 - Kunsthalle Fridericianum Kassel (1.9.-20.11.05)

  • An American Family - Kunstverein München (23.04.- 21.05.06)

  • Pablo Zuleta Zahr - Neuer Aachener Kunstverein (27.8.-5.11.06)

  • Allan Kaprow "Die Entstehung des Happenings" - Haus der Kunst, München (18.10.06-21.1.07)

  • Tausendundein Künstler - Künstlerdatenbank des Institutes für Auslandsbeziehungen (16.10.06)

  • George Brecht - Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (28.10.–03.12.06)

  • Cerith Wyn Evans - Städtische Galerie im Lenbachhaus, München (25.11.06 - 25.2.07)

  • Ad Absurdum - MARTa Herford (18.4.-27.7.08)

  • Voice & Void - Galerie im Taxispalais, Innsbruck (19.4.-8.6.08)

  • Yoko Ono. HALF-A-WIND SHOW

  • Emmett Williams - Weserburg, Bremen (bis 12.11.09)

  • "See this Sound" im Lentos Kunstmuseum Linz (28.8.09-10.1.10)

  • See This Sound. Versprechungen von Bild und Ton - Lentos Kunstmuseum Linz

  • Die Natur der Kunst - Kunstmuseum Winterthur

  • Aufbruch. Malerei und realer Raum

  • Yvonne Rainer. Space, Body, Language

  • Ray Johnson. I like funny stories

  • Benjamin Patterson: Born in the State of FLUX/us

  • Merce Cunningham Dance Company. Fotografien einer Tanzbewegung

  • Sounds Like Silence

  • FLUXUS Kunst für Alle!

  • twitters tages themen kunst

  • Sounds Like Silence

  • Neuer Direktor in der Sammlung Udo und Anette Brandhorst

  • art news today

  • BOOSTER - Kunst Sound Maschine

  • movement matters

  • Video: Japan und der Westen. Die erfüllte Leere - Kunstmuseum Wolfsburg (noch bis 13.1.08)

  • Claus Bremer: mitspiel theater und poesie 1949–1994

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • E.A.T. – Experiments in Art and Technology

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Cage / Grygar. Chance Operations & Intention

  • Stephen Prina - Galesburg, Illinois

  • TeleGen

  • Die Kräfte hinter den Formen

  • Stephen Prina, galesburg, illinois+“

  • Personalien: Fluxus-Künstler Ben Patterson gestorben

  • Simone Forti - sound move

  • Hanne Darboven - GEPACKTE ZEIT

  • Auto Vision. Medienkunst von Nam June Paik bis Pipilotti Rist

  • Duett mit Künstler_in

  • Kunst ins Leben!

  • Ausstellungsreihe Poetische Expansionen

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Künstlerliste mit nur einer bzw. zwei Biennalebeteiligungen

  • DIA-LOGOS. Ramon Llull und die Kunst des Kombinierens

  • BRUCE NAUMAN: DISAPPEARING ACTS

  • AMBITUS. Kunst und Musik heute

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Alles zur KI Bildgenese

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie HOTO




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    ifa-Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Art Laboratory Berlin