Logo art-in.de


Das Leben, ein Fest! Lovis Corinth - Oberes Belvedere, Wien (18.6.-03-10.2021)


Eingabedatum: 18.06.2021

Das Leben, ein Fest! Lovis Corinth - Oberes Belvedere, Wien (18.6.-03-10.2021)

Lovis Corinth, Tanzender Derwisch, 1904, Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, Foto: Nikolaus Steglich, Starnbergbilder


Sprung in die Moderne: Das Werk von Lovis Corinth entzieht sich bis heute jeglicher Einordnung in kunsthistorische Epochen oder Kategorien. Dennoch schaffte es der Maler wie kaum jemand, in seinen Bildern das Dasein in all seinen Facetten abzubilden. Das Belvedere widmet dem deutschen Künstler eine umfassende Ausstellung.
...
Lovis Corinth (1858 - 1925) gehörte zur Gründungsriege der Münchner Secession, war gemeinsam mit Walter Leistikow und Max Liebermann eine der Leitfiguren, sowie Erster Vorstand der Berliner Secession. Corinth war Grenzgänger und Verführer, Lebemann und Genießer: Mit seiner Frau Charlotte war er im Berliner Gesellschaftsleben stets präsent. Seine Gemälde lassen sich weder dem Symbolismus noch dem Impressionismus noch dem Expressionismus zurechnen, doch verbinden sich in ihnen deren Stilelemente. Sein Schaffen entzieht sich bis heute jeder kunsthistorischen Einordnung.

Dazu der Kurator der Ausstellung, Alexander Klee: „Das Widersprüchliche und das Vitale kennzeichnen das Werk von Lovis Corinth. Es vereint Lebenslust und Morbidität, Delikatesse in der Farbgebung und Brutalität im Farbauftrag.“

Anhand der Themenwahl des Künstlers beleuchtet die Ausstellung Corinths Selbstverständnis als Maler, die Gründe für seine Sonderstellung in der Kunstgeschichte sowie die Spannungsfelder und Ambivalenzen, die in seinem künstlerischen Werk und seiner Biografie auftreten: Familie, Stillleben und darin die Vanitas-Thematik, die ihn zeit seines Lebens begleitete und die schon früh in den brutal wirkenden Schlachthausbildern zu Tage tritt; der Körper und die Aktmalerei sowie seine herausragende Stellung als (Selbst-)Porträtist; seine stilistischen und thematischen Grenzgänge, die sich besonders in mythologischen oder literarischen Themen äußern; und zuletzt seine Landschaftsbilder, die vor allem im letzten Lebensabschnitt bei zahlreichen Aufenthalten im Sommerhaus in Walchensee entstanden sind.

Die Ausstellung beruht auf den Beständen des Belvedere, in dessen Besitz sich neun hervorragende Gemälde befinden, und des Saarlandmuseums in Saarbrücken, ergänzt durch zahlreiche Leihgaben.

Nach der Präsentation im Belvedere wird die Schau ab November 2021 im Saarlandmuseum zu sehen sein.

Oberes Belvedere
Prinz Eugen-Straße 27
1030 Wien
Österreich
http//www.belvedere.at

Presse



Lovis Corinth:


- Art Basel 2013

- artbasel2021

- MoMA Collection

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung Neue Pinakothek

- Sammlung Würth
  • Mai-Auktion Moderne & Gegenwart von Ketterer Kunst in Hamburg

  • Lovis Corinth in der Kunsthalle in Emden vom 26.3.-20.6.04

  • Vision einer Sammlung - Museum der Moderne Salzburg Mönchsberg (23.10.04-06.03.05)

  • gegenwärtig: Selbst, inszeniert in der Hamburger Kunsthalle (28.11.04 - 27.02.05)

  • Sigmar Polke - Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg (21.2.-14.5.06)

  • Magdalena Jetelová erhält Lovis Corinth-Preis 2006 - Ostdeutsche Galerie Regensburg ( 13.3.06)

  • Pechstein und Richter bei VAN HAM - 252. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst" am 2.12.06

  • Gärten

  • Timm Rautert neuer Lovis Corinth-Preisträger

  • Cologne Fine Art & Antiques Preis 2008 für Katharina Sieverding

  • Lovis Corinth Preis - Marcin Maciejowski - Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg

  • Die Natur der Kunst - Kunstmuseum Winterthur

  • Jiri Georg Dokoupil ist Lovis-Corinth-Preisträger 2012

  • Weltsichten

  • Der nackte Mann

  • Peter Weibel - (Post-)Europa? - Lovis-Corinth-Preis 2020

  • Dokoupil. Lovis-Corinth-Preis 2012

  • art news today 31.05.2013

  • Fünf ausgewählte Ausstellungen enden am 04.08.2013

  • Kunstwerk von Magdalena Jetelová zerstört

  • Installation von Magdalena Jetelová am Kunstforum Ostdeutsche Galerie wieder hergestellt

  • gewünscht, geschenkt, gekauft

  • Stefan Moses im Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg

  • Lovis-Corinth-Preis 2016 geht an Daniel Spoerri

  • Daniel Spoerri. Das offene Kunstwerk

  • Cologne Fine Art mit erstklassigem Angebot

  • Roman Ondak ist Preisträger des Lovis-Corinth-Preises 2018

  • Der Begriff oder/III in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Roman Ondak. Based on True Events. Lovis-Corinth-Preis 2018

  • Kunstforum Ostdeutsche Galerie erhält Werke von Katharina Sieverding und Milada Marešová

  • EKSTASE

  • Peter Weibel erhält Lovis-Corinth-Preis

  • Das KOG wird 50!

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank

  • Kunstforum Ostdeutsche Galerie baut seine digitalen Angebote aus

  • Das Leben, ein Fest! Lovis Corinth - Oberes Belvedere, Wien (18.6.-03-10.2021)

  • top


    IM BLICK - Österreichische Galerie Belvedere, Wien (9.9.2021 – 27.3.2022)Camille Pissarro - Kunstmuseum Basel (04.09.21 – 23.01.22)Neu Sehen. Die Fotografie der 20er und 30er Jahre - Städel Museum, Frankfurt (30.6.-24.10.21)Die gezeichnete Welt der Emmy Haesele - LENTOS Kunstmuseum Linz (25.6.–29.8.2021)Jacoba van Heemskerck - Kunsthalle Bielefeld (19.6.-5.9.2021)Umhüllt. Figurenbilder der klassischen Moderne - Dieselkraftwerk Cottbus (19.6.-5.9.21)Das Leben, ein Fest! Lovis Corinth - Oberes Belvedere, Wien (18.6.-03-10.2021)Deutsche Barockgalerie goes Online - Kunstsammlungen und Museen, AugsburgKäthe Kollwitz. Realität & Emotion - Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus (22.5.-18.7.2021)Picasso & Les Femmes d´Alger - Museum Berggruen, Berlin (7.5. – 8.8.2021)Sophie Taeuber-Arp. Gelebte Abstraktion - Kunstmuseum Basel (20.03. – 20.06.2021)Mit Hans Purrmann auf digitale Reise gehen - Kunstforum Hermann Stenner, Bielefeld (13.3.–15.8.2021)Magnetic North. Mythos Kanada in der Malerei 1910–1940 - Schirn Frankfurt (5.2.-16.5.21)Giorgio de Chirico. Magische Wirklichkeit - Hamburger Kunsthalle (22.1.-25.4.2021)Vision und Schrecken der Moderne-Von der Heydt-Museum, Wuppertal (bis 28.2.21)Ottilie W. Roederstein - Kunsthaus Zürich (18.12.20-05.04.21)Sich kreuzende Parallelen. Agostino Carracci und Hendrick Goltzius - ETH Zürich (9.12.20-14.3.21)August Macke. Paradies! Paradies? - Museum Wiesbaden (Öffnungszeiten überprüfen!)Skulpturenfotografie in Rom 1850-1870 - Alte Pinakothek, München (Öffnungszeiten überprüfen!)Max Klinger und das Kunstwerk der Zukunft - Bundeskunsthalle, Bonn Öffnungszeiten überprüfen!Mit allen Sinnen! Französischer Impressionismus - Staatsgalerie, Stuttgart (Öffnungszeiten überprüfen!)-7.3.21 u. V.Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Malerschule - Kunstpalast, Düsseldorf (Öffnungszeiten überprüfen!)Unterwegs mit Wassily Kandinsky und Gabriele Münter - Lenbachhaus, München (Öffnungszeiten überprüfen!)Georges Braque. Tanz der Formen - Bucerius Kunst Forum, Hamburg (Öffnungszeiten überprüfen!)Das Piranesi-Prinzip - Kunstbibliothek, Berlin (Öffnungszeiten überprüfen!)Schaulust. Niederländische Zeichenkunst des 18. Jhds - Städel Museum, Frankfurt a.M.(Öffnungszeiten überprüfen!)Russische Avantgarde im Museum Ludwig, Köln (Öffnungszeiten überprüfen!)–3.1.2021 u. V.)Dekadenz und dunkle Träume - Alte Nationalgalerie, Berlin ((Öffnungszeiten überprüfen!) - 17.1.21 u. V.)Max Klinger - Vier Sonderschauen, Naumburg (Öffnungszeiten überprüfen!) - 22.11.2020 u. V.Impressionismus. Die Sammlung Hasso Plattner - Museum Barberini, Potsdam


    Anzeige
    Moët Hennessy Deutschland


    Anzeige
    artlaboratory-berlin.org


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Kulturfoerderngesetz