Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Lange Nacht der Museen in Köln am 1.11.08 / 19 bis 3 Uhr

Eingabedatum: 24.10.2008



Wie Hamburg, Wien, Ludwigshafen oder Berlin (um nur einige zu nennen) feiert auch Köln seine "Lange Nacht der Museen". Am 1. 11.08 / ab 19 Uhr ist es wieder soweit: 40 Kölner Museen und Kunstorte öffnen die Türen von für eine Nacht.

Zahlreiche Stätten der Kunst und Kultur präsentieren sich bei der Langen Nacht der Kölner Museen mit exquisiten Programmen und profilierten Künstlern unterschiedlichster Epochen, Genres und Trends. Mit nur einem Ticket erreichen die Besucher auf allen Routen von Bus und Bahn die Veranstaltungsorte.

Das Programm der Museen prägen viele Highlights: Das Museum für Angewandte Kunst öffnet zum ersten Mal seine neue Designabteilung. Das japanische Kulturinstitut zeigt Fotografien aus dem japanische Alltagsleben in der Ausstellung "Szenen einer Kindheit". Die nicht-kommerzielle Ausstellungsinitiative kjubh Kunstverein e. V. führt seine jährliche Tombola durch, bei der der Verkauf von Ori-
ginalen und Editionen stattfindet. Die Künstlerpaare der am Tag zuvor eröffneten Ausstellung über "Liebe, Kunst und Leidenschaft" treffen im Wallraf auf internationale Musikerpaare des Kölner Labels "le pop" oder des Festivals "WDR3 jazz.cologne". In der Archäologischen Zone bittet das dortige Team in den Ausgrabungsbereich auf dem leidenschaftlich diskutierten Kölner Rathausplatz und natürlich hat das Museum Ludwig mit "Gerhard Richter - Abstrakte Bilder" geöffnet.

weitere Infos zum Programm und Adressen unter:
museumsnacht-koeln.de


ch


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image