Anzeige
me



Der Begriff - Globalisierung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Arbeit mit dem Textkorpus

Textmining
Eingabedatum: 16.09.2020

Textmining

textminingbilder

Textmining

In der Kategorie Textmining untersuchen wir im Textkorpus unter anderem Begriffe, die Bestandteil des Kunstdiskurses sind.
Durch diese digitale, algorithmische Art der Textaufbereitung ergeben sich mannigfaltige Vorteile bei Selektion, Identifikation und Redescription. Wir lassen Sie gerne teilhaben an den ersten Ergebnissen der Arbeit mit diesem Instrument.


Sätze mit dem Begriff Globalisierung

(eine Auswahl).

Beispiele:
Zunehmende Diversität, Digitalisierung, Globalisierung sind die Leitbegriffe, unter denen die Kulturstiftung des Bundes Kultureinrichtungen bei ihren Anpassungen an gesellschaftlichen Strukturwandel fördert.

Die Ausstellung New Heimat vertritt die These, dass die Globalisierung nicht, wie häufig angenommen, zum Verschwinden von indigenen Kulturen führt.

Selbstbefragungen nach kultureller Identität, den Auswirkungen der Globalisierung auf individuelle Lebensplanungen, auf Verwurzelungen und Entwurzelungen im sozialen Kontext stellen sich wie von alleine ein.

Thema der Ausstellung sind die Bereiche Wissenschaft und Globalisierung, Konstruktionen des Fremden und des Eigenen, Physik, Chemie und Biologie mit Einzelmolekülen sowie Dynamik und Adaptivität neuronaler Systeme.

Das Potential der Globalisierung und die Politik der Informationsproduktion und -konsumption werden als globale Prozesse beschrieben, die den Stoffwechselprozessen des Körpers ähnlich sind.

Die Überlagerung von Identitäten und Kulturen im Kontext der Globalisierung steht im Mittelpunkt mehrer Ausstellungen.

Ackermanns ästhetisch komplexe Installationen nehmen die mediale Suggestion von Welterfahrung auf und fixieren deren Problematik, wie etwa explodierende Großstädte oder Globalisierung.

Zu einem Zeitpunkt, als die Worte Globalisierung und Multikulturalismus noch nicht zur lingua franca der Welterklärungsdiskurse zählten, entwarf Chen Zhen ethische und ästhetische Leitmotive, die Globalisierungskritik, Interkulturalität und Ethnizität mit souveräner Weitsicht in die internationale Umlaufbahn brachten.

Sie thematisieren die Folgen der Globalisierung, den Konsum und seine Verlockungen, die Finanzkrise, soziale Instabilität und religiösen Fanatismus, aber auch die internationalen Kunstszene.

Die sich zuspitzenden Problemstellungen des 21 Jahrhunderts, wie religiöse und ethnische Konflikte und Terrorismus, der Kampf um Naturressourcen (und damit verbundene Armut und Hungerkatastrophen), die Globalisierung und der Mangel an rationalen Lösungen zur Rettung der Welt scheinen einerseits zu korrespondieren mit einer erhöhten Glaubensbereitschaft, mit einer gesteigerten Bindung an verschiedene Religionskulturen, mit einem teils fanatischen, radikalisierten Festhalten an Glauben und Religiosität.

Er beobachtet den kulturellen Wandel und die Veränderungen durch die Globalisierung: Eine Geisha steigt die Treppen einer U-Bahn herauf, ein Mönch trinkt eine Cola, Frauen kaufen in ihren traditionellen bunten Burkas Turnschuhe.

Um Übersicht zu Biennalen und den Aspekt der Globalisierung zu erlangen, haben wir eine Datenbank zu Künstlern und deren Präsenz angelegt.

Okwui Enwezors Forschungsschwerpunkt liegt auf dem komplexen Phänomen der Globalisierung und ihren Bezügen zur Verwurzelung im Lokalen.

Ihre massive physische Präsenz gebärdet sich im Zeitalter der Entmaterialisierung tröstlich anachronistisch, sie erweisen sich als mystische und vor allem analoge Kommentare zu einer sich in der Globalisierung nivellierenden, digitalen Welt.

Da diese Konferenz im Kontext der Ausstellung Identität versus Globalisierung? Positionen zeitgenössischer Kunst aus Südostasien steht, gilt besondere Aufmerksamkeit auch der bildenden Kunst.

Es geht auch um den Einzelnen, um seine Hoffnungen und Möglichkeiten in einer immer komplexer und undurchsichtiger erscheinenden Welt, die durch Globalisierung und Digitalisierung anscheinend alles für verfügbar hält und doch kaum noch zu greifen ist.

Es folgen die Adjektive und Beifang in Sätzen zur Globalisierung:

häufig', 'moderne', 'eigenes', 'aktuellen', 'kultureller', 'individuelle', 'sozialen', 'außereuropäische', 'inspirierende', 'aktuelle', 'professionell', 'amerikanische', 'immenses', 'unterschiedlicher', 'großen', 'geeignet', 'japanischen', 'chinesischen', 'internationale', 'interdisziplinäre', 'zentralen', 'gesellschaftlichen', 'ersten', 'zentrale', 'unvermeidlichen', 'lokalen', 'keine', 'falsche', 'aktuellen', 'positiv', 'thematisch', 'hervorragenden', 'aktuellen', 'subjektive', 'ähnlich', 'westlichen', 'reichlich', 'vorhandenen', 'kulturelle', 'aktueller', 'heutige', 'konsequent', 'alte', 'bindend', 'möglichen', 'heutigen', 'künstlerischen', 'wirtschaftliche', 'sichtbar', 'kartografische', 'komplexer', 'ökonomischer', 'politischer', 'französischen', 'genannten', 'jungen', 'spannend', 'präsent', 'internationale', 'globalen', 'eindrucksvoll', 'neue', 'transnationalen', 'maßgeblich', 'bunter', 'genannten', 'jungen', 'spannend', 'präsent', 'internationale', 'globalen', 'eindrucksvoll', 'neue', 'transnationalen', 'maßgeblich', 'bunter', 'aktiven', 'gravierende', 'wahrnehmbar', 'neue', 'ästhetisch', 'komplexe', 'mediale', 'unterschiedlicher', 'historischer', 'anderer', 'gesellschaftlicher', 'ähnliche', 'sozialer', 'ethische', 'ästhetische', 'souveräner', 'internationale', 'religiösen', 'ethnischen', 'kollektiver', 'kultureller', 'nachhaltig', 'gleicher', 'besten', 'international', 'persönlichen', 'grundlegende', 'ungewöhnliche', 'inhaltlicher', 'soziale', 'religiösen', 'internationalen', 'langsam', 'deutlich', 'subtile', 'historische', 'neu', 'lang', 'neuen', 'religiöse', 'ethnische', 'verbundene', 'rationalen', 'gesteigerten', 'verschiedene', 'radikalisierten', 'geografische', 'geopolitische', 'konzeptionelle', 'kunsthistorische', 'soziologische', 'lässt', 'weltweit', 'unterschiedlichen', 'museologischen', 'multi-dimensionalen', 'hoch', 'entwickelter', 'andere', 'ökonomische', 'neue', 'zeigt', 'wachsenden', 'digitalen', 'komplexer', 'allen', 'zunehmend', 'kulturellen', 'traditionellen', 'bunten', 'gesellschaftliche', 'öffentlichen', 'gesellschaftlichen', 'kollektiven', 'spürbar', 'unterschiedlicher', 'sichtbar', 'westlichen', 'klar', 'Biennalen', 'komplexen', 'Lokalen', 'gegenwärtigen', 'plastischen', 'blinde', 'indischen', 'politischer', 'frühen', 'einflussreich', 'heutige', 'junger', 'indischer', 'indischen', 'konservativer', 'künstlichen', 'erste', 'selbst', 'globalen', 'indischen', 'politischer', 'frühen', 'einflussreich', 'heutige', 'junger', 'indischer', 'indischen', 'konservativer', 'künstlichen', 'erste', 'selbst', 'globalen', 'politische', 'soziale', 'reale', 'frühen', 'sozioökonomischen', 'kulturellen', 'nationalen', 'koloniale', 'ähnlich', 'geografischen', 'sozialen', 'nationale', 'wirtschaftliche', 'sichtbar', 'selbst', 'entlegensten', 'großen', 'europäischen', 'amerikanischen', 'gegenwärtigen', 'zeitgenössische', 'mitbestimmend', 'finanzieller', 'wirtschaftlicher', 'alltägliche', 'unsichtbare', 'gestalterische', 'künstlerisch', 'gesellschaftlichen', 'namhafte', 'europäische', 'nimmt', 'abstrakte', 'aktuelle', 'massenhafte', 'facettenreichen', 'neue', 'künstlerischer', 'anderen', 'sinnlichen', 'historischen', 'derzeitigen', 'großer', 'erweiterten', 'kollektives', 'ortsspezifisches', 'wichtige', 'physische', 'tröstlich', 'anachronistisch', 'mystische', 'digitalen', 'kulturelle', 'zeitgenössischen', 'aktuellen', 'künstlerischen', 'kulturellen', 'künstlerischen', 'kulturellen', 'neue', 'kulturelle', 'global', 'wirksames', 'möglich', 'finden', 'folgende', 'unvermeidliche', 'elektronische', 'wahre', 'lokaler', 'elektronischer', 'Übergeordnete', 'unvermeidlichen', 'lokalen', 'wirtschaftlichen', 'politischen', 'politische', 'unterschiedlichen', 'wissenschaftlichen', 'thematisch', 'hervorragenden', 'aktuellen', 'sind', 'lokale', 'zunehmend', 'internationalen', 'urbane', 'komplexen', 'lokalen', 'neu', 'gestalteten', 'zeitgenössischer', 'zeitgenössischer', 'philippinische', 'wichtigsten', 'initiierten', 'zeitgenössischer', 'internationale', 'interdisziplinäre', 'gleicher', 'kultureller', 'internationalen', 'interdisziplinären', 'komplexe', 'höchst', 'widersprüchliche', 'ausländische', 'kultureller', 'scheinbar', 'produktiv', 'zeitgenössischer', 'besondere', 'intensive', 'künstlerische', 'verschiedenen', 'kulturellen', 'neuen', 'thematische', 'künstlerische', 'grundlegende', 'international', 'renommierten', 'ausgewählten', 'internationalen', 'asiatische', 'derzeitige', 'Zusätzlich', 'großen', 'asiatischen', 'eigenen', 'nationalen', 'menschlich', 'zunehmend', 'schwerer', 'künstlerische', 'heutigen', 'wachsenden', 'gesamten', 'anderen', 'belebt', 'europäischen', 'chinesische', 'europäischer', 'allgegenwärtig', 'neuen', 'öffentliche', 'private', 'wirtschaftliche', 'soziale', 'kulturelle', 'gesamte', 'veröffentlicht', 'kommenden', 'kein', 'positiv', 'bewertete', 'verschiedenster', 'gesellschaftlicher', 'nimmt', 'früheren', 'vierjährige', 'Fragile', 'angewandte', 'politische', 'soziale', 'reale', 'keine', 'filmischen', 'selbst', 'entlegensten', 'großen', 'europäischen', 'amerikanischen', 'stellt', 'deutsche', 'polnische', 'relevant', 'künstlerischer', 'obsolet', 'zweitrangig', 'aktuellen', 'gesellschaftlichen', 'notwendige', 'industrieller', 'selbst', 'häufig', 'namhafte', 'europäische', 'neue', 'selbst', 'ständiger', 'unterschiedliche', 'bestimmten', 'neue', 'traditionelle', 'lokale', 'bigger', 'öffentlichen', 'weltweiter', 'großen', 'wandelnden', 'unterschiedlichen', 'bewusst', 'einige', 'bewusst', 'einige', 'globalen', 'wirtschaftlicher', 'gesellschaftlichen', 'harte', 'transmediale', 'wirtschaftlichen', 'arm', 'reich', 'letzten', 'dramatisch', 'gesellschaftliche', 'kunstgeschichtliche', 'letzten', 'weltweit', 'globalen', 'pure', 'anderen', 'frei', 'künstlerische', 'anderen', 'sinnlichen', 'aktuellen', 'komplexer', 'verfügbar', 'roter', 'ökonomische', 'künstlerische', 'zweites', 'unmittelbaren', 'internationale




ct



  • New Heimat (Okt. 2001) im Frankfurter Kunstverein

  • Non - Places

  • Vitra Design Museum - Design und Architektur

  • Internationaler Kulturdialog - ifa

  • Ars Electronica 2002

  • Sprengel Museum Hannover: "Science + Fiction" ( - 9.3.03 )

  • Städte im Umbruch | Rita Schneider-Sliwa (Hg.) - Buchbesprechung - Architektur

  • Kunsthalle Nürnberg: Franz Ackermann (17.4.-15.6.03)

  • ZKM: bankett. Metabolismus und Kommunikation (15.05. - 24.08.03)

  • Schirn Kunsthalle Frankfurt: AUF EIGENE GEFAHR ( 27.06.-7.09.03)

  • Professor Dr. Dr. h.c. Werner Spies erhält den ART COLOGNE-Preis 2003 (29.10 – 02.11.2003)

  • Die zehn Gebote - eine Kunstausstellung im Deutschen Hygiene-Museum, Dresden (19.6.-5.12.04)

  • Ungleiche Platzverteilung / Exciting Europe in der GFZK, Leipzig (02.07.04 - 22.08.04)

  • SUPERFLEX - Kunsthalle Basel (17.04.-29.05.2005)

  • Ars Electronica - Linz (1.9.-6.9.2005)

  • China retour - Museum Moderner Kunst, Wien (16.12.05-19.02.06)

  • "made in Germany" wird fortgeführt! Neues von der Armory Show 2006

  • "Fußball und Globalisierung" - Phoenix Halle Dortmund (5.5.-16.7.06)

  • Rudolf Zwirner erhält den diesjährigen ART COLOGNE-Preis (3.8.06)

  • 7. Werkleitz Biennale - Halle / Saale (6.9.-10.9.06)

  • Franz Ackermann - kestnergesellschaft, Hannover (24.11.06 -28.01.07 )

  • 4. Ars Baltica Triennale der Fotokunst, Stadtgalerie Kiel (31.3. - 28.5.07)

  • Chen Zhen - Der Körper als Landschaft - Kunsthalle Wien (25.5.-2.9.07)

  • Andreas Gursky

  • The Big Easy - Halle 14, Leipziger Baumwollspinnerei (25.11.07-13.1.08)

  • Wessen Geschichte - Kunstverein in Hamburg (12.1.-23.3.08)

  • Kunst Global

  • fast forward 2. The Power of Motion - ZKM Museum für neue Kunst, Karlsruhe

  • Dan Perjovschi - Ulmer Kunstverein

  • Auswertung der Flugdaten - K21 Ständehaus, Düsseldorf

  • Schaubilder

  • Adrien Tirtiaux und Hannes Zebedin: Immer noch und noch nicht

  • Migration der Künste – Künste der Migration

  • Human Frames

  • What Happened to God?

  • 12. Triennale Fellbach Kleinplastik 2013

  • The Global Contemporary. Kunstwelten nach 1989

  • Zvi Goldstein

  • Ursula Biemann. Mission Reports

  • Brest <-> Leipzig. Landscapes in transformation

  • Ars Electronica 2012

  • Points of View. Orte der Fotografie

  • Der Folkwang Impuls. Das Museum von 1902 bis heute.

  • KIRUNATOPIA

  • Der richtige Moment - Steve McCurrys kulturelle Begegnungen mit Asien

  • SEO „Das Gefühl in meinem Inneren”

  • Shilpa Gupta. will we ever be able to mark enough?

  • AVANTE BRASIL Junge Kunst aus Brasilien

  • Lonnie van Brummelen & Siebren de Haan

  • top


    Der Begriff - Interpretation - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Globalisierung - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - kuratorisch - in Texten zur zeitgenössischen KunstAdjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff SituationDer Begriff - struktur- in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Ordnungssysteme - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Demokratie - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - virtuell - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - einflussreich - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Selbst - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Netzwerk - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - systematisch - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Narrativ - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Signatur - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff Kollaboration in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Fiktion - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff Partizipation in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff Grundlagen in Texten zur zeitgenössischen KunstWas Kunst kannDer Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Werkbegriff - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Readymade - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - erfolgreich - in Texten zur zeitgenössischen KunstUnter den tausend häufigsten Wörtern in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Form - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Aneignung - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Reflexion - in Texten zur zeitgenössischen KunstNur so am Rande: Wer twittert wieDer Begriff - Produktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    GÖTZENDÄMMERUNG Twilight of the Idols

    24.09.2020 - 01.10.2020 | Künstlerverbund im Haus der Kunst München

    Card image cap

    Kuno Gonschior · Farben sehen

    20. 09 - 15. 11. 2020 | Kunsthalle Recklinghausen

    Card image cap

    Manuel Graf & Co* / Matthias Wollgast

    20. 09. - 15. 11. 2020 | Museum Morsbroich, Leverkusen

    Card image cap

    Wertheim Village feiert kunstvoll 250 Jahre Ludwig van Beethoven

    bis 18.10.20 | Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens