Logo art-in.de


Veranstaltungsreihe zu Kunst und Nachhaltigkeit

Nov 22 | Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Eingabedatum: 20.11.2022

Veranstaltungsreihe zu Kunst und Nachhaltigkeit

Grafik Christian Lahr, © Christian Lahrbilder


Talk About EXPANDED SUSTAINABILITY
Veranstaltungsreihe zu Kunst und Nachhaltigkeit

Die Veranstaltungsreihe der Klasse für Künstlerisches Handeln und Forschen von Prof. Christin Lahr thematisiert unterschiedliche Aspekte von Nachhaltigkeit im Bereich des künstlerischen Handelns und ephemerer „Kunstwerke“. Im Bewusstsein eines lokalen wie globalen Vernetz-Seins stehen umwelt-, entwicklungs- oder gesellschaftspolitische Fragestellungen sowie deren konstituierende Strukturen und Beziehungsgeflechte samt (un)erwünschter (Neben)effekte im Fokus. Materialien, Medien, Formate, Begrifflichkeiten oder Strategien werden ebenso verhandelt wie die Frage nach der gesellschaftlichen Relevanz einer erweiterten Kunstpraxis an den fluiden Grenzen zwischen Kunst, Wissenschaft, Technologie, Politik und Gesellschaft, künstlerischem und kuratorischem Handeln, zwischen Kunst und (Über)Leben.
Das Programm umfasst wöchentliche Vorträge sowie einen mehrteiligen Workshop im Verlauf des Wintersemesters 2022/23. Alle Termine finden Sie in der ausführlichen PM im Anhang.

Talk about EXPANDED SUSTAINABILITY
Veranstaltungsreihe der Klasse für Künstlerisches Handeln und Forschen von Prof. Christin Lahr | 01.11.2022 – 07.02.2023 | HGB Leipzig

Gäste: Achim Mohné & Uta Kopp (REMOTE WORDS / darktaxa-projekt), Regine Rapp (ART LABORATORY BERLIN), Adrienne Goehler (FÄN / „Font Ästhetik und Nachhaltigkeit“, „zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit“, „Nachhaltigkeit braucht Entschleunigung braucht Grundein/auskommen ermöglicht Entschleunigung ermöglicht Nachhaltigkeit“), Florian Schneider (KEIN.ORG, “Dictonary of War“, „kein mensch ist illegal“, The New European Bauhaus/ NTNU Trondheim, Agnes Meyer-Brandis (FFUR | Forschungsfloss für Unterirdische Riffologie / Institute for Art and subjective Science), Beate Geissler (Geissler & Sann, Antropocene LAB, UIC University of Illinois at Chicago, “Project Mississippi. An Anthropocene River”, “Deep time Chicago” (deeptimechicago.org), Lillian Ball (waterwash.org)

>>>Das Programm

Weiterführende Informationen:
Website der Klasse für Künstlerisches Handeln und Forschen
...
Hochschule für Grafik und Buchkunst
Academy of Fine Arts Leipzig
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wächterstraße 11
www.hgb-leipzig.de


Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Projekt



  • Boris Mikhailov: "CASE HISTORY" (bis 20.01.02)

  • Hello from Bloomer. Viele Grüße aus Wismar (22.12.2001)

  • Formen interaktiver Medienkunst

  • Foto-Anschlag / Vier Generationen ostdeutscher Fotografen

  • Farblandschaften bei VAN HAM (02.02)

  • Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K21+ K20 (04 / 02)

  • Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin (01 / 02)

  • Art 33 Basel: Kunst ohne Grenzen

  • Die Sammlung der Deutschen Bank (7.6.02)

  • hobbypopMuseum im Bonner Kunstverein

  • Portikus zieht am 5. Mai 06 in neue Räume

  • Alex Katz - In Your Face

  • VENEZIA! Kunst aus Venezianischen Palästen.

  • "40 Jahre: Fluxus und die Folgen"

  • Endcommercial

  • Kulturstiftung des Bundes stellt neues Magazin und Projekte vor

  • NAM JUNE PAIK AWARD 02

  • Symposium - Die Visualität der Theorie vs Die Theorie des Visuellen

  • August Sander - Thomas Struth | Siegen Museum für Gegenwartskunst (bis 30.3.03)

  • Das Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Berlin (12 / 02)

  • Neues Forum für Kunst und Fotografie in Köln / Teil 5 (07.03.03)

  • Expressiv! - Fondation Beyeler | Der Katalog

  • Kunsthalle Kiel: Open the Curtain - Kunst und Tanz im Wechselspiel (12.04.-04.05.03)

  • Zaha Hadid - Architektur

  • Kunsthalle Baden-Baden: Durchgehend geöffnet (5.7.-7. 9.03)

  • Allan Sekula

  • Kunst_Sachsen-Anhalt 2: Landschaft(en). Wildflecken und Gartenreich (29.6.-7.9.03)

  • Westfälischer Kunstverein: Joachim Brohm (5.7.-7.9.03)

  • "Accessoiremaximalismus" in der Kunsthalle Kiel (29.8.-9.11.03)

  • "In den Schluchten des Balkan" in der Kunsthalle Fridericianum, Kassel (30.8.-23.11.03)

  • Johannes Wohnseifer im Ulmer Kunstverein (14.9.03 - 26.10.03)

  • Anish Kapoor im Kunsthaus Bregenz (27. 09. – 16. 11. 03)

  • "Adorno: Die Möglichkeit des Unmöglichen" im Frankfurter Kunstverein (29.10.03 - 4.1.04)

  • 50.Biennale Venedig 2003(6.11.03)

  • Maria Eichhorn im Lenbachhaus/Kunstbau in München (29.11.03 - 22.2.04)

  • Ars Electronica 2004 (6.1.04)

  • Symposium "Mapping" im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (23.1.-24.1.04)

  • Teresa Hubbard/Alexander Birchler im Museum für Gegenwartskunst, Basel (31.1.-18.4.04)

  • Walker Evans,Dorothea Lange,Arthur Rothstein,John Vachon / Städtische Galerie Erlangen (8.2.-7.3.04)

  • Internationaler Preis für Photographie der Hasselblad Stiftung (19.3.04)

  • Sebastião Salgado. GENESIS

  • Verschluckt* und geschützt - 1500 Jahre Sonderschutz für 50 Kunstwerke

  • Jenny Holzer im Kunsthaus Bregenz (12.06. bis 05.09.04)

  • Pierre Huyghe und Rirkrit Tiravanija im Portikus, Frankfurt (19.06. – 04.07.04)

  • Ayse Erkmen im GAK / Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (12.06. - 01.08.04)

  • Junge Initiativen im Museum Ludwig zum zweiten Mal ausgezeichnet (18.6.04)

  • Ungleiche Platzverteilung / Exciting Europe in der GFZK, Leipzig (02.07.04 - 22.08.04)

  • Friedrich Christian Flick Collection in Berlin - eine künstlerische Intervention

  • Friedrich Christian Flick Collection / Ausstellung im Hamburger Bahnhof, Berlin (22.9.04-28.3.05)

  • top



    Anzeige
    schwerin glanzstuecke


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Vostell