Hans-Peter Feldmann - Kunsthalle Düsseldorf


Eingabedatum: 16.06.2010

bilder

Hans-Peter Feldmann (geb. 1941) hat in seinem Oeuvre ein Repertoire an alltäglichen Dingen und Fotografien zusammengetragen, die den Grundstock seiner spielerischen Arbeit bilden. In seiner Heimatstadt Düsseldorf wird nun ein breites Spektrum seiner Werke vorgestellt.

In seiner Arbeit nutzt Feldmann die Allgegenwärtigkeit von bildlichen Reproduktionen. Er löst Bilder aus ihren ursprünglichen Zusammenhängen und kombiniert sie neu, so etwa in seinen kleinformatigen Bilder-Heften. Neben diesen Heften mit einfachen schwarz-weiß Motiven der Alltagswelt präsentiert die Ausstellung auch Feldmanns Arbeit "Schattenspiel" (2002), sowie weitere Installationen, Fotografien oder Skulpturen.
Auf diese Weise will die Ausstellung einen Querschnitt seiner Arbeiten der letzten 40 Jahre entwerfen.

Darüber hinaus sind zwei neue Installationen zu sehen, die Hans-Peter Feldmann eigens für die Düsseldorfer Präsentation entwickelt hat: einen auf dem Boden des Kinosaals liegenden riesigen Papierflieger sowie ein an der Wand lehnendes altes Fahrrad. Auch hier steht das Verständnis von Alltäglichkeit im Vordergrund, wobei die Grenzen zwischen alltäglichem Leben und Kunst, zwischen Innen und Außen beständig infrage gestellt werden.

Die Ausstellung wird zudem von einer Werkstatt begleitet, in der Kinder die Möglichkeit haben, eigene "Bilderhefte" zu basteln. Diese Einrichtung entspricht Feldmanns Vorstellung, nach der Kinder die besseren Werke machen als jeder Künstler.

Abbildung: Hans-Peter Feldmann, © VG Bild-Kunst, Bonn 2010

Ausstellungsdauer: 19.6.-22.8.10

Öffnungszeiten:
Di-So 11-18 Uhr

Kunsthalle Düsseldorf
Grabbeplatz 4
40213 Düsseldorf

kunsthalle-duesseldorf.de


Verena Straub



Hans-Peter Feldmann:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- Biennale Venedig 2009

- Blickmaschinen

- Boijmans Post War Collection

- CAFAM Biennale, 2014

- Daily Memories, Magdeburg, 2014

- Das achte Feld Köln

- evn sammlung

- Flick Collection

- Flowers & Mushrooms, Salzburg

- Fondation Frances

- Frieze LA 2019

- Frieze London 2016

- Galerie Francesca Pia

- Istanbul Biennale 2009

- Johnen Galerie

- Konrad Fischer Galerie

- Kunstverein Lingen

- MACBA COLLECTION

- Migros Museum Sammlung

- Mis-Understanding Photography 2014 GA

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía Collection

- Preistraeger 2010, Hugo Boss Prize

- S.M.A.K. Sammlung Gent

- Sammlung Deutsche Bank Frankfurt

- Sammlung DZ Bank Frankfurt

- Sammlung F.C. Flick

- Sammlung MMK Frankfurt

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD

- skulptur projekte münster 2007

- Solomon R. Guggenheim Collection

- Wien Lukatsch - Galerie
  • Malerei ohne Malerei

  • ARTISTS´ GAMES, PUBLIC´S GAMES

  • Die Zehn Gebote - Dresden Ausstellung im Deutschen Hygiene Museum Dresden / Katalog

  • M Stadt - Europäische Stadtlandschaften, Kunsthaus Graz (01.10.05 - 08.01.06)

  • Hans-Peter Feldmann - Kunsthalle Wien (16.3.-29.4.07)

  • What does the jellyfish want? - Museum Ludwig, Köln (31.3.-15.7.07)

  • Art Goes Underground - Nord-Süd Stadtbahn, Köln

  • Hans-Peter Feldmann - Kunsthalle Düsseldorf

  • Yesterday Will Be Better - Aargauer Kunsthaus

  • Der ideale Ort, um mit der Freiheit unter vier Augen zu sprechen - Künstlerhaus Bremen

  • Hans Peter Feldmann: Theo Lingen

  • MMK 1991-2011. 20 Jahre Gegenwart

  • Hugo Boss Preisträger 2012 ist Danh Vo

  • Zuhause. Jugendliche kuratieren eine Ausstellung

  • Warhol: Headlines

  • 4 Künstler - 4 Räume / Geschenkt - Geliehen

  • Collect the WWWorld. The Artist as Archivist in the Internet Age

  • Ein Wunsch bleibt immer übrig - Kasper König zieht Bilanz

  • BILD-GEGEN-BILD

  • Vandalismus: Unbekannte beschädigen Hans-Peter Feldmanns "David" vor dem LehmbruckMuseum

  • Hans-Peter Feldmann

  • Von Sinnen. Wahrnehmung in der zeitgenössischen Kunst

  • Fotografie Total

  • PRIVAT

  • Hans-Peter Feldmann. Kunstausstellung

  • twitters tages themen kunst

  • Das achte Feld - Geschlechter, Leben und Begehren in der Bildenden Kunst seit 1960 (19.08.-12.11.06)

  • KONZEPT: 20 Jahre DZ BANK Kunstsammlung

  • Ausstellungen - diese hier enden in den nächsten 10 Tagen

  • Flowers & Mushrooms

  • Daten von der Frieze

  • Happy Birthday! Sammlung Goetz

  • Unser aktuelles top 69 Ranking im Februar 2014 - ungefiltert

  • Room Service

  • HANS IM GLÜCK – KUNST UND KAPITAL

  • Die top 106 im Mai 2014

  • (Mis)Understanding Photography

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Daily Memories

  • Künstlerdatenbank

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Individual Stories. Sammeln als Porträt und Methodologie

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Achenbach Art Auction - Groß, größer, XXL

  • Eyes On – Monat der Fotografie Wien

  • Künstlerliste 2018

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Wirtschaftswerte – Museumswerte

  • Künstlerliste art berlin 2017

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Das Museum der Zukunft ist kein Museum mehr

    03.07.2020 17:00 - 19:00 Uhr ZKM, online

    Card image cap

    Anette Lenz. à propos

    2. 07. - 27. 12. 2020 | Museum Angewandte Kunst, Frankfurt

    Card image cap

    Hermann Nitsch – Neue Arbeiten

    01.07. - 25.04.2021 | nitsch museum Mistelbach

    Card image cap

    Alles auf Abstand

    Juni | FH Münster

    Card image cap

    Studierende beraten Interessierte

    Juni 2020 | Alanus Hochschule, Alfter