Painters on the run - Kunsthaus Stade


Eingabedatum: 04.10.2010

vorher: Painters on the run - Kunsthaus Stade

Unter dem Titel "Painters on the run" präsentiert der Künstler Daniel Richter (geb. 1962) die Werke seiner drei Malschüler Kalu Obasi, Anne Cathrin Ulikowski und Nazim Ünal Yilmaz, sowie eigene, bislang ungezeigte Gemälde.

Die drei zeitgenössischen Maler haben in diesem Jahr ihr Studium an der Wiener Akademie der Künste abgeschlossen und werden von Daniel Richter, der die Ausstellung kuratiert hat, weniger als seine Schüler, vielmehr als gleichberechtigte Künstler seinen eigenen Werken gegenübergestellt.
Dafür hat Richter frühe, bislang ungezeigte Werke aus seiner eigenen Studienzeit ausgewählt, um sich seiner Vergangenheit zu stellen und in Hinblick auf die Arbeiten von Obasi, Ulikowski und Yilmaz zu zeigen: „Was ich kann, können die schon lange!"

Die Werke aller drei Künstler sind durch deren jeweiligen Migrationshintergrund geprägt, mit dem sie sich teilweise direkt künstlerisch auseinandersetzen.
Kalu Obasi (1983 in Nigeria geboren) beschäftigt sich in seinen Arbeiten mit seinem Status als Migrant in Europa und speziell mit Themen der Kontrolle und Vergänglichkeit.
Auch Nazim Ünal Yilmaz (geb. 1981) setzt sich explizit mit seinen Wurzeln - seinem Heimatland Türkei - auseinander. Er untersucht Konfliktpotentiale von Staat, Sexualität und Religion, macht aber auch seine eigene Person auf selbstironische Weise zum Zentrum der Kritik und Auseinandersetzung.
Anne Cathrin Ulikowski (geb. 1980 in Hamburg, thailändische Wurzeln) überführt in ihren Malereien Ansichten von Stadträumen in abstrakte Formen und nähert sich ihrem Sujet sowohl von einem konzeptuellen, aber auch emotionalen Standpunkt.

Abbildung: Nazim Ünal Yilmaz, Horseman, Öl auf Leinwand, 160 x 140 cm, 2006

Ausstellungsdauer: 5.10.10-9.1.11

Öffnungszeiten:
Di,Do,Fr 10-17 Uhr
Mi 10-19 Uhr
Sa,So 10-18 Uhr

Kunsthaus Stade
Wasser West 7
21682 Stade

kunsthaus-stade.de

Verena Straub



Daniel Richter:


- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- Beaufort 2006

- Contemporary Fine Arts

- Flick Collection

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Galerie David Zwirner

- Galerie Thaddaeus Ropac

- MoMA Collection

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung F.C. Flick

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD

- UNENDLICHER SPASS, Schirn, 2014
  • Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2002 vergeben

  • Daniel Richter im K21 / Düsseldorf K 21

  • Sammlung Scharpff in der Staatsgalerie Stuttgart (20.3. - 13.6.04)

  • Beitrag Kultur-Kanal: Saatchi - Mäzen mit Weitblick oder schlichter Werbeprofi?

  • Jonathan Meese - Deichtorhallen, Hamburg (30.04.- 03.09.06)

  • Daniel Richter - Museum für Gegenwartskunst, Basel (11.6.-24.9.06)

  • Daniel Richter - Hamburger Kunsthalle (4.5. - 5.8.07)

  • Das deutungsreiche Spiel - Von der Heydt Museum Wuppertal (24.6.-30.9.07)

  • Daniel Richter - Essl Museum, Wien (23.10.09-10.01.10)

  • Painters on the run - Kunsthaus Stade

  • Thorsten Brinkmann erhält den Kunstpreis Finkenwerder

  • Es lebe die Malerei. Junge Kunst aus der Sammlung Essl

  • Unter Helden. Vor-Bilder in der Gegenwartskunst

  • Daniel Richter mit der Ausstellung 10001nacht in Hannover

  • Erweiterungsbau des Frankfurter Städel Museums

  • HEUTE. MALEREI

  • Werner Büttner. Gemeine Wahrheiten

  • Die Gruppe SPUR, der Pop und die Politik

  • Unendlicher Spass

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Bittersüße Zeiten - BAROCK und GEGENWART

  • DEUTSCHE KUNST NACH 1960

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • DIALOG DER MEISTERWERKE

  • Daniel Richter. HELLO, I LOVE YOU

  • Body & Soul

  • Künstlerliste 2018

  • Großer Hans Purrmann-Preis an Sabrina Fritsch

  • Georges Adéagbo erhält den Finkenwerder Kunstpreis 2017

  • HFBK Hamburg – 250 Jahre Kunstausbildung in Hamburg

  • Georges Adéagbo - À la rencontre de l'art

  • Peter Saul

  • Künstlerliste 2017

  • Gegen die Strömung Reise ins Ungewisse

  • Der Begriff oder/I in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Der Begriff oder/II in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Der Begriff oder/III in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • globalocal – Sammlungspräsentation mit den Gästen Cao Fei, Hiwa K und Mika Rottenberg

  • Jonathan Meese / Daniel Richter / Tal R - BAVID DOWIE

  • Edith Dekyndt erhält Kunstpreis Finkenwerder 2019

  • Hyper! A journey into art and music

  • Edith Dekyndt The White, The Black, The Blue

  • Die neue Künstler*liste mit Relevanzfaktor Sammlung

  • II. Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank

  • top



    Anzeige
    Eisenhammer


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Eisenhammer

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Wie wird Kunst digital erfahrbar?

    Kunstmuseum Stuttgart + Kunsthalle Mannheim

    Card image cap

    Podcast: STÄDEL MIXTAPE

    Februar 2021 | Städel Museum, Frankfurt a. M.

    Card image cap

    Podcast: Talking Heads

    Februar 21 | Weserburg Museum für moderne Kunst, Bremen

    Card image cap

    Künstlerische Projekte der Städelschule

    Feb 2021 | Hochschule für Bildende Künste – Städelschule, Frankfurt am Main