Simon Denny, Özlem Günyol & Mustafa Kunt, Melvin Moti

ars viva. Systeme

28. 06. – 6. 10. 2013 | Museum Liechtenstein
Eingabedatum: 04.07.2013

bilder

«Es gibt keine Geschichte. Es gibt Geschichten. Geschichte ist deine Erinnerung und das, was du als deine Erinnerung akzeptierst. Geschichte ist ein Blickwinkel oder eine Realität, die zwischen Blickwinkeln eingezwängt ist.» (Özlem Günyol & Mustafa Kunt)

Seit den 1950er-Jahren vergibt der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft jährlich den ars viva-Preis an junge, in Deutschland lebende bildende KünstlerInnen. 2012/13 steht er unter dem Thema «Systeme». Systeme basieren auf Systematiken. Sie speisen sich aus methodischen Annäherungsweisen und führen zu logisch begründeten Lehrgebäuden. Systeme können in sich geschlossen sein und sich kontinuierlich selbst reproduzieren. Für äussere Einwirkungen sind sie höchst sensibel, reagieren störanfällig oder auch entwicklungsfähig. Systeme suggerieren Sicherheit und Klarheit.

«Ein System ist ein Werkzeug, und deshalb hilft es so lange, wie das Werkzeug nicht zum Gegenstand wird. Wenn es das tut, beginnt es, dir zu schaden.» (Melvin Moti)
Anhand von Systemen ist es möglich, strukturelle Muster in der Natur, in der Gesellschaft oder etwa in persönlichen Handlungsweisen bewusst werden zu lassen.
«Ich begann, mich ausführlicher mit einigen Kommunikationssystemen auseinanderzusetzen und damit, wie sie aussehen und sich verhalten, als sie in meinem Leben eine zentralere Rolle einnahmen.» (Simon Denny)
Mit den diesjährigen Preisträgern Simon Denny, Özlem Günyol & Mustafa Kunt sowie Melvin Moti wurden künstlerische Positionen ausgezeichnet, in deren Werken das Thema Systeme auf verschiedene Arten eine Rolle spielt. Das inhaltliche Spektrum reicht dabei von der Analyse digitaler Medien, einschliesslich der Internet-Kommunikation, über die Reflexion visueller und neurologischer Phänomene bis hin zu der Auseinandersetzung mit kultureller Identität. Die Künstler werden in der Ausstellung im Kunstmuseum Liechtenstein mit ihren Arbeiten auf die Situation vor Ort reagieren.

Kunstmuseum Liechtenstein
FL-9490 Vaduz
www.kunstmuseum.li



PM



Simon Denny:


- ars viva Preistraeger

- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- art cologne 2015

- Art Post-Internet,UCCA 2014

- Berlin Biennale 2016

- Biennale de Lyon 2015

- Biennale of Sydney 2008

- Biennale Venedig 2013

- Biennale Venedig 2015,Pav

- Buchholz - Gallery

- Frieze London 2013

- Guangzhou Triennial 2018

- Halle für Kunst, Lüneburg

- JULIA STOSCHEK FOUNDATION E.V., Sammlung

- Kunstverein Hamburg 2016

- Kunstverein Münster

- La Biennale de Montréal, 2014

- Medienturm Kunstverein Graz

- Neuer Aachener Kunstverein

- Sammlung, Kunstmuseum Liechtenstein

- Smart New World, Düsseldorf 2014

- Speculations on Anonymous Materials , 2014

- T293 - Gallery

- Times art Center2018
  • Alexandra Bircken / Simon Denny - Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal (07.09. - 19.10.08)

  • VERBOTENE LIEBE. Kunst im Sog von Fernsehen - Kunstverein Medienturm, Graz + Kölnischer Kunstverein

  • Toys Redux – On Play and Critique

  • Simon Denny: Cruise Line

  • SO MACHEN WIR ES

  • Made in Germany Zwei - Internationale Kunst in Deutschland

  • ars viva 12/13 – Systeme

  • Simon Denny, Melvin Moti und Özlem Günyol & Mustafa Kunt

  • Einige Ausstellungen enden am 12.05. z. B. in Kiel, Bremen, Basel, München und Frankfurt

  • Simon Denny, Özlem Günyol & Mustafa Kunt, Melvin Moti

  • Simon Denny - The Personal Effects of Kim Dotcom

  • Ausstellungen die am 5. bzw. 6.10. 2013 enden

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • Kunstvereine in Deutschland

  • Künstler des Jahres 2013

  • Smart New World

  • Die top 106 im Mai 2014

  • Simon Denny. New Management

  • Letzte Tage einer Ausstellung

  • Chris Fitzpatrick wird neuer Direktor des Kunstverein München

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Künstlerdatenbank

  • The Future of Memory

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • TeleGen

  • FLUIDITY

  • Biennalen Künstler Verknüpfungen

  • Künstlerliste 2018

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Ausstellungen der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im April

  • Künstlerliste 2017

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • Julia Stoschek erhält den ART COLOGNE-Preis 2018

  • Untersuchung: Kunstvereine Künstler*

  • Hector Preis an Hiwa K

  • Unsere top 109 der Künstler*liste 2019

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Human Impact – Sicherheit und Gesellschaft

    26.10. – 01.12.2019 | Künstlerhaus Dortmund

    Card image cap

    Karla Black

    25. 10. 2019 - 19. 01. 2020 | Schirn, Frankfurt

    Card image cap

    Michael Müller. Deine Kunst

    19. 10. 2019 - 23. 02. 2020 | Städtische Galerie Wolfsburg

    Card image cap

    Kunst und Buch: Wolfram Ullrich

    20. 10. 2019 - 19. 04. 2020 | Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt

    Card image cap

    Luise Marchand erhält den Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle 2019

    Oktober 2019, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig