Logo art-in.de


Der Begriff Methode in Texten zur zeitgenössischen Kunst

März 2024
Eingabedatum: 08.03.2024

Der Begriff Methode in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Symbolbildbilder


In der Kategorie Textmining untersuchen wir in unserem Textkorpus Begriffe, die Bestandteil des Kunstdiskurses sind. Durch diese digitale, algorithmische Art der Textaufbereitung ergeben sich mannigfaltige Vorteile bei Selektion und Identifikation. Wir lassen Sie teilhaben an den Ergebnissen der Arbeit mit diesem Instrument.

Der Begriff "Methode" taucht in Sätzen zur zeitgenössischen Kunst in vielfältigen Kontexten auf.

Künstlerische Methoden: z.B. Malerei, Fotografie, Installation, Performance
Wissenschaftliche Methoden: z.B. Experimente, Befragungen, Analysen
Pädagogische Methoden: z.B. Lernen, Lehren, Unterrichten
Gesellschaftliche Methoden: z.B. Organisation, Kommunikation, Zusammenarbeit
Technische Methoden: z.B. Programmierung, Konstruktion, Produktion


Eine Auswahl:

Voraussetzungen, Methoden und Ergebnisse - die künstlerischen Methoden und Strategien - Strategien und Methoden der Aneignung - und subversive Methoden - sowohl der Methode der Malerei - Bezugnahme neuer Methoden interdisziplinärer Städteplanung - welche künstlerischen Methoden und Herstellungsverfahren - Methoden des Farbauftrags - Neue Methoden des Lernens - variierte seine Methoden mit sehr - und neue Methoden einführten, viele - Einfachheit der Methode - als eine Methode des Jagens - von den Methoden und Beweggründen - bzw. kleinindustriellen Methoden - in der Methode des Künstlers - eine künstlerische Methode - bedienen sich Methoden der Kunst - zwischen unterschiedlichen Methoden und Stilrichtungen - unverbrauchte Methoden - von den Methoden illustrativer Gebrauchskunst - gänzlich neue Methode in die - deren Methoden der Inszenierung - Projekten, Formaten, Methoden und Forschungsergebnissen - sehr unterschiedliche Methoden und Denkansätze - netzbasierte Kunst, Methoden der Konservierung - mit der Methode eines Biologen - Ihre künstlerischen Methoden ähneln wissenschaftlichen - künstlerische Methoden in Frage - Fotografen dieser Methode der Selbstbefragung - philosophisch-wissenschaftliche Methoden - dieser beiden Methoden in einem - Für seine Methode des Arrangierens - mittels sprachwissenschaftlicher Methoden zu analysieren - auf die Methode der Enzyklopädie - einer allumfassenden Methode künstlerisch-gesellschaftlicher - integriert er Methoden und Vorgehensweisen - und der Methode des Künstlers - Strukturen und Methoden charakteristisch ist - mit innovativen Methoden kollektive Erfahrungen - Mit der Methode des Materialsammelns - und konzeptuellen Methoden und Themen - mit ungewöhnlichen Methoden, wie etwa - als verschiedene Methoden, sich der - neue performative Methoden und Aktionen - Strategien und Methoden der Aneignung - neue performative Methoden und Aktionen - Expanded Media-Methode - Seine Methode der Darstellung - wird die Methode des Aufnehmens - Mit den Methoden der Rekonstruktion - Gesten oder Methoden der Gegenproduktion - interessieren alternative Methoden zur Mustergestaltung - Erkenntnisse und Methoden - Methoden der Konzeptkunst - Die Methoden der historischen - Methoden der Neuinszenierung - die Wiener Methode der Bildstatistik - verschiedenen künstlerischen Methoden des Zitierens - dabei auf Methoden aus Soziologie - linguistische Methode, indem er - auch in Methoden des Happenings - und die Methode des Übertippens - als ästhetische Methode und Struktur - sowie mit Methoden der Wiederholung - denn als Methode der zeitgenössischen - verschiedenen, unkonventionellen Methoden basieren - Parodien wissenschaftlicher Methoden - Strategien und Methoden - Forscherdrang neue Methoden zu entwickeln - Welche Methoden und Wege - auf neue Methoden und Haltungen - mit aktuellen Methoden und Erkenntnissen - über die Methoden des Lehrens - Über die Methoden der Aneignung - auch kuratorische Methoden - und digitale Methoden verbinden - Werkzeuge und Methoden verwenden sie -

ct





Kataloge/Medien zum Thema: Technologie



  • NAM JUNE PAIK AWARD 02

  • European Media Art Festival (23.04.-27.04.03)

  • Ars Electronica 2004 (6.1.04)

  • Video - 25 Jahre Videoästhetik im NRW-Forum, Düsseldorf (24.1. - 18.4.04)

  • ein - leuchten im Museum der Moderne Salzburg / Mönchsberg (25.07.-31.08.04)

  • Prix Ars Electronica 2005

  • Anne-Mie van Kerckhoven - Kunsthalle Bern (29.01.-26.03.05)

  • Chikaku. Zeit und Erinnerung in Japan, Kunsthaus Graz (04.06.-11.09.2005)

  • Ars Electronica - Linz (1.9.-6.9.2005)

  • Hannah Weinberger. When You Leave, Walk Out Backwards, So I´ll Think You´re Walking In

  • Ars Electronica 2006, Linz (31.8.-5.9.06)

  • Active Agents - Kunstverein Medienturm, Graz (25.9.-24.11.07)

  • Simon Starling - Kunstraum Dornbirn (27.6.-15.8.08)

  • Otto Piene - Museum am Ostwall, Dortmund (16.9.08-25.01.09)

  • Der diskrete Charme der Technologie - ZKM | Museum für Neue Kunst, Karlsruhe ( 27.09.08–15.02.09)

  • Ho Tzu Nyen: G for Gong

  • Ars Electronica Festival 09 - Linz (3.9.-8.9.09)

  • Ars Electronica 2010 – Vorschau

  • NODE10 - Forum for Digital Arts - Frankfurter Kunstverein

  • Baumgartner und Hennevogl. Schnitte ins Herz und in die Augen

  • Alles zur Ars Electronica 2011

  • Julius von Bismarck gewinnt ersten Prix Ars Electronica Collide@CERN

  • Hito Steyerl: Mengeles Schädel - Der Aufstieg der forensischen Ästhetik

  • BILD-GEGEN-BILD

  • AppArtAward 2012

  • Andreas Gursky

  • Andrea Zittel erhält Friedrich Kiesler-Preis für Kunst und Architektur

  • KIRUNATOPIA

  • Energiefelder. Otto Piene zum 85. Geburtstag

  • Max Beckmann-Preis 2013

  • Matthew Day Jackson. Total Accomplishment

  • Das Frankfurter Städel Museum ist Teil des Google Art Projects

  • Franz Wanner. Gift - Gegengift. Krankheitsbilder einer Stadt

  • Preisträger AppArtAward 2013

  • FUTUR PERFEKT. Vollendete Zukunft

  • Ars Electronica Festival 2013

  • JESUS RELOADED

  • »Architecture & ...«

  • Okwui Enwezor wird neuer künstlerischer Leiter der 56. Biennale di Venezia

  • Eva Raschpichler

  • Ryoji Ikeda ist der Gewinner des dritten Prix Ars Electronica Collide@CERN Awards

  • Smart New World

  • Aude Pariset und Awst & Walther

  • Julius von Bismarck – Egocentric System

  • Simon Denny. New Management

  • Andreas Marti: slasdlalsflakdfgjalkdjglak ll

  • Textildesign - Vom Experiment zur Serie

  • Digital Conditions

  • Ars Electronica Festival 2015

  • GLOBALE: next_generation 6.0

  • top



    Anzeige
    Magdeburg


    Anzeige
    denkmal prozesse


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Alles zur KI Bildgenese


    Anzeige
    Rubica von Streng

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Akademie der Künste




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kunsthochschule Berlin-Weißensee




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    a|e Galerie - Fotografie und zeitgenössische Kunst