Anzeige
Responsive image

Fotografieausstellung im Museum Folkwang (16.8.-5.10.03)


Eingabedatum: 29.07.2003



bilder

Unter dem Titel “Was ich von ihnen gesehen und was man mir von ihnen erzählt hatte” -
Der fotografierte Mensch in Bildern der Fotografischen Sammlung zeigt das Museum Folkwang zeitgenössische und historische Fotografien aus seinem Bestand. Kuratiert wird das Ausstellungsprojekt von den Stipendiaten Felix Hoffmann, Katja Rossocha und Petra Steinhardt innerhalb des Förderprogramms “Museumskuratoren für Fotografie” der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung im Museum Folkwang.

Pressemitteilung / Auszug: "Der Ausstellungstitel, ein Zitat von Marcel Proust, verweist auf die Beziehungen zwischen Erzählung, Erinnerung und Darstellung. „Der fotografierte Mensch“ steht im Mittelpunkt einer zweiteiligen Ausstellung der Fotografischen Sammlung. Vorgestellt werden ca. 200 historische und zeitgenössische Fotografien aus dem eigenen Bestand.
...
Die Pose, in der sich vor allem die Blickrelation zwischen Fotograf und Fotografierten artikuliert, wird in beiden Ausstellungen Ausgangspunkt der Betrachtungen sein. Ausgewählten Positionen der konventionellen Atelierfotografie werden im ersten Teil (Teil I: 25. Mai bis 27.Juli 2003) experimentellen Bildpraktiken gegenübergestellt. Im Gegensatz dazu wird der zweite Teil des Projekts den Aspekt des Situativen thematisieren.

Parallel zur Tradition bürgerlicher Porträtateliers entwickelten sich seit der Jahrhundertwende (1900) experimentelle Bildpraktiken vor dem Hintergrund einer Vielzahl künstlerischer und gesellschaftlicher Perspektiven, die sich kaum unter einen einheitlichen Stilbegriff fassen lassen. In den Techniken der Fotocollage, Fotomontage, in Fotogrammen oder Doppelbelichtungen oder mit den stark veränderten, den Sehgewohnheiten entgegenlaufenden Perspektiven werden die technischen Möglichkeiten der Fotografie als künstlerisch gestalterische Mittel eingesetzt. Ebenso wird der Körper selbst in Selbstportraits und Bildfragmenten als Medium begriffen.

Die Ausstellung umfasst Werke von Nadar und David Octavius Hill aus dem 19. Jahrhundert, präsentiert die Fotografen August Sander, Liselotte Strelow, Nini und Carry Hess, Florence Henri, Grete Stern und Alexander Rodtschenko als Protagonisten einer modernen Bildform und stellt unter anderem mit Jo Ann Callis, Thomas Ruff, Ursula Rogg, Joachim Schmid und Manfred Willmann Positionen der Gegenwartsfotografie vor. . . ."

Ausstellungsdauer: 16.August bis 5.Oktober 2003
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 10.00 bis 24.00 Uhr,
Montag geschlossen

Museum Folkwang Essen | Goethestraße 41| 45128 Essen






ch



Thomas Ruff:


- *1958 in Zell am Hamersbach / Deutschland
Lebt in Düsseldorf

- ars viva Preistraeger

- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Hong Kong, 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- Beaufort 2003

- documenta 9, 1992

- Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft - Kunsthalle zu Kiel

- Flashback - Museum für Gegenwartskunst, Basel, 2006

- Flick Collection

- Fondation Frances

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze London 2013

- Frieze London 2016

- Gagosian Gallery

- Galería Helga de Alvear

- Galerie David Zwirner

- Galerie Rüdiger Schöttle

- Johnen Galerie

- JULIA STOSCHEK FOUNDATION E.V., Sammlung

- KIAF 2016

- Konrad Fischer Galerie

- Kunstverein Hannover 2015

- Made in Germany 3

- Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung

- Mis-Understanding Photography, 2014, GA

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía, Collection

- Museum Morsbroich, 2014

- Overbeck Gesellschaft 2017

- S.M.A.K. Sammlung, Gent

- Sammlung 20. 21. Jh. Kunstmuseum Basel
  • Thomas Ruff (Feb. 02)

  • Museum Folkwang Essen (02 / 02)

  • ART FORUM BERLIN 2001 / Abschlußbericht

  • Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K21+ K20 (04 / 02)

  • Museum Küppersmühle (07 / 01)

  • Schwarzwaldhochstraße

  • Interview zu der Sammlung von Simone u. Heinz Ackermans: (Sep 02)

  • M_ARS - Kunst und Krieg

  • Kunstmuseum Basel: Looking In - Looking Out (26.04 - 29. 06.03)

  • Fotografieausstellung im Museum Folkwang (16.8.-5.10.03)

  • Thomas Ruff - Ausstellung in der Kestner Gesellschaft Hannover - 29.2.04

  • Seele – Konstruktionen des Innerlichen in der Kunsthalle Baden-Baden (14.2.-18.4.04)

  • Internationaler Preis für Photographie der Hasselblad Stiftung (19.3.04)

  • Fotografiesammlung der Allianz AG für die Pinakothek der Moderne, München ( 08.05.-12.09.04)

  • KUNSTKÖLN 2004 Schlussbericht

  • Verschluckt* und geschützt - 1500 Jahre Sonderschutz für 50 Kunstwerke

  • Sammlung Bernd F. Künne in der Kunsthalle Nürnberg (13.5.-4.7.04)

  • Bernd und Hilla Becher im Haus der Kunst, München (16.06.-19.09.04)

  • Die zehn Gebote - eine Kunstausstellung im Deutschen Hygiene-Museum, Dresden (19.6.-5.12.04)

  • Ausgezeichnet! Preisgekrönte und ausgewählte Positionen junger Fotografie (23.-27.02.05)

  • Sammlung 2005 - Neupräsentation der erweiterten Sammlung im K21, Düsseldorf (bis auf weiteres)

  • Kunst und Kino - Videokunst heute, K21 Düsseldorf (27.08.05 11.30 - 17.30 Uhr)

  • "Rückkehr ins All " - Hamburger Kunsthalle (23.09.05 - 12.02.06 )

  • Flashback - Museum für Gegenwartskunst, Basel (30.10.05-12.2.06)

  • click doubleclick – das dokumentarische Moment - Haus der Kunst, München (8.2.-23.4.06)

  • "Portrait und Menschenbild" - Art Cologne

  • What does the jellyfish want? - Museum Ludwig, Köln (31.3.-15.7.07)

  • Personalien: Fritz Emslander neuer Kurator am Museum Morsbroich, Leverkusen

  • Über 200 Werke aus der DZ BANK Kunstsammlung für das Städel Museum, Frankfurt

  • REAL - Fotografien aus der Sammlung der DZ-Bank, Städel Museum, Frankfurt (18.6.-21.9.08)

  • Bibliotheca Insomnia. Das digitale Bauhaus II (27.8. - 17.9.06)

  • (keine) Angst - Kunstverein Ludwigshafen (12.9.-02.11.08)

  • Thomas Ruff in der Kunsthalle Wien (21.5.-13.9.09)

  • Das Porträt. Fotografie als Bühne - Kunsthalle Wien (3.7.-18.10.09)

  • Nude Visions. 150 Jahre Körperbilder in der Fotografie - MKG Hamburg

  • Candida Höfer und Kuehn Malvezzi. Fotografien - Oldenburger Kunstverein

  • Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft - Kunsthalle zu Kiel

  • "I want to see how you see". Julia Stoschek Collection, Deichtorhallen, Hamburg

  • Götz Diergarten. Photographs - Weserburg Museum für moderne Kunst, Bremen

  • Auswertung der Flugdaten - K21 Ständehaus, Düsseldorf

  • HyperReal. Die Passion des Realen in Malerei und Fotografie - MUMOK, Wien

  • Bild für Bild – Film und zeitgenössische Kunst

  • WELTRAUM. Die Kunst und ein Traum

  • Dark Sights

  • Thomas Ruff

  • BILD-GEGEN-BILD

  • Punkt.Systeme - Vom Pointillismus zum Pixel

  • Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung

  • Fotografie Total

  • Andreas Gursky

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    B3 / THE ARTS+ 2019: Zwischen Sehnsuchtsorten und Scheinwelten

    15. bis 20. Oktober 2019 | B3 Biennale des bewegten Bildes

    Card image cap

    Moderne. Ikonografie. Fotografie. Das Bauhaus und die Folgen 1919-2019

    22.9.2019 - 9.2.2020 | Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg

    Card image cap

    Constantin Hartenstein. TURBO RIPPER

    20.09. - 10.11. 2019 | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden Studioraum 45cbm

    Card image cap

    Praemium Imperiale

    September 2019